Jump to content

Meine erste Nepenthes


Recommended Posts

thelaynz

Hallo zusammen 🙂

da ich durch die Pflanzensucht meiner Freundin ein wenig angesteckt wurde, aber was besonderes gesucht habe, bin ich bei den Karnivoren gelandet. Nach missglĂŒckten versuchen bei einer
Sarracenia und einer Muscipula hatte ich mir das Fettkraut angeeignet und damit dann auch erfolge erzielt. Nach so einem erfolgserlebnis habe ich mir dann eine Drosera gegönnt und in den letzten tage auch meine erste Nepenthes. Sie steht seit Freitag in einem GewĂ€chshaus uaf der SĂŒdseite, hat einen untersetzer und ich sprĂŒhe jeden Tag Wasser in Form von sprĂŒhnebel in das GewĂ€chshaus um die Luftfeuchtigkeit hoch zu halten und achte darauf das die Erde feucht ist(nicht nass)

Ich hoffe wirklich das es der kleinen gut geht und sich prĂ€chtig entwickeln wird 🙂

Da ich noch ein anfÀnger bin was die Nepenthes angeht nehme ich jegliche Form von Tipps und Tricks gerne an!

Gerne halte ich diesesn Post aktuell um euch ĂŒber die Entwiclung auf dem neusten Stand zu halten (fĂŒr die die es Interessiert natĂŒrlich).

Eine Frage habe ich allerdings schonmal direkt. Da Die Nepenthes aus einem Baumarkt ist weiß ich nicht genau um was fĂŒr eine es sich hierbei handelt (auf dem Topf steht tatsĂ€chlich nur Nepenthes drauf). Falls also jemand weiß welche das genau ist, immer her mit der Info 😄


 

kanne 2.jpg

kanne 3.jpg

Link to post
Share on other sites

Zu der Haltung und weiteren Dingen habe ich dir ja schon im anderen Post etwas geschrieben, wĂŒrde es im Nachhinein auch so belassen dabei, ausser dir ist es lieber wenn ich den geschriebenen Text auch nochmal hier poste fĂŒr die Übersicht. Zur Art kann man da nichts genaueres sagen wĂŒrde aber auf eine Nepenthes x Ventrata tippen, also die typische Baumarkthybride. Sie ist sehr robust und auch sehr einfach in Kultur, die SĂŒdseite ist Ideal sie wĂŒrde zwar auch mit weniger auskommen aber das ist an dieser Stelle auch egal. 

Hoffe sie entwickelt sich gut bei dir🙂

MfG

Max

  • GefĂ€llt mir 1
Link to post
Share on other sites
Luca G. H.

Das ist (da bin ich mir sehr sicher) eine Nepenthes x ventrata. So eine habe ich nÀmlich auch. Wenn man sie richtig pflegt dann wÀchst sie sehr toll und wird sehr schön.

LG Luca

Link to post
Share on other sites
Luca G. H.

Hier noch ein paar Tipps:

1. Wenn die Pflanze keine Insekten bekommt (Insekten sind der natĂŒrliche DĂŒnger der Karnivoren), dann kannst du sie dĂŒngen. Durch den DĂŒnger wĂ€chst sie schneller und         schöner.

2. Wenn dir die Nepenthes irgendwann einmal nur noch in die Höhe wÀchst aber keine Kannen mehr bildet, kannst du sie oben abschneiden, denn dann bildet sie wieder Kannen aus, oder bildet sogar neue Triebe die aus der Erde kommen. Aber lass sie erstmal wachsen.

3. Nepenthes x ventrata braucht nicht unbedingt eine Winterruhe, du kannst sie ganzjÀhrig im Haus kultivieren.

 

LG Luca

Link to post
Share on other sites
Joachim Danz
vor 1 Stunde schrieb Luca G. H.:

Nepenthes x ventrata braucht nicht unbedingt eine Winterruhe, du kannst sie ganzjÀhrig im Haus kultivieren.

Eindrucksvoller lassen sich Deine Kenntnisse ĂŒber Nepenthes eigentlich kaum dokumentieren...

 

Wo hast Du denn her, dass Nepenthes eine Winterruhe benötigen?

 

Gruß Joachim

  • Haha 3
Link to post
Share on other sites
Luca G. H.

Ich habe nie gesagt dass sie eine benötigt, ich habe geschrieben dass sie KEINE benötigt und das war nur um @thelaynz nochmal daran zu "erinnern"

 

 

Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal
vor 19 Stunden schrieb Luca G. H.:

Nepenthes x ventrata braucht nicht unbedingt eine Winterruhe

Hallo Luca,

 

das mag zwar nach Haarspalterei klingen, aber "nicht unbedingt" bedeute sie kann eine haben, was bei zu niedrigen Temperaturen den Verlust der Pflanze bedeutet. N. ventrata ist hast im nehmen und vertrĂ€gt nachts auch sehr kĂŒhle Temperaturen wenn es tagsĂŒber wieder an die 20°C geht. Aber dauerhaft unter 10°C, was einer Winterruhe entsprĂ€che, wird sicher nichts. 

 

GrĂŒĂŸe Nicky

  • GefĂ€llt mir 1
Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen 🙂

Ich hab mal ein kleines Update zu meiner Nepenthes und meine Drosera (ich weiß die Drosera gehört nicht in diesen Beitrag, aber ist leider Teil von dem Update 🙂 )

Ich habe mich dazu entschieden die beiden ein wenig mehr in Szene zu setzen und da ich im Netz eine schöne, und vorallem auch funktionierende, lösung gesehen habe, habe ich diese nun auch umgesetzt! Sie stehen nun in einem gorßem Untersetzer, gefĂŒllt mit Tonerde der, leider mit ein wenig zuviel, Wasser gefĂŒllt ist und nun von extra Beleuchtung profitieren. Ich habe die Beleuchtung auf der 2t schĂ€chsten Stufe eingestellt, damit sie sich an die dauerbeleuchtung gewöhnen.

Nun werde ich mir noch ein paar Lavasteine besorgen die ich dann noch verteile damit es optisch noch ansprechender ausschaut und dann bin ich damit fertig 🙂

Mit gefÀllt es Optisch wirklich sehr gut und ich bin auch mehr als zufrieden!

sumpf 2.jpg

sumpf 1.jpg

  • GefĂ€llt mir 1
Link to post
Share on other sites

Hi, schaut doch super aus!

 

Um das optisch noch ein klein bisschen aufzuwerten könntest du noch Beleuchtungsdauer und LichtintensitĂ€t erhöhen. Die Drosera werden es dir danken 🙂

 

GrĂŒsse

 

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Dierk:

Hi, schaut doch super aus!

 

Um das optisch noch ein klein bisschen aufzuwerten könntest du noch Beleuchtungsdauer und LichtintensitĂ€t erhöhen. Die Drosera werden es dir danken 🙂

 

GrĂŒsse

 

Ich werde die dauer wohl so bei 12 belassen (von 19-7) da ab dann eigentlich genug Tageslicht vorhanden sein wird und zur IntensitĂ€t, meinst du ich kann das erhöhen? Ich wollte auf Nummer sicher gehen damit sich beiden daran gewöhnen können und nicht direkt volle Pulle 😄

Link to post
Share on other sites

Meiner Erfahrung nach, (habe mir auch vor kurzen eine KĂŒnstliche Beleuchtung angeschafft) brauchen sie bei sowas kaum Eingewöhnung. Meine Drosera haben es direkt dankend angenommen, wie auch meine VFF ohne weiter Verbrennungen oder Ă€hnliches. Meine Nepenthes hatte zwar minimale Verbrennungen am Wachstumspunkt, dass lag aber an einer Fehlausrichtung meiner Seite😅.

Edit: Kannst es ja trotzdem nochmal fĂŒr ein paar Tage so lassen und danach hoch schrauben.

 

MfG

Max

Edited by max.woh
Link to post
Share on other sites

Hi thelaynx,

 

Eingewöhnung brauchst du bei starker uv Strahlung, sprich direkte Sonne - da dies ohne Eingewöhnung Sonnenbrand an deinen Pflanzen verursacht.
Bei kĂŒnstlicher Beleuchtung dĂŒrfte uv Strahlung, zumindest bei der herkömmlichen Pflanzenbeleuchtung keine Rolle spielen. 
Insofern geb den Pflanzen so viel „Licht“ wie möglich und dann noch ein bisschen mehr.
Da passiert nichts. (Außer einer schönen AusfĂ€rbung)

 

GrĂŒsse

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Friderike:

Sicher das du die Pflanzen rund um die Uhr Licht gönnen willst? Ich glaube es reicht wenn sie insgesamt 12 bis 14 Stunden Licht bekommen.

naja, es ist ja nicht rund um die Uhr. TagsĂŒber habe ich das normale Tageslicht und dann mach ich von 19-7 Uhr das Lich an 🙂 Warum sollte es den guten denn Schaden? Hast du vllt andere Erfahrung gemacht?

Edited by thelaynz
Link to post
Share on other sites

Ich beleuchte zur Zeit nur zwei Stunden zusÀtzlich des Tageslichts, die auf dem Fensterbrett stehen. Und Terrarium 12 Stunden und GH noch gar nicht. Bin aber auch erst seit einem halben Jahr dabei. Vielleicht sagt ja noch ein Profi was dazu?

Lg

Link to post
Share on other sites
Nicky Westphal
vor 10 Stunden schrieb thelaynz:

naja, es ist ja nicht rund um die Uhr. TagsĂŒber habe ich das normale Tageslicht und dann mach ich von 19-7 Uhr das Lich an 🙂 Warum sollte es den guten denn Schaden? Hast du vllt andere Erfahrung gemacht?

Wie ist es bei dir selbst, findest du 24 hell gut und kannst du im Licht gut schlafen? In der Natur gibt es einen Tag-Nacht-Rhythmus an den die Pflanzen auch angepasst haben! FĂŒr dein Setup sind 12-14h Licht genug. Solche Experimente mit 24h Beleuchtung dienen weniger der Normalkultur sondern zur Erzielung von maximalem Wachstum.

 

GrĂŒĂŸe Nicky

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.