Jump to content

2020 das Jahr der Kellerassel (?)


Frank S.

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

vielleicht ergeht es nur mir so oder andere Mitglieder konnten auch ähnliches beobachten dieses Jahr.

Der Großteil meiner Zwergkrüge steht draußen, geschützt im Freien und damit gab es bisher nie Probleme.

Dieses Jahr habe ich sicherlich an die 15 Krüge verloren, weil entweder eine Assel und 5-8 Fliegen unterschiedlicher Größe oder 5 Asseln sich in einem Krug befanden.

Das führte dazu das die Krüge bestialisch anfingen zu stinken(wie verwest), schwarz wurden und ich sie letztendlich entsorgen musste.

 

Ich frage mich halt wie und wieso die Asseln in die Krüge kommen, sowas habe ich vorher noch nie beobachtet. Es stimmt einen halt traurig, wenn teils frisch ausgebildete Krüge schon absterben und nichtmal die Chance haben sich auszufärben und älter zu werden.

 

Vielleicht ist jemandem ähnliches aufgefallen oder generell eine erhöhte Anzahl von Kellerasseln im Garten?

 

LG, Frank

Link to comment
Share on other sites

Siggi_Hartmeyer

Hallo Frank,

Asseln füllen immer mal wieder die Fallen, 2017 bei uns sogar eine recht große Kanne von N. x mixta. Da lässt der "Gammler" meist nicht lange auf sich warten.

 

Maus&Asseln-in-N_x_mixta_1_040317.jpg

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht fällt manchmal ein Weibchen in eine Falle während es gerade die Männchen mit ihren Hormonen anlockt... und die springen hinterher.

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Hallo an alle,

mmh ich kann mir bisher noch keinen Reim darauf machen. Denke es hatt vielleicht der milde oder quasi nicht vorhandene letzte Winter auch dazu bei getragen.

In den Frühbeeten waren auch massenweise Asseln unterwegs, da haben sich ganze Clans an Rauke und Basilikum gelabt, die Blätter ganz ab oder löchrig gefressen.

Das trotz mehrmaligem absammeln. Nungut, ich hoffe der kommende Winter bringt mal wider etwas Kälte und Schnee mit sich.

 

LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

der Fairness halber sollte erwähnt werden, dass in der purpurea von Marco keine Kellerasseln, sondern Rollasseln ihr Schicksal gefunden haben.

Ist aber egal, verwesend stinken beide gleich zum Himmel.?

 

LG

Heiko

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.