Jump to content

Borneo Exotics


Fleischi - Jenn

Recommended Posts

Fleischi - Jenn

Hallo alle zusammen,

Ich würde gerne eine größere Bestellung bei BE tätigen, aber das geht ja nur über einen Distributor aus den Niederlanden soweit ich weiß. Kennt den jemand? Da würde ich mal Kontakt aufnehmen? 

 

Lieben Dank! 

Jenny

Link to comment
Share on other sites

Fleischi - Jenn

Ah, ok. Vielen Dank! Ich werde ihn mal anschreiben und mich informieren, wie so ein Import ablaufen würde. ?

Hat jemand schon mal so etwas mitgemacht und kann aus eigener Erfahrung berichten? 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Verwechselst du das vielleicht mit EP "Exotica Plants" aus Australien?

Ein Belgier importiert davon alle Pflanzen die in die EU kommen.

Das ganze lässt er sich gut bezahlen.

 

Borneo Exotics habe ich bisher immer nur über Händler bezogen wie zB. Carow oder Roraima.

Aber leider nimmt der Hybridenanteil immer mehr zu bei BE ?

Als Privatperson wird sich das glaube ich nicht lohnen außer du bestückst ein ganzes GWH.

 

Grüße Stefan

 

Link to comment
Share on other sites

Joachim Danz

Hallo,

 

die Exotic Plants Lieferung zu Laurent ist dieses Jahr leider

komplett schief gegangen. Die Pflanzen waren dank Corona

viele Wochen bei der australischen Post und kamen dann

als Biomüll in Belgien an (380+ Pflanzen):

 

https://m.facebook.com/story/graphql_permalink/?graphql_id=UzpfSTQyNjkxMjIyNDA4ODE4Njo1Nzg4OTQ0NzQ3ODg0ODgw

 

Gruß Joachim

 

  • Traurig 1
Link to comment
Share on other sites

Siggi_Hartmeyer

Macht denn Christian Klein den Handel mit BE-Pflanzen nicht mehr?

Link to comment
Share on other sites

Thomas Carow

Hallo zusammen,

 

um die Sache gleich hier für alle zu erläutern, zumal ich auch immer wieder mal darauf angesprochen werde:

Ja, ich bin der offizielle Importeur von Borneo Exotics (BE) für Deutschland.

Ich bekomme im Frühjahr und Herbst eines jeden Jahres eine Lieferung.

Es ist leider nicht möglich spezielle Arten, die bei Borneo Exotics oft ja auch nur sehr kurzfristig angeboten werden, direkt über mich zu bestellen. Dies ist logistisch nicht zu bewerkstelligen. Es werden nur die Arten angeboten, die ich momentan in der Liste habe. Wenn es fest steht, dass ich für mich neue Arten erhalten werde, steht dann in der Liste 'lieferbar ab....'

Es gibt außerdem (zeitweise) eine Auktionsplattform bei BE, an der ich mich nicht beteilige.

Ich muss als Anbieter Preise kalkulieren und langfristig planen können.

 

Ich versuche jedoch seit über 10 Jahren, das komplette aktuelle Programm an Nepenthesarten von BE anzubieten und ganzjährig zu bevorraten. Auch dies ist nicht immer ganz einfach, da bei den Bestellungen die Stückzahlen oft ‚rationiert‘ und nachträglich korrigiert werden, wie es bei seltenen Arten international ja oft üblich ist.

Bei den Hybriden, deren Vielfalt zweifelsfrei von Jahr zu Jahr immer weiter steigt, versuche ich ausgewählte Hybriden in einem überschaubaren Rahmen anzubieten. Denn ich habe ja auch weitere Hybriden im Programm, sonst geht das Sortiment schnell ins ‚uferlose‘. Das kann keiner mehr händeln.

Ich bitte zu beachten, dass gerade bei den hochwertigen und eher langsam wachsenden Arten es viele Monate oder auch Jahre dauert, bis die Pflanzen den Standard haben (in Bezug auf Größe und Kannenanzahl), den wir üblicherweise bei unseren Nepenthes haben! Bei international versendeten ‚wurzelnackten und ausgewaschenen‘ Nepenthes bleibt keine Kanne mehr erhalten und die Pflanzen müssen sich bei uns unter neuen klimatischen Bedingungen erholen und komplett neu aufbauen. Auf Anfrage kann ich gerne mitteilen, in welchen Zustand sich die aufgelisteten Pflanzen momentan befinden. Viele Sammler nehmen dies in Kauf um an solche seltenen Arten zu kommen zumal der Preis für jahrelang etablierte Pflanzen mit 4-5 Kannen natürlich wieder mindestens um das Doppelte höher liegt.

 

Rob Cantley versucht auch einen Vertrieb über eine holländische Gärtnerei aufzubauen. Soweit ich dies weiß, ist es jedoch nur für gewerbliche Anbieter (Gärtnereien/Gartencenter, die einen ganzen ‚CC-Transportkarren‘ per Pflanzenspedition bestellen) möglich. Das Sortiment ist deutlich eingeschränkt und entspricht bei weitem nicht dem Angebot auf Versandbasis direkt von BE. Ein Postversand aus Holland von dem Importeur findet definitiv nicht statt.

 

Grüße

 

Thomas Carow

 

Aktuelle Liste wie immer hier herunterzuladen

Edited by Thomas Carow
  • Gefällt mir 8
  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

Fleischi - Jenn

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Dann weiß ich Bescheid! 

Ist natürlich gut zu wissen, da man somit nun mal erfahren hat wie das genau läuft.

 

Laurent kenne ich und war auch schon bei EP Importen dabei. Aber klar, Corona spielt da dieses Jahr böse rein, daher hab ich das Bestellen gleich gelassen. ? 

 

Danke an alle und liebe Grüße! 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.