Jump to content
gerry

Projekt: Winterharter Moorkübel

Recommended Posts

gerry
Posted (edited)

Hallo Leute,

 

ich habe mir zum Ziel gesetzt, über die Zeit einen winterharten Moorkübel anzulegen.

Ich bin dafür nach der Anleitung von YT Green Jaws vorgegangen und bin aktuell am überlegen, was für Pflanzen ich noch dazutun könnte.

so sieht es bis jetzt aus:

 

IMG_20200612_201522.thumb.jpg.5e98d80df9325ba63baca717ca488d64.jpgIMG_20200612_201525.thumb.jpg.5b2efe3a7828b5894bfa5458f09e589b.jpg

 

Die Sarracenien waren aus dem Baumarkt, ich dachte mir für meinen ersten Versuch fange ich mal mit günstigeren Pflanzen an, eine Venusfliegenfalle pflanze ich bald noch ein...

 

Aktuell sind drin:

Sarracenia Baumarkt flava

Sarracenia Baumarkt Tygo

Eine Sarracenia Hybride, keine Ahnung was das ist.

Pinguicula vulgaris

 

Mein nächster Schritt ist, mir winterhartes Spaghnum und diverse Begleitpflanzen zu kaufen. Vielleicht könnt ihr mir noch was empfehlen? Oder sogar anbieten?

Und vielleicht habt ihr auch noch Verbesserungsvorschläge?

 

Ich habe auf jeden Fall vor, hier Updates zu posten, wie sich der so entwickelt.

 

Grüße Gerry

 

 

 

Edited by gerry
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Sieht gut aus und ich kann mir schon vorstellen wie das aussehen wird. Auch wenn ein Feng Shui Fan im Moment dabei Kopfweh bekommen könnte.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
schilfkolben

Ich räuspere mich mal in die Runde. 😝 Um da ein bisschen Feng-Shui reinzubringen, brauchts eigentlich gar nicht viel. Das Sphagnum wird das von allein regeln. Allerdings wird es für das Fettkraut schwer, wenn das Sphagnum erst mal richtig gezündet hat. Wie von allein wächst auch Moosbeere und sieht super aus, auch wenn es grad nicht blüht. In das Torfmoos kannst du dann auch Drosera rotundifolia setzen. Dionaea hat es auch schwer im Moospolster. Die kommt schlecht hinterher. Daher habe ich unterschiedliche Moorkübel: ein Hochmoor mit Sphagnum und Drosera rotundifolia, einen amerikanischen mit Sarracenia und Dionaea und einen Schlenkenkübel mit Drosera anglica und intermedia. 

IMG_20200614_171842.jpg

IMG_20200523_162332.jpg

  • Like 4
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
gerry

Sooooo,

Endlich sind meine Begleitpflanzen gekommen 🙂

War schon fleißig am umtopfen und habe meiner Creativität freien lauf gelassen:

Hier das Ergebnis. IMG_20200620_144846.thumb.jpg.1a21efd25d1aa07fff901c44796564fa.jpgIMG_20200620_144857.thumb.jpg.7dccaed6aa70594e1874ee28fec278f6.jpgIMG_20200620_144853.thumb.jpg.9654709ca1d70aaf3437b35c14517412.jpg

 

Sind jetzt 2 geworden. 

Und bin ganz zufrieden

Beste Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
schilfkolben

Das sieht doch schon mal nach Moor aus. Auch wenn ich die gelben Schilder im Verkehrsschildformat weggelassen hätte. Dein Sphagnum wir wahrscheinlich vertrocknen. Wenn man nur so wenig hat, ist es besser, dieses bisschen sehr nass und vor allem zusammen zuhalten. Wenn es dann wächst, kann man mit der Nagelschere die Köpfchen ernten und weiter im Klumpen nass irgendwo anders einsetzen. Es muss aber nass bleiben. Erst ein gesundes und angewachsenes Polster hält auch mal Trockenheit aus. 

 

Grüße 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
gerry

Oh, danke für den Tipp mit dem Moos. Das werde ich dann noch ändern. Wegen den Schildchen, die gefallen mir auch ned wirklich aber ich hatte keine anderen. Mein nächstes Ziel ist die zwei durch den Winter zu bekommen... Hab schon viele Möglichkeite gelesen, aber hab das Gefühl dass man trotzden sehr auf Barfrost aufpassen muss. Wenn alles gut geht mache ich mir nächstes Jahr dann was Größeres, ein kleines Moorbeet.

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
gerry

Hi, 

Endlich ist mein Sphagnum gekommen von dem lieben partisanengärtner, nochmal danke dir.

Hier wieder ein paar Update Bilder, ich hoffe dass ich dieses Mal das Moos richtig gepflanzt habe 🙂

 

IMG_20200626_233842.thumb.jpg.cdb612ffc19bd4e9a4fb11e9d9848074.jpgIMG_20200626_233849.thumb.jpg.52c1de25ff8b678f4ddc867cee0e4455.jpgIMG_20200626_233852.thumb.jpg.476d1dcdd6e70842ad9d6a8356a65c2a.jpgIMG_20200626_233845.thumb.jpg.aaa82f641a0bfa944f5d523549f32a34.jpg

 

Grüße gerry

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
D.Mon
Posted (edited)

Das sieht schon sehr gut aus. Gratuliere!

 

Aber bitte, bitte kauf´ Dir irgendwo andere Schildchen. Ich hab für zwei oder drei Euro 50 Stück der schmalen, weißen Pfeile in der Baywa gekauft. Wenn Du bei Dir keine bekommen kannst, gib Bescheid wie viele Du brauchst, dann schick´ ich dir welche.

 

Ich würde auch versuchen, den Rand zu kaschieren. Im Minimum wurde ich von der Schwarzen Folie, die Du zuerst hattest, einen Streifen (noch besser einen Ring) scheiden um an Rand mit einem Ständchen oder so ins Substart drücken und überhängen lassen. Man kann auch Kiefernrinde sammeln und etwas trocknen lassen. Die wellt sich dann, sodass Du Stücke über den Rand legen kannst. Der Schnorchel ist auch etwas sehr lang geraten. Auch de würde ich versuchen, z. B. mit Rinden zu verstecken. Mit etwas gluck findest Du im Wald einen hohlen Ast (am Boden liegend) zum darüber stecken.

 

Beim Posten von Bildern achte ich immer darauf, dass zwischen den einzelnen Fotos einige Leerzeilen sind, dann pappen die nich so aneinander.

 

Herzliche Grüße

D.MOn

Edited by D.Mon
  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marco M

Du könntest auch eine Zeichnung deiner Schale  machen und markieren wo welche Pflanze steht.

Dann könntest du ganz auf die Schilder verzichten.

Sieht schöner aus.

LG Marco

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
gerry

Hallo, 

Danke für eure Rückmeldung. 

Das mit den Schildchen gefällt mir selbst nicht so wirklich aber ich hatte keine anderen, da muss ich vielleicht noch welche besorgen. 

Die Idee mit der Zeichnung finde ich aber auch super, ich glaub ich mach das so. 

Und danke für die Tipps bezüglich der Randgestaltung, ich werde da mal rum experimentieren. 

Anbei noch was mir gestern aufgefallen ist, meine kleine drosera beginnt bald zu blühen:

IMG_20200627_002338.thumb.jpg.afddbafd8ea6b656d8c395da5a724fb8.jpg

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.