Jump to content

Sarracenia Aufzucht unter "normalen" Bedingungen


Recommended Posts

Hallo,

ich habe mir eben wieder Henriks klasse Thema

angeschaut und hab mir gedacht, machste auch.
Der Plan war erst der gleiche: Bis kurz nach den ersten Frösten im Dezember im Gewächshaus stehen lassen, dann rein in den Keller und mit Kunstlicht beschießen was das Zeug hält. ☀️

Dazu dann eine Hand voll Osmocote ☣️☢️ in jeden Topf und im Juni 2019 kann ich final selektieren.
Aber erstens kommt es ja immer anders und zweitens: als man denkt.

 

Gekeimt sind sie dann Mitte März 2018.
Aufgrund von Platz und Zeitmangel standen die Sämlinge natürlich direkt im ersten Jahr schon viel zu dicht. 

Im März hatte ich dann einige Wochen Corona frei und hab mir gedacht: Jetzt, oder nie^^

Also, einmal alle 200 Töpfe durchgegangen und neu getopft! 

Seitdem geht es steil Berg auf mit den Pflanzen, es gibt riesen Wachstumsschübe und die ersten Merkmale werden Sichtbar. Da hab ich aktuell richtig Spaß neue Sachen zu finden. 

 

Hier eine kurze Bilderstrecke von der Keimung bis heute:

Mitte April 2018

20180506_11274620180514_132434

 

Sommer 2018

20181110_102616

 

Im Oktober 2019 wurde ein Teil umgetopft: Noch sieht man mehr Schilder als Pflanzen.^^

20181208_15470920190331_114631

 

Im Sommer 2019 sah man dann schon, welche Sämlinge Luft hatten und platz zum Wachsen

20190511_17260020190622_180348

 

Und welche immer noch nicht pikiert wurden

20190622_180423

 

20190710_083859

 

Später im Jahr haben sich dann die diversen Drosera capensis und intermedia bemerkbar gemacht die ich im Frühjahr 2019 zwischen die Pflanzen gesäht hab um einem aufkommenden Trauermückenproblem entgegen zu wirken. Scheinbar habe ich auch hierbei etwas übertrieben. 🙂

Geholfen hat es, zumindest habe ich anschließend keine einzige Trauermücke gefunden. 😜

20191101_133726

 

Im März wurde wie oben schon erwähnt dann alles durchgetopft. Leider wieder zu eng.

20200319_183209

 

Nach dem Austrieb sah es dann im Mai so aus. Alle noch etwas grün, aber gut in der Größe zugelegt.

20200525_143643

 

Jetzt, im Juni haben die meisten Pflanzen so um die 10 cm höhe und man erkennt bereits viele Merkmale der Elternpflanzen:

20200610_154759

 

20200610_154743

 

Edited by Tim B
  • Gefällt mir 17
  • Danke 1
Link to post
Share on other sites

Hier nun noch einige schöne Schläuche:
Ich hatte mir vorgenommen den Beitrag nun weiter zu führen bis bis man eindeutig sieht was aus den Pflanzen geworden ist.
Ich hoffe die Dokumentation findet Gefallen. 🙂

20200610_14442320200610_14434520200610_14433520200605_17455720200605_174518

 

In dem unausgesprchenen Wettbewerb ist noch alles offen: wer hat sie zuerst: die schönste leucophylla farbene S. purpurea? 😜

20200605_174202

 

Edited by Tim B
  • Gefällt mir 27
  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
Christian List

Ja sehr geil sag ich mal 😁 freu mich schon aufs updaten 😉👍 happy fast growing 

Link to post
Share on other sites
Henrik J

Morgen Tim,

super Sämlinge, was sind das denn alles für Kreuzungen?

 

Die leucophylla farbene purpurea schaut Klasse aus. Werden alle Schläuche über den Sommer so dunkel, wie der links?

 

Beste Grüße

Henrik

Link to post
Share on other sites
Am 13.6.2020 um 10:16 schrieb Henrik J:

super Sämlinge, was sind das denn alles für Kreuzungen?

Du kannst ja mal nachschauen wenn du die Tage da bist.^^

 

Die Pflanze war tatsächlich eine von zweien die ich im Winter rein geholt habe^^

Der kleine, dunkle Schlauch wurde noch im Keller gebildet.

Ich bin aber zuversichtlich, dass sich in der Aussaht noch bessere Pflanzen finden und dass die Pflanze sich bei mehr Licht noch weißer ausfärbt

 

Grüße

Tim

  • Gefällt mir 2
Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo, 
hier noch zwei ganz hübsche X moorei:
X moorei pink white ( Emse Cowlard x (leucophylla purple lips x flava var. cuprea))

Gfp Forum 04.08

X moorei (leucophylla [MS L70] x Praetorian Guard [MK H260])

20200804_124634



Auch haben die viele leucophylla x purpurea jetzt adulte Schläuche. 

Drei Pflanzen sehen recht vielversprechend aus.
Bei den beiden hier ist das weiß sehr cremefarben, fast schon wie bei einer hellen S.purpurea ssp. venosa var. montana.

20200624_204047

 

 

 

 

Der aktuell besten Pflanze der Kreuzung fehlt wirklich nicht viel zu der perfekten Schlauchform.
Schlauch 1:

20200701_103523

Schlauch 2: 

Gfp Forum 04.08

 

Gfp 04.08.2020

 

Gfp Forum 04.08

toll wär natürlich wenn sie dieses Jahr weiter in dem Tempo zulegt. 

 

Viele Grüße
Tim

Edited by Tim B
  • Gefällt mir 14
Link to post
Share on other sites

Die S.leucophylla x purpurea sehen echt super schön und einfach fantastisch aus. Falls du da mal welche abgeben kanns steh ich bereit😂😜.

LG Paul

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.