Jump to content

Beides Drosera aliciae?


ClassicMonsters

Recommended Posts

ClassicMonsters

Hallo Ihr,

 

ich hab mal eine kleine Frage an euch.

Die “rote” Drosera habe ich seit ca., einen Monat, sie steht draußen in voller Sonne im leichten Anstau . Vorher war sie grün.

Sie bildet keine Klebetropfen. Vielleicht zu viel Sonne und Regen? Die Drosera im Rundtopf hab ich gestern mitgenommen.

Die Blattform ist eine ganz andere. Sind die beiden Pflanzen Drosera aliciae?

 

IMG_0783.jpg.6ed0c0b157e9a71f277c89a7115c114f.jpgIMG_0785.jpg.149fe572bdfed59f2defc0fd67ab4be0.jpg

 

 

Danke und Grüße Bernd

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bernd,

 

die Pflanze auf dem ersten Bild ist keine D. aliciae, sondern D. tokaiensis. Deine D. aliciae hat allerdings einen saftigen Sonnnenbrand.

 

Lg, Leo

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Patrick S.
vor 18 Minuten schrieb ClassicMonsters:

Sind die beiden Pflanzen Drosera aliciae?


Nein. Pflanze 1 sieht für mich nach spatulata oder x tokaiensis aus und stand wohl ziemlich schattig. Wenn du sie ohne Etikett erworben hast, bitte nicht nachbestimmen (außer einer unserer echten Experten kann sie zweifelsfrei anhand Blattform und Blüte bestimmen), sonst entsteht bei einer Weitergabe nur Chaos.

 

vor 9 Minuten schrieb Leo H.:

D. tokaiensis


Ich wäre da nicht ganz so schnell ohne Blüte; kräftig pink = tokaiensis, weiß bis blass pink = spatulata.

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

ClassicMonsters

Hallo,

 

danke für die schnellen Antworten.

Hier das Dehner Schild. Blüten werden wohl in kürze erscheinen.

 

IMG_0787.jpg.4572b0da0dc40bdec20d44b505640d8b.jpgIMG_0786.jpg.827d32f06633deabb7933fe38cc21413.jpg

 

LG Bernd

Edited by ClassicMonsters
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Christian Dietz

Hallo,

 

die erste Pflanze ist, wie hier bereits gesagt, vermutlich D. tokaiensis. Stell sie bitte etwas heller und zeig uns später nochmal Bilder. Dann kann man das recht einfach sicher sagen.

 

Am 9.7.2020 um 19:04 schrieb Patrick S.:

 

Ich wäre da nicht ganz so schnell ohne Blüte; kräftig pink = tokaiensis, weiß bis blass pink = spatulata.

 

 

Die Blütenfarbe dürfte kein sicheres Bestimmungsmerkal sein. Ich würde mich eher auf die Blattform verlassen (nahtloser Übergang von Blattstiel zu Blattspreite = D. spatulata, Blattspreite abgesetzt, löffelförmig = D. tokaiensis (danach sieht es mir auf dem Bild oben aus!)). Die einzige Form von D. spatulata, auf die das nicht so stark zutrifft dürfte var. bakoensis sein (die ist es auf dem Bild oben aber ganz sicher nicht, da die Blütenstiele viel zu hoch sind).

 

Gruß,

Christian

Edited by Christian Dietz
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
ClassicMonsters

Hallo Ihr,

nach einiger Zeit an der frischen Luft und Sonne sieht sie so aus. Ist es jetzt sicher, dass es eine D.tokaiensis ist?

LG Bernd

IMG_0874.jpg

IMG_0875.jpg

IMG_0876.jpg

Edited by ClassicMonsters
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.