Jump to content

Neue Nepenthesart von den Philippinen (?)


Thomas G

Recommended Posts

Hallo zusammen, 

 

Martin Cheek hat (zunächst in einem preprint-Repositorium) eine neue Kannenpflanzenart von Luzon/Philippinen

veröffentlicht, Nepenthes maximoides

https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2020.06.27.175182v1

Die Beschreibung stützt sich auf einen einzigen Herbarbeleg (gesammelt 1911) eines Klettertriebes. Rosettentrieb, Bodenkannen und Blüten sind leider nicht dabei. 

 

Gruß

Thomas. 

 

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Siggi_Hartmeyer

Ich bleibe bei diesen Neubeschreibungen einzig aus unvollständigem Herbarmaterial - es ist aus dieser Quelle auch nicht das erste Mal - weiterhin eher skeptisch.

 

  • Gefällt mir 7
Link to comment
Share on other sites

Ich auch Siggi, diese Vorgehensweise ist unwissenschaftlich und unseriös.

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Andreas Wistuba

Hallo zusammen,

ich würde das nicht so schnell abtun.

Die Kanne hat eindeutig "N. maxima-Merkmale". V.A. das vordere Anhängsel des Deckels!

Und das hat auf den Philippinen gar nichts zu suchen... ?

Entweder das ist eine Verwechselung im Herbar oder wirklich eine Konvergenz, wie die Autoren schreiben. Und dann wäre es definitv etwas Neues und sehr interessant.

Und wenn es eine Herbar-Verwechslung wäre, fehlen immer noch die "N. maxima-Zipfel" in den Blattachseln...!

Viele Grüße

Andreas

 

 

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Eike Matthias Wacker

Wikipedia in einem wissenschaftlichen Papier zu zitieren ist höchst unschön...

Link to comment
Share on other sites

Andreas Wistuba
Am 18.7.2020 um 16:59 schrieb Eike Matthias Wacker:

Wikipedia in einem wissenschaftlichen Papier zu zitieren ist höchst unschön...

 

Das stimmt zwar im Prinzip, nur handelt es sich bei dem Zitat um einen Aspekt der Publikation, der botanisch völlig irrelevant ist: "Detektivarbeit" zur Frage, wer der Sammler war. Hätte man genauso gut komplett weglassen können aber ich sehe das nicht als Problem.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.