Jump to content

Welche große Solitärwespe ist das?


Siggi_Hartmeyer

Recommended Posts

Siggi_Hartmeyer

Hallo miteinander!

Seit einigen Jahren besuchen im Sommer zahlreiche dieser großen Solitärwespen (Körperlänge 3,5 - 4 cm) unseren Garten und besonders gern das Tropenhaus, wo sie den Nektar von Nepentheskannen verköstigen - ohne gefangen zu werden. Das finde ich gut, denn dann gibt es daran weniger zuckerfressenden, unansehnlichen Rußschimmel. Zudem sind die großen Wespen überhaupt nicht aggressiv, im Gegenteil sehr rücksichtsvoll und - wie ich finde  - freundlich. Selbst wenn ein knappes Dutzend davon im Raum sind. Ich ordne ihnen einige graue Lehmröhren zu, die sich an grauen Fassaden in der Umgebung finden. Erst hielt ich sie für Lehmwespen, die aber hinten gelb-schwarz gestreift und kleiner sind, jetzt sagte jemand es sind Holzwespen, was ich aufgrund der extrem dünnen Taille nicht glauben mag. Sicher gibt es hier einen Kenner, der das Rätsel schnell lösen kann:

Lehmwespe_1_210720.thumb.JPG.2a994aec4bd7c3ba82c1d69ddab3cb5e.JPGLehmwespe_2_210720.thumb.JPG.5a418ea9f86db867a65cc86599e4c298.JPGLehmwespe_Minor_1_220720.thumb.JPG.1c582c860797f1ee0abc75204b466b5f.JPG

 

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich würde mal behaupten es handelt sich um eine Grabwespe (Sceliphron), wahrscheinlich S. caementarium?! 

Kann ich aber auch nicht 100% sagen.

 

Gruß Niclas

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Sceliphron caementarium ist soweit ich eruieren konnte sehr variabel. Zudem gibts da noch aus der Gattung mehrere Arten.

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Vor ein paar Tagen sind die hier wohl auch geschlüpft. Ich habe allerdings kein brauchbares Foto hinbekommen. Sie waren bis auf die Beine völlig schwarz.

Hatten aber alle diesen Körperbau.

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb partisanengärtner:

Sie waren bis auf die Beine völlig schwarz.

 

War der Hinterleibs-Stiel auch schwarz oder war der gelb? Im letzteren Fall könnte es auch S. destillatorium gewesen sein.

 

LG

Heiko

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Siggi_Hartmeyer

Ganz vielen Dank für die schnellen und kompetenten Antworten. Jawoll, dann ist es Sceliphron und wahrscheinlich die Art caementarium.

Euch Beiden einen schönen Tag,

Siggi.

 

@ riverjack: Die Taille ist schwarz.

Edited by Siggi_Hartmeyer
Ergänzung
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.