Jump to content

Falsche Haltung oder Völlig normal ?


Tobibier

Recommended Posts

Hi Leute, 

 

Ich bin neu in der Karnivoren Haltung und wollte mal nachfragen, ob das Aussehen meines Drosera Anglica normal ist oder ob Ich etwas falsch mache. Wie auf den Bildern zu sehen ist, steht der Sonnentau zusammen mit einem Drosera Capensis in einem Untersetzer mit destilliertem Wasser der auch immer 2-3 cm voll ist. Außerdem stehen die Pflanzen permanent in der Sonne und wenn Ich zuhause bin stelle Ich die Pflanzen auf die Fensterbank. Wie Ihr seht bildet der Drosera Anglica keine neuen großen Fangblätter mehr aus sondern nur noch sehr kleine wovon viele relativ zügig wieder absterben. Daher meine Frage weiß jemand ob das normal ist bzw ob ich etwas falsch mache ? Wenn ja was ?  
 

viele liebe Grüße 

Tobi 

aktueller Zustand mit Haltung und den 2 anderen Pflanzen ? 

8511ED64-D273-49EC-8741-E3AF71D4C665.thumb.jpeg.185f7ce620e1547be801e431f0ebc649.jpeg

 

Aktueller Zustand 

22BAFF45-ADB6-4501-89DB-7F748ACEAB54.thumb.jpeg.c6ddc26b8aa7b8b6140d19ee5783a154.jpeg


 

Zustand nach dem Kauf 

3EF1292E-9BAE-4926-8FD6-D9EA2346F4FE.thumb.png.02470e71f626cbb0a78e4cd536501959.png

Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Permanent in der Sonne und wenn Du zuhause bist stelllst Du sie auf die Fensterbank?

Sind die jetzt draußen oder nicht?

Am Fenster ist nicht ausreichend Licht für D. anglica, auch das kleine Teil in der Mitte sieht sehr blass aus.

Link to comment
Share on other sites

Vor dem Fenster ist Fliegengitter. Kann sein, dass die Pflanze deshalb zu wenig Licht bekommt. Die Drosera fängt scheinbar keine Insekten. Wenn die Nährstoffe im Boden aufgebraucht sind und die Pflanze keine Insekten fängt, erhält die Pflanze wenig Nährstoffe. Meine Drosera-Pflanzen stehen im Sommer draußen auf dem Balkon und bekommen viel Sonne und fangen Insekten. Diese Pflanzen müssen draußen erst an direktes Sonnenlicht gewöhnt werden.

Link to comment
Share on other sites

Hier noch mal der kleine sämling der zufällig im selben Topf war und die Pflanze nochmal auf einem besseren Bild 

ABE0A085-54FE-4AEF-86AF-E94B4B38A215.thumb.jpeg.989738ed439e7b633c52eb6198766146.jpegEEC1AF70-FCF2-4B4D-8E0E-000C37378195.thumb.jpeg.1fddf5c03cf5d0a9e95aceccffa3bbe3.jpegAlso morgens stehen sie an einem

Süd Ost Fenster drinnen und ab ca 13:00 Uhr auf der Fensterbank draußen in  Nord West Ausrichtung. Habe leider kein Süd Fenster zur Verfügung. Bis zu letzt hatte sie relativ viele trauermücken auf den großen blättern und Anfang des Jahres wurde sie frisch getopft. 

Edited by Tobibier
Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

In voller Sonne haben sie zehn mal mehr Licht als an Deinem Südost-Fenster. Mess doch mal mit einem Lux meter dann wirst Du den Unterschied erkennen. Unsere Pupillen machen einfach weiter auf. Wenn Du keinen sonnigen Platz draußen hast wird sie Dir eingehen.  Fliegengitter nimmt noch mal Licht weg.

 

D. capensis hält Deine Bedingungen aus.

Versuch es mit Carnovoren die nicht so viel Licht brauchen. Pinguiculahybriden oder Queenslanddrosera sind für Deine Bedingungen besser geeignet.

Link to comment
Share on other sites

Okay danke für die schnelle Antwort. 

Edited by Tobibier
Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Sie braucht auch zwingend eine Winterruhe, die teils durch die Tageslänge teils durch kühlere Temperaturen eingeleitet wird. Das lässt sich drinnen schlecht regeln.

Link to comment
Share on other sites

Da wollte ich sie dann draußen auf der Fensterbank stehen lassen. Probiere ich jetzt auch von früh morgens bis ca 14 Uhr da wird die Sonne vom Gebäude verdeckt um sie dann auf die andere Fensterbank draußen zu stellen. Wenn das immer noch nicht reicht kommt sie zu meinen Eltern in den Garten. Nochmals danke ☺️ 

Link to comment
Share on other sites

Halte uns doch bitte gelegentlich auf dem Laufenden, wie sich das weiter entwickelt. Ich bin auch noch Anfänger und es ist immer gut, zu erfahren was die Veränderungen bewirkt haben.

 

Danke und viel Erfolg.

D.Mon

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Nicky Westphal

Hallo Tobi,

 

es sollte ein möglichst sonniger, heller Platz im Freien sein, aber die Pflanze 2x am Tag umstellen ist nicht die Lösung. Nimm den möglichen Standort mit der meisten Sonne und lasse die dann dort stehen.

 

Grüße Nicky

Link to comment
Share on other sites

Hey ja ich werde wenn sich was verändert ein paar Updates geben dann. ?   Also meinst du Nicky ich soll sie draußen stehen lassen am Süd ost Fenster wo sie von Sonnenaufgang bis ca 13-14 Uhr in vollsonne steht ? 

 

viele Grüße 

 

Tobi 

Link to comment
Share on other sites

Nicky Westphal
vor 1 Minute schrieb Tobibier:

Also meinst du Nicky ich soll sie draußen stehen lassen am Süd ost Fenster wo sie von Sonnenaufgang bis ca 13-14 Uhr in vollsonne steht ? 

Ja, das wollte ich damit sagen. Ganzägig Sonne haben sie auch nicht immer in der Natur, oft wachsen die Drosera auch im Moor in schattierten Bereichen.

 

Grüße Nicky

Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Wobei sie dort oft rückwärts wachsen. Sprich sie verschwinden langsam. Hängt von der Anzahl der Sonnenstunden ab.

So meine Beobachtung an diversen Naturstandorten von D.rotundifolia wo sie dann verschwanden.

Du kannst ja mal ein update in ein paar Wochen geben am neuen Standort.

Link to comment
Share on other sites

Wolfgang Liere

Schließe mich Nicky an, suche dir den sonnigsten Standort draußen aus, stelle sie dann dahin und lass sie da. Nix mehr mit umstellen, das mögen die miesten Pflanzen nicht so richtig. 

Die D. anglica ist einheimisch, also winterhart, die kannst du draußen lassen.

Die D. capensis holst du rein und stellst sie entweder kühl und hell mit leichter Feuchte oder warum und sehr hell mit mehr Wasser auf. In milden Wintern kannst du die auch draußen lassen, dann friert sie oberirdirdisch ab, treibt aber im Frühjahr aus den Wurzeln wieder neu aus. 

 

Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Ja alles klar werde sie an dem hellsten Standort stehen lassen draußen und auch über den Winter dann.  Den capensis werde ich reinholen und kühler stellen. Danke an alle für die ganzen Ratschläge. Werde dann in ein paar Wochen ein Update geben! 

viele Grüße 

Tobi 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.