Jump to content

Olaf's Fensterbank Karnivoren


Olaf B.

Recommended Posts

Liebes Forum,

nachdem ich hier jetzt einige Zeit ganz gespannt im Forum lese, wollte ich auch ein paar meiner Fensterbrett Karnivoren zeigen. Alle Pflanzen wachsen bei mir am Fensterbrett (zum Teil in Glaskästen gesetzt) ohne weitere Zusatzbeleuchtung.

 

Anfangen möchte ich mit ein paar etwas älteren Bildern noch aus dem letzten Sommer:

 

Zunächst zeige ich Bilder von Nepenthes lowii x ventricosa (Thomas Carow). Eine sehr spektakuläre Hybride, die man inzwischen regelmäßig in den Baumärkten findet.

 

K5__2066_klein3.jpg.603a28a1ebd15589f32d94a16a533578.jpg

 

K5__2010_klein.jpg.1c1a7720fd43dda538a0ac5bcba0eb31.jpg

 

Als nächstes kommt Nepenthes minima (Thomas Carow). Eine einfache reine Art, die bei mir schnell und problemlos wächst.

 

K5__2081_klein.jpg.7c3ea113256870d192653701dd5367eb.jpg

 

K5__2083_klein.jpg.320d59d6cf8e32e648037d6b13107d8a.jpg

 

Die nächsten Bilder sind aktuell aus dem Januar. Zunächst meine älteste Pflanze. Diese habe ich sicher schon über 10 Jahre. Es ist eine unbekannte Hybride (Thomas Carow) die ich damals im Baumarkt gekauft habe. Es ist meine Pflanze, die am langsamsten wächst, sich aber in den letzten Jahren zu einem echten Prachtexemplar entwickelt hat.

 

K5__3301_klein.jpg.c2742b4d846bbd154d06c2dac14b8352.jpg

 

Auf der Unterseite des Deckels finden sich auch Härchen, wie sie typisch für Nepenthes lowii (oder ephippiata) - Hybriden sind.

 

K5__3321_klein.jpg.90c25deedb302667048eb486529042c2.jpg

 

Eine Pflanze, die ich erst seit kurzer Zeit habe, ist Nepenthes tenuis (reddish leaves). Die Pflanze habe ich als Steckling von Cassian (herzlichen Dank) erhalten. Sie hat jetzt bei mir ihre erste winzige Kanne gebildet. Als Größenvergleich ist im unteren Bereich noch eine 2 Euro Münze abgebildet.

 

K5__3267_klein.jpg.932e29a518fa86b377bc28f8c54eb7f8.jpg

 

Zum Abschluss meine derzeit kleinste Kanne. Ein Sämling von Nepenthes burkei x ventricosa. Das Saatgut habe ich von Joachim Danz erhalten. Auch an dieser Stelle vielen Dank.

 

K5__3295_klein.jpg.3d537c11c5d83c08b6244a50d114d6d5.jpg

 

Bilder von meinen weiteren Pflanzen und Updates werden in der Zukunft folgen.

 

Beste Grüße,

Olaf

 

  • Gefällt mir 28
Link to comment
Share on other sites

Hallo Olaf,

 

super Aufnahmen!

 

Hast du noch mehr Infos zu deinem Standort für die Pflanzen? (Temperatur, Fensterrichtung, etc.)

 

Grüße 

Franz

Link to comment
Share on other sites

Hi,

die Aufnahmen sehen echt sehr toll aus!

Würde mich über weitere Bilder freuen.

 

Gruß 

Luca

Link to comment
Share on other sites

Hey, wirklich tolle Aufnahmen! 
Magst du nächstes Mal auch Bilder der gesamten Kanne reinstellen? Bin auf jeden Fall sehr auf weitere Bilder gespannt!

L.G. ? 

Link to comment
Share on other sites

Joachim Danz

Hallo Olaf,

 

die Pflanzen sehen prima aus!

Es freut mich, dass die Samen gekeimt sind.

 

Viele Grüße

Joachim

Link to comment
Share on other sites

Ersteinmal vielen Dank an alle für das Lob

 

Zu den Bedingungen: Ich habe alle Pflanzen im normalen Wohnraum am Fenster stehen. Die allermeisten davon stehen am großen Südfenster, bekommen also viel direkte Sonne ab. Die Luftfeuchtigkeit erhöhe ich bei den Nepenthes lokal entweder durch ein (nach oben offenes) Terrarium inklusive Sphagnum Moos oder durch einen großen mit Wasser gefüllte Untersetzer (für die Großen). Die Pflanzen stehen dann nochmal auf umgedrehten Untersetzern, um Staunässe zu vermeiden. Die Substrate mische ich selber. Ich verwende derzeit entweder ein Gemisch aus Torf, Perlite und Sand, oder Lebendes Sphagnum mit Perlite. Die Temperaturen verfolge ich nicht gesondert (gerade hat es 19°C). Als Wasser nutze ich Regenwasser oder vollentsalztes Wasser, wenn das Regenwasser einmal knapp ist. Gießwasser lasse ich typischerweise erst auf Raumtemperatur akklimatisieren. Das Substrat halte ich feucht, aber nicht nass.

 

Weitere Bilder werden folgen und dann wird es auch Bilder der ganzen Kannen geben.

 

@Joachim Danz Ich bin schon gespannt, wie sich die Sämlinge in der Zukunft entwickeln werden.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Olaf,

 

sehr schöne Bilder sind das! Bei der unbekannten Hybride gehe ich sehr stark davon aus, dass es sich um veitchii x lowii handelt, die hatte ich nämlich auch vor ein paar Jahren von Thomas erworben und sah genauso aus. Aber trotzdem am Besten einfach als unbekannte Hybride weiterführen ?

 

Viele Grüße,

David 

Link to comment
Share on other sites

Hallo David,

vielen Dank. Den Verdacht, dass es sich bei meiner unbekannten Hybride um eine Kreuzung mit Nepenthes veitchii und lowii handelt, hatte ich auch schon. Schön, wenn das andere ähnlich eingeschätzten. Nachdem ich die Pflanze aber ungelabelt gekauft habe, werde ich diese auf jeden Fall auch in Zukunft weiter als unbekannte Hybride führen. Ändert ja an der Schönheit der Pflanze nichts?.

Beste Grüße,

Olaf

Link to comment
Share on other sites

Am 4.1.2021 um 13:33 schrieb Olaf B.:

Die nächsten Bilder sind aktuell aus dem Januar. Zunächst meine älteste Pflanze. Diese habe ich sicher schon über 10 Jahre. Es ist eine unbekannte Hybride (Thomas Carow) die ich damals im Baumarkt gekauft habe. Es ist meine Pflanze, die am langsamsten wächst, sich aber in den letzten Jahren zu einem echten Prachtexemplar entwickelt hat.

 

K5__3301_klein.jpg.c2742b4d846bbd154d06c2dac14b8352.jpg

 

Auf der Unterseite des Deckels finden sich auch Härchen, wie sie typisch für Nepenthes lowii (oder ephippiata) - Hybriden sind.

 

K5__3321_klein.jpg.90c25deedb302667048eb486529042c2.jpg

 

Eine wirklich sehr schöne Pflanze! Gerne mehr davon! 

 

Grüße

Jörn

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Liebes Forum,

 

heute will ich ausgewählte Bilder meiner Nepenthes platychila Hybriden zeigen. Diese habe ich im Mai letzten Jahres von Thomas S. über das Forum erstanden, der die Pflanzen aus Samen gezogen hat. An dieser Stelle vielen Dank.

 

Zunächst Nepenthes platychila x lowii. Diese entwickelt sich gut, macht deutliche Blattsprünge und ich bin gespannt, wie sich die Kannen mit zunehmendem Alter entwickeln.

 

K5__3275_klein.jpg.82ca05028c1fd05af192c9cc637faf70.jpg

 

Eine Pflanze die ich unbedingt haben wollte, ist Nepenthes platychila x vogelii. Diese ist schon ein gutes Stück größer als die vorherige Pflanze und entwickelt sich auch prächtig.

 

K5__3685_klein.jpg.12345481b0498905d621aa424c086875.jpg

 

K5__3719_klein.jpg.9be9374fb2245f735398f2f5948a1a6a.jpg

 

Das war es schon mit meinem kleinen Update.

 

Beste Grüße,

Olaf

  • Gefällt mir 11
Link to comment
Share on other sites

Echt tolle Pflanzen und Fotos!

Mehr gibt's da nicht zu sagen

 

Gruß Niclas

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Liebes Forum,

heute gibt es wieder einmal ein kleines Update:

 

Zunächst Drosera x andromeda (Thomas Carow).

 

K5__4003_klein.jpg.d10ea24f10c6c43d930d88c6d7547ee3.jpg

 

Besondere Freude bereitet mir derzeit Nepenthes minima (Thomas Carow), welche inzwischen im Hochtrieb ist. Anfangen will ich mit einer Hochkanne, direkt nach dem öffnen.

 

K5__3984_klein.jpg.95ac8242b0e497db40b695fbf77a6479.jpg

 

Inzwischen ist die Kanne nochmal deutlich nachgedunkelt und zeigt einen noch schöneren Kontrast.

 

K5__4087_klein.jpg.cbf7dbe9f19889abf2ed5aa513d28389.jpg

 

Ich habe Äste einer Korkenzieherweide am Fenster aufgehängt und die Nepenthe minima nimmt diese dankend als Rankhilfe an.

 

K5__3981_klein.jpg.c4f286f2dcb1d07c6182dea3eb08e3e6.jpg

 

K5__4077_crop_klein.jpg.67801dbfa5dd4aac568e022c89976830.jpg

 

Als Neuzugang habe ich Nepenthes jamban (Thomas Carow, BE 3875). Diese hat inzwischen ihre erste Kanne bei mir ausgebildet.

 

K5__4091_klein.jpg.b9c5d4643310a45c1fe1ec7fee74e2d7.jpg

 

Abschließen möchte ich mit einem Bild meines Nepenthes Flaschengarten. Diesen habe ich seit etwa 5 Jahren komplett abgeschlossen am Fensterbrett stehen. Ich muss diesen weder gießen, noch bekommt der Flaschengarten extern Nährstoffe zugeführt. In diesem wächst eine unbekannte Hybride (Thomas Carow).

 

K5__4187_klein.jpg.b0db88f1ef3ccdff5e41264ee5df6f97.jpg

 

Weitere Informationen zu dem Flaschengarten habe ich hier beschrieben:

Einen schönen Abend,

Olaf

  • Gefällt mir 11
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Liebes Forum,

 

ich möchte heute wieder einmal neue Bilder meiner Fensterbank-Karnivoren zeigen.

Anfangen möchte ich heute mit meinem Sonnentau Drosera madagascariensis (Thomas Carow).

 

K5__4331_klein.jpg.e91879f0ff69749a2b5f6ab4d77d7904.jpg

 

Bei den Nepenthes zeige ich zunächst Hochkannen einiger klassischer Baumarkthybriden:

Zunächst Nepenthes ventricosa x alata. Diese steht bei mir über den Sommer im Garten und ist dort der vollen Witterung und Sonne ausgesetzt. Meist sieht man von dieser Hybride nur Bilder der Bodenkannen und über das schöne Gelb der Hochkannen bin ich positiv überrascht.

 

K5__4343_klein.jpg.aa351eefd8ef68290d77c0024d15d6ef.jpg

 

K5__4350_klein.jpg.0f98faf26fb1cad7b8c09d30c8a92043.jpg

 

Eine weitere Nepenthes, die ganz regelmäßig in Baumärkten zu finden ist, ist die Hybride Nepenthes x Rebecca Soper. Zunächst eine Hochkanne und anschließend im Verbund mit Nepenthes minima.

 

K5__4232_klein.jpg.b11e7534dd8c18213748077343d9a989.jpg

 

 

K5__4247_klein.jpg.39770f805b70f48210ca418a523fa704.jpg

 

Ein Highlight ist immer wieder Nepenthes lowii x ventricosa (Thomas Carow). Auch diese geht bei mir inzwischen in den Hochtrieb über.

 

K5__4237_klein.jpg.faba389bd5f9147d47c07474a2200b62.jpg

 

K5__4240_klein.jpg.ba5ab0af299065a5170021a45e31ae82.jpg

 

Ein weiteres Highlight ist meine unbekannten Hybride (Thomas Carow) aus dem Anfangsbeitrag. Über die aktuellen Kannen freue ich mich sehr.

 

K5__4395_klein.jpg.43d86f8df4c71b995f580ff5bf8db1b2.jpg

 

K5__4392_klein.jpg.e1109ae2b19715575960afebdc15728a.jpg

 

K5__4384_klein.jpg.dd75426fcc4c812758c6c2414a56c748.jpg

 

Meine Nepenthes platychila x vogelii, (Thomas S., aus Samen gezogen), erfreut mich mit extrem langlebigen Kannen. Die hintere Kanne ist noch aus dem letzten Jahr. Das Peristrom an den Kannen ist schön glänzend.

 

K5__4287_klein.jpg.f4fdd3396748526729f77148d511acd9.jpg

 

K5__4293_klein.jpg.d6c3248f281156df571565656dbea3dd.jpg

 

Abschließen möchte ich heute mit einem Bild meiner Nepenthes tenuis (reddish leaves), die ich von Cassian als Steckling erhalten habe. Die Art bildet bei mir im Vergleich zur Pflanze extrem lange Tendrile und inzwischen kann man die Art auch deutlich an den Kannen erkennen.

 

K5__4268_klein.jpg.4b77b5a37a092d1739ce49b65f0cbe4e.jpg

 

Beste Grüße,

Olaf

  • Gefällt mir 11
Link to comment
Share on other sites

Hallöchen Olaf,

 

Sehr schöne Sammlung hast du da? und die Fotos sehen Gamma aus. 

 

Nette Grüße

 

Nicole

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...
Olaf B.

Liebes Forum,

 

nachdem mein letztes Update schon wieder eine ganze Weile her ist, gibt es heute einmal wieder neue Bilder.

Anfangen möchte ich heute mit einer weiteren unbekannten Nepenthes Hybride von Thomas Carow. Diese habe ich bis jetzt noch nicht gezeigt. Sowohl die Blätter als auch die Kannen dieser Pflanze sind sehr haarig. Es sind deutlich die Nektarien auf den Kannen, den Tendrilen und den Blättern zu erkennen.

 

K5__5861_klein.jpg.a6a19c1ae5c6e644cd5e0208a7469a64.jpg

 

K5__5917_klein.jpg.dff18d93ccb898e231cd4bfbee2ee4b5.jpg

 

Auch noch nicht gezeigt habe ich Nepenthes dactylifera von Andreas Wistuba. Sowohl die roten Kannen als auch die roten Blätter dieser Art finde ich ausgesprochen schön.

 

K5__6175_klein.jpg.ae401ef4cdf7c3f00e36de5638238c69.jpg

 

K5__6176_crop_klein.jpg.4aa1e1d523ed86b5b2d3390b26093a13.jpg

 

Dann möchte ich euch meine Nepenthes vogelii (BE 3256; Thomas Carow) nicht vorenthalten.

 

K5__5999_klein.jpg.05a5d3b5ed705b14d7c9837414487171.jpg

 

Jetzt im Frühling zeigt auch Nepenthes izumiae x ramispina ihre erste Kanne. Diesen Steckling habe ich letzten Herbst von Dirk. aus dem Forum erhalten. An dieser Stelle nochmal vielen Dank. Hier bin ich gespannt, ob die Kanne mit dem Alter noch nachdunkelt. Schon jetzt ist der Kontrast zwischen Grün und Rot klasse.

 

K5__6192_klein.jpg.6b1b5cd56e48969ca8aae0bf1ec37e01.jpg

 

K5__6199_klein.jpg.87c0ac7ccb53efe8855c6877f2f8f2e1.jpg

 

Besonders stolz bin ich darauf, dass Nepenthes jamban (BE 3875, Thomas Carow) so gut auf meiner Fensterbank wächst. Diese treibt derzeit sogar ihren ersten Basaltrieb (nicht im Bild).

 

K5__5973_klein.jpg.4820f60fcf9f3a49285fc9f518614fce.jpg

 

K5__5957_klein.jpg.ca15b922d9782e20f7323e26fcf9b727.jpg

 

Abschließen möchte ich mal wieder mit Nepenthes lowii x ventricosa. Diese hat irgendwie Model-Ambitionen;).

 

K5__5347_klein.jpg.53a90ee640d399b500b16ecc30b57c15.jpg

 

Beste Grüße,

Olaf

  • Gefällt mir 5
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Liebes Forum,

 

heute will ich einmal wieder ein kurzes Update geben. Dabei werde ich meinen Fokus auf ein paar Nepenthes-Hybriden legen, die die letzte Zeit sich durch besonders schöne Kannen hervorgetan haben.

Zunächst einmal zeige ich meine Nepenthes platychila x vogelii (aus Samen gezogen, Thomas S.). Die Wespe, die auf dem Bild zu sehen ist, ist dann auch sehr schnell Opfer der Kanne geworden.

 

K5__6559_bearb_klein.jpg.8036721d9e695dec4a9d10f91f14986d.jpg

 

Als nächstes kommt die unbekannte Nepenthes Hybride (T. Carow) aus dem letzten Post.

 

K5__6303_bearb_klein.jpg.d76490fb68416acf08f188a54c55aebf.jpg

 

Abschließen möchte ich mit der unbekannten Nepenthes Hybride (T. Carow) aus meinem ersten Post (vermutlich Nepenthes veitchii x lowii).

 

K5__6541_bearb_klein.jpg.2e7a76621eb2abd43e38d99770202b6a.jpg

 

Ich hoffe, die Bilder gefallen. Nächstes Mal werde ich sicher auch wieder die ein oder andere reine Art zeigen.

 

Einen schönen Abend,

Olaf

  • Gefällt mir 11
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.