Jump to content

Zwei neue Pinguicula aus Spanien


Andreas Fleischmann

Recommended Posts

Andreas Fleischmann

Hallo zusammen,

 

Nun hat also jede Metapopulation von P. dertosensis-mundi einen eigenen Namen:

Crespo et al. (2020)  beschreiben 2 neue Arten: Pinguicula tejedensis für die Populationen aus der Sierra de Tejeda und der Sierra de Almijara, beide in Granada, P. casperiana (nicht zu verwechseln mit der mexikanischen P. casperi!) für die Populationen aus den kleinen Serras in Cuenca.

Sprich, was bisher als P. dertosensis von Hoz de Beteta in Kultur im Umlauf ist, müsste nun P. casperiana heißen (wenn man denn dieser Aufspaltung der postglazialen Reliktpopulationen in weitere Kleinarten folgen will; konsequenterweise muss dann aber auch P. submediterranea (= die Pflanzen von Cazorla) von P. dertosensis unterschieden werden...).

 

Schöne Grüße,

 

Andreas

 

PS: Ich sehe gerade, der Volltext ist nicht frei zugänglich. Bei Interesse gerne e-Mail (keine PM) an mich...

 

Edited by Andreas Fleischmann
  • Gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.