Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Ich habe heute überraschenderweise einige weiße Objekte auf meinen D. capensis gefunden. Sie bewegen sich nicht und die capensis haben aktuell wirklich Gas gegeben was das Wachstum anbelangt. Nur jetzt standen sie eine zeitlang abseits ohne Beachtung und jetzt sowas. Falls ihr wisst was das ist, kann ich das mit neemöl behandeln? Oder einfach Tüte drüber für die Luftfeuchtigkeit falls die das nicht mögen?

 

Liebe Grüße und Danke

 

Sam

20201127_192259.jpg

Edited by SamKK
Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Reichlich unscharf das Bild. Aber so wie die da zuhauf sitzen sollten das Blattläuse sein. Mit Neem wirst Du nicht weit kommen ohne die Fleischfresser zu schädigen.

Licht fehlt den Pflanzen natürlich auch womöglich auch eine Ursache für den starken Befall. Das Gewebe wird weich und zart genau richtig für die Schädlinge die dann die an dem Standort nicht passende Pflanze schnellstmöglich entsorgen. 😉

Edited by partisanengärtner
  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb partisanengärtner:

Reichlich unscharf das Bild. Aber so wie die da zuhauf sitzen sollten das Blattläuse sein. Mit Neem wirst Du nicht weit kommen ohne die Fleischfresser zu schädigen.

Licht fehlt den Pflanzen natürlich auch womöglich auch eine Ursache für den starken Befall. Das Gewebe wird weich und zart genau richtig für die Schädlinge die dann die an dem Standort nicht passende Pflanze schnellstmöglich entsorgen. 😉

Also erstmal vielen Dank. Das ist natürlich jetzt doof, ich hätte erwartet dass es denen unter 14 Stunden 10.000 Lux in einem Terrarium recht gut geht 😑 zumindest eher als auf einer 18 Grad kalten Fensterbank mit einmal einer halben Stunde Sonne tagsüber 😂

 

Und wie sollte ich jetzt am besten bei denen vorgehen? Können die Capensis jetzt in die Tonne oder muss ich komplett zurückschneiden? Könnte die aber genauso näher unter die Strahler stellen und 20.000 Lux auf die drauf hämmern. Vielleicht mögen die Biester das ja nicht.  Vielleicht ist das hier etwas schärfer.

 

 

Screenshot_20201127-195946_Magnifier.jpg

Edited by SamKK
Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Je wärmer sie stehen um so mehr Licht brauchen sie. Hohe Luftfeuchtigkeit macht sie zusätzlich zart.

Aber 10 000 Lux der richtigen Lichtfarbe sollte eigentlich reichen.

Ja jetzt ist es immer noch verwackelt, aber ich kann gut erkennen das viele Häutungsreste ( die weißen Exuvien ) von Läusen und einige fette hellgrüne lebendige Läuse auszumachen sind. Vermutlich ist da auch ein Schimmelbefall auf solchen Resten vorhanden. (Luftfeuchtigkeit ohne Lüftung?) ISt aber kaum was gefährliches.

Ist wohl eine Albaform Dein D. capensis oder Du hast die falsche Beleuchtung.

Edited by partisanengärtner
  • Danke 1
Link to post
Share on other sites

Hallo,

die weißen Tierchen sind die Häutungsrückstände von Blattläusen. Die Blattläuse selber sind grün. Hier würde ich eine mechanische Entfernung empfehlen (abpinseln oder abspühlen).

Ich weiß nicht, wie die Leute darauf kommen, dass grüne Pflanzen Lichtmangel haben, aber mehr Licht würde sicher nicht schaden. Blattläuse befallen vor allem junges Gewebe bzw. die Triebspitzen, denn das ich weich und zart.

 

Grüße

Ronny

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Mit abpinseln wirst Du nicht hinkommen. schon kleine Läuse bekommen wieder neue Babies. Sind alles lebendgebärende Weibchen. In einem Terrarium habe ich es noch nie geschafft sie mechanisch auszurotten. Nützlinge fallen ja leider auch den Tentakeln zum Opfer.

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
partisanengärtner

Entsorgen musst Du sie auf jeden Fall nicht. Wenn Du kein Gift anwenden willst und auch keine anderen Pflanzen hast sie zart genug für die Läuse sind gibts auch noch die ultimate Methode.

Die D. capensis köpfen, dann verhungern die Läuse bis die wieder neu austreiben. Habe ich erst zweimal gemacht, aber immer erfolgreich.

Geht halt nicht mit allen Drosera.

 

Im Frühling/Sommer habe ich da kein Problem ich stell sie raus in die Sonne und die Läuse verschwinden von allein. (meistens)

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.