Jump to content
Sumpfhuhn

Anfängerfragen Sarracenia: "falsch herum" eingepflanzt?

Recommended Posts

Sumpfhuhn

Hallo zusammen,

nach mehreren Jahren der Topfkultivierung meiner Carnivoren und des stillen Mitlesens hier im Forum habe ich mich doch mal getraut, mich zu registrieren. 🙂
Dieses Jahr wurde dann auch der erste Moorkübel angelegt. Nur beschleicht mich das Gefühl, dass ich in meinem Kübel die Sarracenia so eingetopft habe, dass das kriechende Rhizom in Richtung Kübelwand wächst.

Kann das einer von euch hier erkennen bzw. mir einen Tipp geben, wie man das prüfen kann? 🙂

Grüße Sumpfhuhn

Unbenannt.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal

Hallo und willkommen hier im Forum,

 

naja, egal wie du das Rhizom einpflanzt, irgendwann kommt es immer an der Kante an. Es gibt da kein Richtig oder Falsch. Sicher kann man davon ausgehen, dass der "frische" Teil des Rhizoms die Richtung vorgibt, trotzdem wächst es meist nach allen andren Seiten weiter.

 

Grüße Nicky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alex&Olly

sehe Ich genau so.. 

 

Dort wo neue Blätter treiben , in diese Richtung geht die Reise... die Alten Blätter lässt sie hinter sich...

 

kannst aber problemlos drehen wenn sie noch nicht so lange eingetopft ist und du genug Substrat um die Wurzel herum mitnimmst.

 

Gruß 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sumpfhuhn

Danke für die schnellen Antworten.
Gepflanzt ist der Kübel seit März. Ständig rein raus, umtopfen, einpflanzen etc. wird wahrscheinlich nicht sehr förderlich sein. Ich glaub, ich lass das erst mal so wie es ist. Die Sarracenia wird ja hoffentlich irgendwann mal in die andere Richtung wachsen, wenn sie merkt, dass es nicht mehr weiter geht. 😅
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tim B

Hllo,

ja, die Pflanze wächst gegen den Kübelrand. 
Ich würde die Pflanze spätestens beim umdrehen "höher" einsetzen.
wenn das Rizhom zu tief im Substrat steckt ist es sehr anfällig für Fäulnis und wächst sehr schlecht.

 

Viele Grüße

Tim

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sumpfhuhn

Also am ausgraben und rumdrehen komme ich nicht vorbei?

Das in alle Richtungen wachsen wie @Nicky Westphal sagte, ist nicht so ausgeprägt? 

 

Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sonja Schweitzer

Wenn das Rhizom am Kübel anstößt (falls es überhaupt in diese Richtung wächst) wird es sich durch einen neuen,seitlichen Ausläufer einen anderen Weg suchen.

Was machen denn die Sammler, die ihre Pflanzen ausschließlich in Töpfen kultivieren? Da stößt immer mal was an den Rand, bevor die Pflanzen umgetopft oder auch geteilt werden.

Solltest Du die Möglichkeit haben guck Dir mal einen alten,vollen Sarracenientopf an, der Jahre lang nicht verändert wurde. Solche Gefäße sind oft total verbeult, weil das Rhizom den Kunststoff auseinander drückt.

Ich meine sowas auch in einem von Matzes Videos bei youtube gesehen zu haben

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ralf Mößle

Ich habe schon mehrjährige Sarracenien in einem 7cm Topf gesehen...als wir die ausgetopft haben, um sie zu teilen, war vor lauter Wurzelwerk kein Substrat mehr zu finden. Und der Pflanze ging es prächtig. Die können ganz schön was ab.

 

Viele Grüße Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sumpfhuhn
Posted (edited)

Hmmm, die nächsten Tage regnet es hier sowieso. Da ist nix mit "am Kübel basteln". Ich lass das bis zum Wochenende mal so.

Erde hab ich über dem Rhizom bisschen abgetragen, damit mehr Sauerstoff hin kann.

@Sonja Schweitzer na hoffentlich hat diese nicht vor, Löcher in den Kunststoff zu bohren. Den Kübel hatte ich für mindestens 5 Jahre Lebenszeit geplant. 😊

 

Grüße 

Edited by Sumpfhuhn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Markus K.

Keine Angst, so schnell bohrt sie da kein Loch in den Kunststoff. 😄

Es sieht so aus, als wenn sie Richtung Wand wandert. Ich würde einfach bis zum nächsten Frühjahr abwarten, dann kannst du sie rausholen und eventuell sogar teilen und richtig wieder einpflanzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sumpfhuhn
Posted (edited)

Hallo,

 

also nicht jetzt raus (ist ja noch nicht so lange eingepflanzt) sondern erst im Frühjahr? -Ich denke daran, dass sie bis ins nächste Jahr mehr einwächst als das bis jetzt passiert ist.

 

Grüße

Edited by Sumpfhuhn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.