Jump to content

Welches Mineralwasser soll ich kaufen


Dmt1990

Recommended Posts

Moin,

 

derzeit ist es sehr warm und ich habe kein Regenwasser mehr zum Gießen. 

Destilliertes soll man ja höchstens 10:1 mit Leitungswasser mischen.

Fühle mich trotzdem nicht ganz wohl damit.

 

Könnt ihr mir eine wirklich gute Wassermarke, die sehr kallarm ist empfehlen?

 

Danke schön 

Link to comment
Share on other sites

Jo_Schmidt

Mineralien sollten da auch nicht drin sein. Kauf dir doch einen gebrauchten Ionentauscher, damit kannst du Leitungswasser gut genug aufbereiten und zum Gießen verwenden. Ansonsten ist das Leitungswasser zum Beimischen in der Regel der gut getestet! 
Gruß

  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Beautytube
vor 7 Stunden schrieb Dmt1990:

Könnt ihr mir eine wirklich gute Wassermarke, die sehr kallarm ist empfehlen?

 

... irgend was mit Geschmack, denn Du wirst es trinken müssen.

Für die meisten Karnivoren ist Mineralwasser auf Dauer ungeeignet.

 

Wieso soll destilliertes Wasser aus dem Handel (das meist immer noch eine gewisse Restleitfähigkeit hat) ungeeignet sein?

Ich nehme das Kondensat meiner Wärmepumpe wenn gar nichts mehr da ist. Das hat 50µS.

Zum Blattdüngen erhöhe ich mit Orchideendünger auf 250µS. Klappt super.

 

Siehe zahlreiche Beträge dazu in diesem Forum!

 

BT

  • Gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

Je nach benötiger Menge Wasser und deinem Willen destilliertes Wasser zu kaufen, kann ich auch den Shaker empfehlen. Bitte direkt beim Hersteller kaufen. Händler wollen immer absurde Preise dafür.

 

Edit: hier hatte ich das letzte Mal zwei Stück der Variante destilliertes Wasser gekauft.

https://www.filterfachmarkt.com/aqua-shaker-1/

Edited by Vampyronium
Link to comment
Share on other sites

Am 2.6.2021 um 23:57 schrieb Dmt1990:

Moin,

 

derzeit ist es sehr warm und ich habe kein Regenwasser mehr zum Gießen. 

Destilliertes soll man ja höchstens 10:1 mit Leitungswasser mischen.

Fühle mich trotzdem nicht ganz wohl damit.

 

Könnt ihr mir eine wirklich gute Wassermarke, die sehr kallarm ist empfehlen?

 

Danke schön 

Zur Not empfehle ich destilliertes Wasser. Gibt es in großen Literflaschen in Baumärkten

Link to comment
Share on other sites

Taaro_stgt

Bevor du - wie ich - unnötig Euronen für kanisterweise destilliertes Wasser ausgibst, hol dir besser direkt eine günstige Umkehrosmoseanlage.

Für Anfänger gut geeignet und relativ unkompliziert im Betrieb, es fällt lediglich eine ziemlich grosse Menge an "Abwasser" an:

https://www.fressnapf.de/p/dennerle-osmose-komplett-anlage-professional-190-1020981/?utm_source=google&utm_medium=google_shopping&utm_campaign=Google_Shopping-Winner&gclid=EAIaIQobChMImNj_xpX_8AIVxZrVCh1O-g51EAQYAiABEgKZdPD_BwE

Edited by Taaro_stgt
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Vampyronium:

Je nach benötiger Menge Wasser und deinem Willen destilliertes Wasser zu kaufen, kann ich auch den Shaker empfehlen. Bitte direkt beim Hersteller kaufen. Händler wollen immer absurde Preise dafür.

 

Edit: hier hatte ich das letzte Mal zwei Stück der Variante destilliertes Wasser gekauft.

https://www.filterfachmarkt.com/aqua-shaker-1/

Hallo Vampyronum, 

Bracht man unbedingt die Variante destilliertes Wasser? Oder langt da nicht eigentlich auch die Variante Kalk frei mit der man ja doppelt so weit kommt? 

Grüße 

Marcel 

Link to comment
Share on other sites

bei Lidl gibt es Saskia-Quellwasser. Das stille Wasser in der grünen Flasche hat einen Leitwert von ca. 30 Mikrosiemens. Das kannst du verwenden.

Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Da sollten die 5 Literkanister Dest. Wasser günstiger sein.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb partisanengärtner:

Da sollten die 5 Literkanister Dest. Wasser günstiger sein.

Also ich denke auch Destilliertes Wasser wird günstiger sein. Überhaupt verstehe ich nicht ganz warum das so diskutiert wird, wer sich Karnivoren Anschafft sollte sich im Vorfeld über die Ansprüche der Pflanzen informieren( das ist jetzt nicht böse gemeint). Also lange Rede kurzer Sinn,  Regenwasser oder eben Destilliertes Wasser. Punkt. 

Gruß Shorty 

Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway
vor 9 Stunden schrieb pit:

bei Lidl gibt es Saskia-Quellwasser. Das stille Wasser in der grünen Flasche hat einen Leitwert von ca. 30 Mikrosiemens. Das kannst du verwenden.

 

 

Sollte man nicht verallgemeinern, kann aus unterschiedlichen Quellen abgefüllt werden.

 

 

Schließe mich ansonsten dem Konsens an: Regenwasser, destilliertes Wasser oder eben Osmoseanlage - alles andere ist Murks.

 

Schönen Gruß,

Ralph

Link to comment
Share on other sites

Am 5.6.2021 um 08:28 schrieb marke:

Hallo Vampyronum, 

Bracht man unbedingt die Variante destilliertes Wasser? Oder langt da nicht eigentlich auch die Variante Kalk frei mit der man ja doppelt so weit kommt? 

Grüße 

Marcel 

Hallo  Marcel,

 

Ich persönlich wollte absolut sicherstellen, dass nichts mehr im Wasser ist, was den Pflanzen schaden könnte. Es ist nicht nur Kalk, was den lieben Karnivoren zusetzen kann.

Falls es jemand schonmal mit dem reinen entkalker probiert hat, würde mich ein Feedback natürlich freuen.

 

Ich habe mir aber allerdings mittlerweile eine Osmoseanlaze gekauft und 2 große Behälter um Wasser zu sammeln, da der Bedarf zu groß wurde für einen shaker.

 

Gruß 

Dennis

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dennis, 

Verstehe ich, habe bis jetzt auch immer nur Regen /Destilliertes Wasser genutzt,da hier in FFM das Wasser doch recht hart ist. 

 

Suche nach einer effektiven Variante die wenig oder besser garkein Abfallwasser / oder Plastikmüll produziert. Ich sammle schon so viel wie möglich Regenwasser, allerdings in ner Wohnung ohne Regenrinnenanschluß ist das recht begrenzt. 

 

Ich denke in den Aqua Shakern ist Mischbettharz drin, sieht auf den Bilder so aus, weiß das jemand? 

Dann könnte man das ja theoretisch in einem Kanister in dem mal dest. Wasser drin war selber bauen. Da man ja das Mischbettharz auch so kaufen kann. 

 

Ich habe gelesen das man das Mischbettharz zum "Recycling" geben kann und es dort wieder aufbereitet wird. 

 

Grüße 

Marcel 

Edited by marke
Fehler behoben
Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway

 

vor 13 Minuten schrieb marke:

Hallo Dennis, 

Verstehe ich, habe bis jetzt auch immer nur Regen /Destilliertes Wasser genutzt,da hier in FFM das Wasser doch recht hart ist. 

 

Suche nach einer effektiven Variante die wenig oder besser garkein Abfallwasser / oder Plastikmüll produziert. Ich sammle schon so viel wie möglich Regenwasser, allerdings in ner Wohnung ohne Regenrinnenanschluß ist das recht begrenzt. 

 

Ich denke in den Aqua Shakern ist Mischbettharz drin, sieht auf den Bilder so aus, weiß das jemand? 

Dann könnte man das ja theoretisch in einem Kanister in dem mal dest. Wasser drin war selber bauen. Da man ja das Mischbettharz auch so kaufen kann. 

 

Ich habe gelesen das man das Mischbettharz zum "Recycling" geben kann und es dort wieder aufbereitet wird. 

 

Grüße 

Marcel 

 

Osmoseanlage.

 

 

Wenn du glaubst, mit Mischbettharz effizienter zu fahren, täuschst du dich gewaltig.

 

Selbst wenn das Zeug recycelt wird, geschieht dies unter enormen Verbrauch von Wasser und Energie.

 

Normalerweise schaltet man einen Mischbettharzfilter hinter Osmoseanlage oder Ionentauscher, um  die restlichen, durchgeschlüpften Salze zu erwischen.

 

Wasser mit Mischbettharz vollständig zu Entsalzen ist unterm Strich ziemlich ineffizient (ich vermeide das Wort "hirnrissig").

 

Schönen Gruß,

Ralph

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Um wieviele Pflanzen, die gegossen werden müssen geht es hier eigentlich?

Jeder macht sich hier die Mühe, seine Gedanken zu einer vernünftigen Lösung mitzuteilen, und am Ende geht´s dann um´s Gießen einer D.capensis, einer Sarracenia und einer Baumarkt-Nepenthes....

 

Wäre vielleicht ganz hilfreich, mal zu wissen, für welche Anzahl Pflanzen überhaupt Wasser benötigt wird. Die Versorgung einer nur sehr kleinen Sammlung lässt sich nämlich sehr wohl erst mal mit destilliertem Wasser aus dem 5 Liter Kanister bewerkstelligen.

Edited by Sonja Schweitzer
  • Gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.