Jump to content

Frühlingserwachen: Drosera linearis.


Siggi_Hartmeyer

Recommended Posts

Siggi_Hartmeyer

Frühlingserwachen: Drosera linearis.


Drosera_linearis_2_240421.thumb.jpg.c765667e38beda5327eeb12c835cf538.jpg

  • Gefällt mir 17
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Christian Dietz

Hallo Siggi,

 

ich habe diese Art erst seit kurzem in Kultur (aus Samen). Immerhin sind meine Sämlinge dieses Frühjahr bereits/wieder ausgetrieben. Kannst du vielleicht kurz etwas dazu sagen, wie du die Pflanze hälst?

 

Gruß,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Siggi_Hartmeyer

Hey Christian,

 

unsere stammen auch aus Samen und wachsen ganz einfach im Kalthaus neben den einheimischen Drosera. Im Winter nachts min. 1°C, üblicherweise 4-5, am Tag je nach Sonne 12-25°. Dabei bleibt er brav eingezogen bis etwa März. Wichtig sind die kühlen Nächte, damit er nicht zu früh austreibt. Frost wäre für D. linearis kein Problem, aber charmanterweise sind die gerade so frostfreien Bedingungen auch ideal für die im Winter wachsenden Knollis, D. cistiflora und U. menziesii. Wenn es sehr heiß wird im Sommer schattiere ich den Topf etwas, aber viel Sonne ist nötig wie bei unseren einheimischen Arten. Dabei stehen sie ganzjährig im Anstau. Also eigentlich ganz einfach 🙂.

 

Grüße aus dem Wilden Südwesten,

Siggi 

  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Christian Dietz

Hallo Siggi,

 

danke! Das hört sich ziemlich genau so an, wie sie bei mir auch stehen. Ich bin mal gespannt, wie es weitergeht. Bis jetzt sieht es recht unproblematisch aus 🙂

 

Gruß,

Christian

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

CJ-Lenz

Hallo Siggi und Christian,

 

mit Drosera linearis habe ich bisher noch kein Glück gehabt.

 

Ich habe gehört oder gelesen, dass unsere Sommerperiode für die Pflanzen zu lange ist.

Die Pflanzen gehen dann Ende Juli/Anfang August in die Winterruhe.

Sie bemerken dann sehr schnell, dass es aber noch nicht Winter ist, und treiben erneut aus.

Der verbleibende Sommer reicht dann aber nicht mehr aus, eine zweite vollständige Vegetationsperiode zu unterstützen, so dass

die zweite Wachstumsperiode durch den einbrechenden Herbst abgebrochen wird, was dann nach 1-2 Jahren zum Verlust

der Pflanzen führt.

Bekommt Ihr im Gewächshaus 2 Vegetationsperioden pro Sommer hin ?

 

Siggi, wie garantierst Du im Winter diese niedrigen Nachttemperaturen im Gewächshaus, wo wir im Südwesten doch häufig

selbst im zentralen Winter Warmlufteinbrüche mit Minimumtemperaturen von +10 Grad und mehr im Südwesten haben ?

Zumindest war dies in den letzten 10 Jahren häufig so der Fall.

 

Viele Grüße

Claus-Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Siggi_Hartmeyer

Hallo Claus-Jürgen,

 

D. linearis zieht zwar relativ früh ein (etwa Ende August - Mitte September), machte aber in den letzten beiden Jahren keine Anstalten ein zweites Mal auszutreiben. Er verhielt sich fast identisch wie die benachbarten Töpfe mit D. anglica, D. x obovata D. x eloisiana (mit D. intermedia längste Vegetationsperiode) und D. rotundifolia. Die Nachttemperaturen lagen tatsächlich besonders im letzten Winter immer mal wieder um die 10°C oder sogar etwas darüber, aber wenn das nur wenige Tage hintereinander sind, passiert bei den arktischen "Winterruhenden" noch nichts. Möglicherweise spielt hier auch die Beleuchtungsdauer eine Rolle. Viel schlimmer waren die Auswirkungen der zu warmen Nächte im Spätherbst auf die temperaturgetriggerte Keimung von D. glanduligera, die bis auf einen Sämling erstmals seit rund zehn Jahren völlig ausblieb. Das Winterende war dann hier das kälteste seit vielen Jahren (außen bis -10°C), wodurch die Nachttemperaturen im Kalthaus eine Weile bei gerade mal 1-2°C lagen, was jeglichen "Zufrüh-Austrieb" unterdrückte. Unbeeindruckt von den wechselnden Temperaturen blieben die Knollendrosera, D. cistiflora und das überwinternde Drosophyllum, wobei letzteres bereits Ende Februar erste Blüten zeigte, was recht früh war.

 

Beste Grüße

Siggi

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.