Jump to content

Weinballon Terrarium


Michael Hofreiter

Recommended Posts

Michael Hofreiter

Servus,

 

ich habe beim Ausräumen des Dachbodens meiner Oma einen alten Weinballon mit 35l gefunden.

 

Also hab ich mir gedacht warum nicht ein kleines Terrarium daraus machen.

Dabei hab ich natürlich darauf geachtet dass die integrierten Spezies tropische Verhältnisse vertragen.

 

Enthalten:

 

nepenthes campanulata (bleibt niedrig)

 

drosera madagascariensis

drosera latifolia

 

pinguiclua moranensis

pinguicula laueana

 

utricularia livida

 

Springschwänze

 

 

6.thumb.jpg.d12eefbcacea4b5fd21f522124931ec9.jpg

 

 

Beleuchtung ist natürlich schwierig, da das Terrarium bei Sonneneinstrahlung schnell sehr warm wird.

 

5.thumb.jpg.a0391a9433c5eaed127dbee3a83ab4d5.jpg

 

Und natürlich das Problem mit dem Beschlagen:

 

2.thumb.jpg.d021b58f314220c2998b6fa7d09a60b3.jpg

 

 

Aber wenn es erst mal richtig eingewachsen ist und die utricluarien blühen sollte das schon schön werden.

 

 

1.thumb.jpg.f000525f29de1c75e08b0e7bd97e7418.jpg

 

3.thumb.jpg.d9ceb75f900be0bb7194a845911c5646.jpg

 

4.thumb.jpg.b74c2da2973d483dff790087c5bbb503.jpg

 

 

 

Gruß

 

Michael

 

  • Gefällt mir 3
  • Verwirrt 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Michael,

 

sieht echt schick aus! Ich bin mal gespannt ob das so ohne Belüftung langfristig klappt. Wenn ja werde ich es vermutlich auch ausprobieren ?

 

viele Grüße,

Jörn

Link to comment
Share on other sites

Hey Michael!
 

Nette Idee! Hab so was Ähnliches mal als Kind in angelegt als „Waldbeet im Glas“. Bin gespannt wie es sich entwickelt. Mir fehlte damals die notwendige Beharrlichkeit. Und ich erinnere mich, dass das Einpflanzen bzw. Manipulieren über den Flaschenhals des Weinballons extrem schwierig war. Wie machst du das? Miniatur Teleskop-Gartengeräte mit Krümmung wären wohl hilfreich.

 

jedenfalls „Toi toi toi“ für das Projekt.

 

MM

Edited by Mossman
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Michael Hofreiter

Habs mit einem Meterstab soweit hingebracht, aber ist schon eine Geduldsprobe.

Nächstes mal würd ich versuchen die Innenwand mit einem Lotus Effekt - Mittel zu behandeln, um der Kondensation zu begegnen.

https://www.amazon.de/gp/product/B07C8LNQJT/ref=ask_ql_qh_dp_hza

 

Gruß

 

Michael

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Tyler Durden:

Nächstes mal würd ich versuchen die Innenwand mit einem Lotus Effekt - Mittel zu behandeln, um der Kondensation zu begegnen.


War dann mit ein Grund, warum ich mich damals nicht sehr lange daran freute.

Das an der Innenwand zu verteilen wird allerdings die nächste Herausforderung.

 

Grüße, MM

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.