Jump to content

Pflegetipps erbeten


D.Mon

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ein Mitforist hat mir vor einigen Wochen im Tausch in einem Briefkuvert einige D. Intermedia geschickt. Die Frankiermaschine der Post hat da eine ziemlich flache Flunder draus gemacht und ich hatte zuerst gar nicht mehr viel von einer Drosera erkennen können. Trotzdem habe ich das braungrüne Büschel in ein Torf-Sand-Gemisch gepflanzt und gut feucht gehalten. Das Töpfchen steht bei mir am Dachflächenfenster (Südwest), d. h. hell, einige Stunden sonnig und zurzeit relativ warm. Erst nach einiger Zeit hatte ich bemerkt, dass da drei Hibernakel zu erkennen sind, von denen eines zum Leben erwacht war. Ich hab dann alles wegseziert, was braun oder anderweitig fremd aussah. Jeden Tag gibt es ein bis zwei mal eine kleine Dusche mit Regenwasser. Die anderen beiden Hibernakel liegen immer noch reglos da, sind aber grün und sehen fest aus. Hier ein Bild, das ich durch eine Lupe fotografiert habe, weil die Kerle so klein sind. Der Topf hat einen Durchmesser von 5 cm.

 

Bild_1.jpg

 

Meint ihr, da ist noch etwas zu erwarten? Welche Tipps gebt ihr mir. Ich könnte die raus ins Moorbeet setzen, habe aber Sorge, dass mir die Winzlinge beim nächsten Regen auf Nimmerwiedersehen davon schwimmen.

 

Herzliche Grüße

D.Mon

Link to comment
Share on other sites

Tim Biking

Hallo, 

Die Pflanze schaut doch super aus. Abgesehen davon, dass sie halt grad in Winterruhe ist. Die meisten Drosera sind ja bei passenden Bedingungen nicht tot zu bekommen.

Im März sehen die Pflanzen bei mir im Moorbeet alle so aus. Klar kann es sein, dass sie mal weggespült werden. Dann wachsen sie halt an Anderer Stelle weiter. 

Wenn du das vermeiden willst setz am besten etwas Spaghnum drumherum. 

Das Mikroklima im Beet ist sehr viel besser als im 5 5er Topf auf der Fensterbank. ?

 

Viele Grüße

Tim

Edited by Tim B
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Du wirst Dir leichter tun,  wenn Du im Moorbeet einen Ring drum legst. Abgeschnittener Topfrand geht hervorragend. Wenn sie mal angewurzelt sind brauchst Du nur den Ring abnehmen.

Ich habe zu diesem Zweck was aus Keramik gemacht. Bemoost hoffentlich auch noch. Ich habe vor das für Zwergdrosera zu verwenden. Dann kann mal mehr Sorten nebeneinander halten ohne durcheinander zu kommen.

Link to comment
Share on other sites

Danke für Eure Ratschläge. Vielleicht hätte ich dazu sagen sollen, dass der 5 cm Topf in einem kleinen Zimmergewächshaus steht, in dem ich am Boden ca. zwei bis drei Zentimeter Torf verteilt habe, den ich dauernass halte. Der Deckel ist, wenn überhaupt, mit etwas Abstand aufgelegt und in der Regel habe ich zwischen 60 und 85% rel. Feuchte - meist sind es um 65%. Die Temperatur schwankt von ~ 23 bis (max.) 32°C, meist aber nicht über 28°C.

 

Dass die Pflanzen jetzt grundsätzlich gut aussehen, hab ich schon bemerkt. Ich war nur etwas verunsichert, weil ich Anfang Juli eigentlich nicht mehr mit Winterruhe gerechnet hatte. Ichs setz´ die dann raus und mache, wie von Axel empfohlen, einen Ring herum. Ich hab einen Platz direkt neben einer kleinen Schlenke, das sollte denen eigentlich gut gefallen, denke ich. In der Nachbarschaft steht schon eine D. filiformis. Dieses Jahr noch auf Blüte zu hoffen, ist wahrscheinlich zu optimistisch oder was meint Ihr?

 

Beste Grüße

D.Mon

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

 

ich wollte mal noch eine Rückmeldung geben. Euer Tipp war goldrichtig. Hier mal ein schnelles Handyfoto, weil ich heute am Vogelschutz am Arbeiten war und gerade hingekommen bin. Den Ring konnte ich entfernen und so gehts den Zwergen jetzt.

 

Herzliche Grüße

D.Mon

 

Bild_1.jpg

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.