Jump to content

Winterwachsende Drosera - Saison 20/21


Recommended Posts

Peter

Servus liebe Fans der winterwachsenden Knollen-, Zwerg- und südafrikanischen winterwachsenden Drosera!

Ich wollte diesen beliebten Thread wieder eröffnen und freue mich auf Eure tollen Fotos, vielleicht auch Berichte über die Entwicklung in der heurigen Saison und Kulturtipps....

Ich kann derzeit nur 2 Fotos von aberans und whittakeri bieten, die gerade austreiben. Meine anderen Knollen- und südafrikanischen Drosera lassen sich wie auch letztes Jahr noch Zeit, hoffentlich treiben sie bald!

Die Zwerge bilden langsam Brutschuppen, werde hier wohl bald welche anbieten können. Ein paar Bilder dazu gibts später.

Freue mich auf Eure Fotos und Berichte, lG, Peter.

 

aberans.jpg.92691a0eac627f013f24db0b1f2b528d.jpg

whittakeri.jpg.cd1ea16b3a9d9965783f2f8268b4ff25.jpg

 

  • Gefällt mir 9
Link to post
Share on other sites
Feldenberg

Hi Peter,

ich hänge mich mal dran. Meine Knollis treiben jetzt Anfang November auch aus. Die D. macrantha haben schon im Oktober losgelegt. Sie stehen an einem kleinen Süd-Dachfenster (siehe Setup-Foto). Ich habe einfach nur einen Glaszylinder ca. 20cm mit Sand, Perlite und etwas (!) Torf im Gemisch befüllt. Das Ganze funktioniert zuverlässig seit Jahren. Nur habe ich selten gute Ausfärbung, weil ich eben nicht zusätzlich beleuchte.

 

IMG_20201108_120428.jpg.1aea5a57027cbb8b34dc34d91ea08462.jpgIMG_20201108_120608.jpg.fdc4a6bb2d6e3f94d3ef4506eae5dbf6.jpgIMG_20201108_120443.jpg.a613f231a4839e39f513f99135254227.jpg

  • Gefällt mir 13
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Roman.P

Hallo,

 

Dann möchte ich mich mal mit ein paar Bildern an diesem Thema beteiligen. Bei mir sind die Pflanzen dieses Jahr recht spät dran um rund 1,5 Monate! Letztes Jahr um diese Zeit waren beinahe alle Pflanzen an der Oberfläche, wohingegen dieses Jahr sich erst bei rund 30% grüne Spitzen zeigen. Was auf jedenfall auffällt dieses Jahr sind die Massen an Blüten bei tubaestylis und erythoriza, die in den Vergangenen Jahren kaum geblüht hat. So nun genug von mir ab jetzt lass ich die Bilder sprechen.

 

D. stolonifera

IMG_20201115_113709.thumb.jpg.56d96f7728381d9a76422b77bdee6026.jpg

 

D. tubaestylis von Thomas Carow

IMG_20201116_174239_207.thumb.jpg.ccaa2d108b1f998bb63c2667b065bbc8.jpg

 

D. hookerii

IMG_20201115_155836.thumb.jpg.981bec5462cb3d5ee066112ac481ce66.jpg

 

Ein voller Topf mit cistiflora

IMG_20201115_113120.thumb.jpg.636c66ffec39537bf29906a8a0808a5e.jpg

 

Eine kleine D. bulbosa

IMG_20201026_125603.thumb.jpg.0e07f826556aead6b3b804c3f3ba2ce7.jpg

 

Und zum Abschluss D. rupicola red

IMG_20201109_155430.thumb.jpg.bd4e4bef8b3696f07590e310442ab289.jpg

 

Gruß Roman

  • Gefällt mir 14
Link to post
Share on other sites
Chriss-82

Hallo Roman,

Deine Bilder sind immer wieder schön 👍, die Knollen Drosera hat dann eben auch nicht jeder.

Lg Christoph 

Link to post
Share on other sites
Peter

Super, die wachsen schon schön, meine sind auch immer noch zögerlich, vorsichtiges nachgraben in einigen Töpfen zeigte, dass die Knollen ok sind, aber nur langsam treiben...

Hoffe, sie kommemn bald alle raus...

LG, Peter.

Link to post
Share on other sites

Hallo, meine D.sqamosa treibt auch endlich aus. Leider ist dies die einige die bis jetzt austreibt, hoffentlich lassen die anderen nichtmehr lange auf sich warten. Momentan suche ich noch das richtige Substrat dieses hier ist etwas zu Sand haltig und wirkt daher etwas matschig. Aber hier die Fotos:IMG_20201120_144403_195.jpg.b5ed1d5133025dac5e0cb74eb49f600f.jpgIMG_20201120_134726.thumb.jpg.4f760475ca19a34fac2e6b07ec9f12d5.jpgIMG_20201120_134735.thumb.jpg.59973247bc570f5a2f3bbd2013b7d021.jpgIMG_20201120_144403_194.jpg.af90da248683eebbf35815abde81c708.jpg

LG Paul

  • Gefällt mir 3
Link to post
Share on other sites
Stefan
vor 20 Stunden schrieb Paul:

Momentan suche ich noch das richtige Substrat

... da bist du aber reichlich spät dran, Substrat zu suchen NACHDEM die Pflanze schon an der Oberfläche ist. Ich persönlich denke zuerst über das Substrat nach und pflanze dann in das von mir bevorzugte Substrat ein.

Schimmel und Unkraut halte ich auch nicht gerade für geeignet bei der Kultur dieser wunderschönen Pflanzen.

Und warum postest du VIER!!! praktisch identische Fotos?

 

Grüße

 

Stefan

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Stefan:

... da bist du aber reichlich spät dran, Substrat zu suchen NACHDEM die Pflanze schon an der Oberfläche ist. Ich persönlich denke zuerst über das Substrat nach und pflanze dann in das von mir bevorzugte Substrat ein.

Hallo, ich hatte eigentlich ein gutes Substrat, aber als ich angefangen habe es zu gießen wurde es halt nicht mehr so schön. Da die Pflanze nun ausgetrieben ist werde ich sie nichtmehr umtopfen. Ich versuche es dann einfach nochmal im Sommer und teste ein anderes Substat.

 

vor 2 Stunden schrieb Stefan:

Schimmel und Unkraut halte ich auch nicht gerade für geeignet bei der Kultur dieser wunderschönen Pflanzen.

Schimmel ist auf dem Substat nicht vorhanden, aber leider keimte das Unkraut fast sofort nach dem gießen und ich entferne es recht oft aber es keimt immer wieder neues. Hoffentlich wird dann im nächsten Jahr keines mehr im Topf sein.

 

vor 2 Stunden schrieb Stefan:

Und warum postest du VIER!!! praktisch identische Fotos?

Es sind eigentlich nur 2 Fotos aus 2 verschiedenen Blickwinkel damit man die Pflanze besser erkennt. Dann habe ich die Fotos mal bearbeitet um den Unterschied zi zeigen falls es vielleicht jemanden interessiert.

LG Paul

Link to post
Share on other sites
NielsM

Hallo,

 

die Knollen-Drosera faszinieren mich schon lange und ich schaue mir wirklich gerne die Fotos hier an! Vor knapp zwei Jahren habe ich mir endlich eine D. menziesii gekauft. Finde es immer noch beeindruckend, wie die Pflanze nach dem trockenen Sommer neu austreibt. Ich freue mich auf die Entwicklung in den nächsten Monaten.

 

1047069075_D_menziesii_3(1).thumb.jpg.b7f41d29a1b7a5ed2afe5e92a85fa757.jpg

 

Viele Grüße,

Niels

  • Gefällt mir 4
Link to post
Share on other sites
Alex84

Hello,

I wanted to share with you a photo of my D. squamosa taken during the day and another taken at night with bias lighting. Is the result, guaranteed without special effects or color retouching, not surprising ?!

0664676D-50D9-4CB8-96F0-736741779580.jpeg

DA76275A-6C6D-494F-A705-C5437311B65C.jpeg

  • Gefällt mir 9
Link to post
Share on other sites

Die Knollendrosera sind noch nicht so fotogen, deshalb hier ein paar Zwerge:

 

D. closterostigma:

closterostigma.jpg.3f8f3fa12a02a13727c3425f720ffe1c.jpg

 

D. x  "Dorks Pink"

Dorkspink.jpg.3a891aa3d7c8c6e07eea76f30cddbb4b.jpg

 

D. "Lake Badgerup" - weiß wer, wie der aktuell richtig heißt?

lakebadgerup.jpg.d191a38338aa3f892dde4cfde2f587cb.jpg

 

D. micrantha:

micrantha.jpg.4dab9d33eabd362f3c982b18334055b2.jpg

  • Gefällt mir 4
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.