Jump to content

Drosera Capensis Tagebuch


Recommended Posts

max.woh

Hallo alle zusammen,

Ich habe im Moment eine Drosera Capensis bei mir in Kultur und werde sie die nächsten Tage Mal per Blattsteckling vermehren. Ich werde hier regelmäßig Updates bringen und hoffe das es wenigstens ein paar Leute interessiert, wer generell Tipps zum vermehren per Blattsteckling hat kann sie mir gerne mitteilen, bis dahin wünsch ich euch noch einen schönen Abend und bis bald.

MfG

Max

IMG-20200805-WA0004__01__01.jpg.4d9fdf44eb86102b91494d03836db497.jpg

Edited by max.woh
Link to post
Share on other sites
Beautytube

Hallo max.woh,

 

erstmal würde ich aber mehr Licht geben.

Die Pflanze ist ziemlich schwachbrüstig.

 

Du brauchst auch keinen Blattsteckling zu machen.

Es würde reichen, die Pflanzen zu vereinzeln.

 

LG

 

BT

Link to post
Share on other sites
max.woh
Posted (edited)

@Beautytube wirklich mehr Licht kann ich ihr nicht bieten sie steht direkt hinter dem Fenster in Süd Ausrichtung, da ich die Pflanze aber erst seit kurzem habe hoffe ich das sie sich noch verbessert.

Edit: werde sie dann erstmal so belassen und versuchen sie zu stärken bevor ich irgendwas an ihr mache.

MfG

Max

 

Edited by max.woh
Link to post
Share on other sites

Bei D. capensis brauchst du keine Vermehrung per Blattsteckling. Irgendwann wirst du sie nicht mehr los. 🙂

  • Gefällt mir 3
Link to post
Share on other sites
Beautytube
vor 9 Stunden schrieb max.woh:

wirklich mehr Licht kann ich ihr nicht bieten sie steht direkt hinter dem Fenster in Süd Ausrichtung, da ich die Pflanze aber erst seit kurzem habe hoffe ich das sie sich noch verbessert.

Alles klar, dann ist es wahrscheinlich eine Baumarktpflanze (?) und hatte dort wie üblich zu wenig LIcht. Meist ist dann auch das Substrat hinüber, weil mit Kalkwasser gegossen.

 

vor 9 Stunden schrieb max.woh:

Edit: werde sie dann erstmal so belassen und versuchen sie zu stärken bevor ich irgendwas an ihr mache.

Ich würde das Substrat ansehen, ob es recht schlecht ist. Wenn dem so ist würde ich sofort in reinen Torf umsetzen.

Möglichst jetzt noch. Capensis stagniert bei abnehmender Tageslichtlänge bei mir und "zündet" im Frühjahr wieder durch.

Wenns nix wird, sende ich Dir Pflanzen zu. Habe im Überfluss.

 

Müsste mal nachsehen ob Samen da sind. Da kannste auch von haben.

 

Viel Erfolg,

 

BT

Edited by Beautytube
Link to post
Share on other sites
max.woh
Posted (edited)

@oki OK danke für die Aufklärung. @Beautytube ja hab die Pflanze vor ca. Einer Woche aus dem örtlichen Baumarkt geholt, da ich ja wegen dem ursprünglichen Plan der ja jetzt eher weniger Sinn macht am Montag eh zum Baumarkt wollte kann ich dann dort mir einfach Mal neue Töpfe und neue Erde holen, desweiteren würde ich gerne beurteilen ob die Erde hinüber ist hab aber noch nicht so viel Erfahrung damit, werde gleich Mal versuchen ein paar Fotos reinzustellen. Vielen lieben Dank für das Angebot falls es wirklich keine Umstände macht werde ich drauf zurück greifen wenn es die Pflanze nicht schafft. Ich halte euch bis dahin auf dem laufenden.

Edit: habe mir gerade Mal das Substrat angeguckt viel erkennen kann man nicht wobei über all immer ein bisschen Schimmel auf dem Substrat ist, ich werde es einfach Mal vorsichtshalber wechseln da ich nicht garantieren kann das sie mit Regenwasser gegossen wurden.

Euch noch einen schönen Tag

MfG

Max

Edited by max.woh
Formulierung, Rechtschreibung, zusätzliche Informationen
Link to post
Share on other sites
Dendrobates
vor 20 Stunden schrieb max.woh:

wer generell Tipps zum vermehren per Blattsteckling hat kann sie mir gerne mitteilen, bis dahin wünsch ich euch noch einen schönen Abend und bis bald.

MfG

Max

 

Hallo Max 

 

Solltest du das mal mit Stecklingen ausprobieren wollen: 

 

Ich lege ein Blatt in verschließbare Becher (damit das Wasser nicht verdunstet) und warte, bis die neuen Pflanzen Wurzeln bilden. Ich persönlich nehme nur soviel Wasser, dass das Blatt noch Kontakt zum Boden hat, damit das nicht immer hin und her schaukelt.

Zu alt sollten die Blätter nicht sein. Habe mal ein grünes Blatt verwendet, das keine klebetropfen hatte und das hat bei mir nicht geklappt. 

Hab es auch mal mit knospigen Blütenstielen ausprobiert. Ging auch,  aber es war nicht so effektiv wie die Blatt-Methode.

 

Viel Erfolg erstmal mit deiner capensis.

 

Grüße 

Daniel

 

20200809_162033.thumb.jpg.f6550b068ac92256c823d37109eb0fc7.jpg

  • Gefällt mir 2
  • Danke 2
Link to post
Share on other sites
max.woh

Hallo alle zusammen,

@Dendrobates vielen Dank für deine Erklärung zum Thema Blattstecklinge🙂. Habe vor etwa 20 min meine Drosera Capensis Umgetopft habe dann am Ende 6 Pflanzen raus bekommen😅, 4 davon werde ich abgeben an Freunde und Familie und den Rest behalte ich dann einfach Mal. Ich hoffe das sich die übrigen 2 bei mir gut entwickeln werden und dann auch irgendwann ansehnliche werden.

Bis dahin werde ich euch auf dem laufenden halten, ich wünsche euch noch einen schönen Abend.🙂

IMG_20200810_174443__01__01.thumb.jpg.32ea552fb556a4af8f95db144539bb64.jpg

(Hier die meiner Meinung hübscheste Pflanze)

MfG

Max

Link to post
Share on other sites
Matze Maier

Warum hast du den Topf nicht mit Substrat voll gemacht?

Link to post
Share on other sites
max.woh
Posted (edited)

@Matze Maier hab mich beim Substrat verschätzt 

Edit: sollte ich versuchen Substrat nachzufüllen?

Edited by max.woh
Link to post
Share on other sites
D.Mon

Ich würde das möglichst bald machen, unter anderem damit die Pflanze bis unten gut Licht abbekommt. Gerade am Fenster könnte die Verschattung durch den Topfrand  nachteilig sein. Ich versuche die Töpfe immer gut voll zu machen und dann durch Klopfen auf den Boden das Substrat (leicht) zu verdichten. Wenn dann noch was reinpasst, bis zum Rand auffüllen und leicht (!) andrücken.

 

Gruß

D.Mon

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
max.woh

Moin alle zusammen,

Meine Drosera Capensis hat sich gut etabliert, nur ist mir aufgefallen daß diese Torf Stückchen im Substrat nun ja irgendwie grün werden, würde gerne wissen woran das liegen könnte.

MfG 

Max

IMG_20200825_184515.jpg

IMG_20200825_190039__01.jpg

Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Das sind Perlite Stückchen auf denen Algen oder Mooskeimlinge wachsen. Das lässt sich nicht vermeiden. Auf dem weißen Perlite sieht man es halt besser als auf dem Torf.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo alle zusammen,

Meinen Drosera Capensis geht es soweit prächtig,

IMG_20200914_194944.thumb.jpg.d13e11c0d21a8129eac583ed29a5aa4a.jpgIMG_20200914_194921.thumb.jpg.f7428220c6101035eb50aabc912af63c.jpg

MfG

Max

Edited by max.woh
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.