Jump to content

Recommended Posts

Guten Abend zusammen,

 

habe vor einigen Monaten Drosera - Samen bekommen und der Verkäufer hat alles vertauscht und wahllos verschickt. Ich wollte daher fragen um welche Drosera - Art es sich handelt. Sie hat übrigens ca. 4 Monate nach der Aussaat bereits geblüht und ist -glaube- ich ein Selbstbestäuber,  da keine Insekten ins Terrarium kamen und die vertrockneten Blütenstände viele Samen enthalten.

 

Liebe Grüße und schönes Wochenende. 

Screenshot_20201114-202630_Gallery.jpg

Screenshot_20201114-202647_Gallery.jpg

Screenshot_20201114-202619_Gallery.jpg

Link to post
Share on other sites

ähnliche Arten spezialisiert warfür mich aus wie eine Variätät von D. spathulata. Falls der Händler nicht gerade auf seltene ähnliche Arten spezialisiert war, wirds der wohl sein...

LG, Peter

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites

Hallo,

Würde entweder auf D. Aliciae oder D. Spatulata tippen, wobei ich eher zu D. Aliciae tendiere.

Ich denke kaum day jemand dir die genaue Art nennen kann.

 

MfG

Max 

  • Danke 1
  • Verwirrt 3
Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb Peter:

ähnliche Arten spezialisiert warfür mich aus wie eine Variätät von D. spathulata. Falls der Händler nicht gerade auf seltene ähnliche Arten spezialisiert war, wirds der wohl sein...

LG, Peter

Ok vielen Dank euch beiden 🙂

Edited by SamKK
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb max.woh:

Würde entweder auf D. Aliciae oder D. Spatulata tippen, wobei ich eher zu D. Aliciae tendiere.

Hallo,

 

Das ist ganz sicher keine Drosera aliciae. Die hat Blätter ohne abgesetztes Ende, heißt man kann keinen schmäleren "Blattstiel" erkennen. Ich glaube auch, dass es entweder D. spatulata oder die Naturhybride D. x tokaiensis (spatulata x rotundifolia) ist.

 

Lg, Leo

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
Beautytube

@SamKK Bitte auf keinen Fall beschriften und Aufgrund der Vermutungen hier als Art in Umlauf bringen. Sonst ist eine falsch bestimmte Pflanze im Umlauf. Das wäre für uns alle hier ein ziemlicher Käse.

Im Extremfall nicht vermehren und ausgehen lassen. Bei nächster Gelegenheit Samen oder Pflanzen aus zuverlässiger Quelle kaufen.

 

LG,

 

BT

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
Siggi_Hartmeyer

Gratuliere zum Besitz einer Drosera tokaiensis 😀. Die ist fast nicht totzukriegen und wird sich ganz alleine deftig aussäen.

 

Edited by Siggi_Hartmeyer
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

Auch wenn sie praktisch überall ohne gefragt zu haben auftauchen sind es doch schöne Pflanzen. Ich gebe sie gerne an Leute ab die sich nicht so sehr mit der Materie beschäftigen wollen und auch keinen wirklich grünen Daumen haben. Mehr als an egal welches Fensterbrett in eine Schale mit Regenwasser stellen muß man nicht machen. Und ein Rasen voll tokaiensis in einer Sphagnum-Schale hat wirklich was.

  • Gefällt mir 2
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Christian Dietz

Hallo,

 

ja, Siggi hat recht. Das sind definitiv keine D. aliciae, sonern sehr sicher D. tokaiensis.

 

Gruß,

Christian

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.