Jump to content

Wer bestäubt solche Blüten?


Recommended Posts

moskal

Hallo,

 

Utricularia nana:

utricularia_nana_2020_11_21.2.jpg.fb5252c8db568eed1ce23bf2f9c75402.jpg

utricularia_nana_2020_11_21.1.jpg.c68886a5e296fb3de5b4e733dc4aebdf.jpg

 

wer oder was bestäubt solche Winzigblüten? Das Insekt dazu kann ich mir schwer vorstellen, Bestäubung per Wind würde mich bei der Blütenform auch wundern. Wird da wegen Selbstbestäubung eine Blüte gebildet um den Pflanzen per Samen und Wind eine weitere Verbreitung zu ermöglichen?

 

Die Fotoqualität bitte ich zu entschuldigen, für die Größen bin ich nicht ordentlich ausgestattet.

 

Gruß, Helmut

Link to post
Share on other sites
Ronny K.

Hallo Helmut,

es gibt Bienen, die nur ein paar Milimeter groß sind, z.B. Maskenbienen.

Löwenzahn, um ein bekanntes Beispiel zu nennen, bestäubt sich ausnahmslos selbst, deswegen gibt es davon unzählige Arten.

Du wirst ja sehen, ob sie sich selbst bestäubt oder nicht, wenn es Samen gibt oder eben nicht.

 

Grüße

Ronny

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Es muß ja keine Selbstbestäubung sein die auch bei Löwenzahn kaum vorkommt.  In diesem Fall ist es ja Agamospermie. Da werden keine Gameten verschmolzen, es ist eine Sonderform der klonalen Vermehrung.

 

Ich könnte mir vorstellen das sowas auch bei Deinen Winzlingen vorkommt.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche kleine Käferarten die solche Blüten befruchten könnten. Diese kleinen Rambos sind durchaus in der Lage eventuelle Widerstände solcher kömplizierten Blüten zu überwinden.

Wer da für die Befruchtung zuständig sit lässt sich womöglich nur im natürlichen Habitat beobachten. Das kann eine recht mühselige Erforschung sein, wenn dieser Prozess darüber hinaus auch noch selten ist.

 

Edited by partisanengärtner
rechtschreibung
  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
moskal

Hallo,

 

hebe mir eben die Blüten in spe von meinen U.dichotoma angesehen. Bei denen warte ich schon länger daß sie mal aufgehen. Bei genauer Betrachtung ist klar, daß sie gar nicht aufgehen werden weil sie ohne offene Blüte Samen gebildet haben. Die Nummer mit der Agamospermie könnte hinkommen. Mal sehen wie das bei U. nana wird.

 

Gruß, helmut

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.