Jump to content

Utricularia sandersonii und calycifida im Glas


Dominik83

Recommended Posts

Ertsaunlich, wie schnell sich die Utris im Glas ausgebreitet haben. Das Glas wurde erst Mitte April bepflanzt. 20210624_151635.thumb.jpg.e15b40a8bce3e29a2cfbc259359b14e4.jpg20210624_151648.thumb.jpg.3cb353f43ba5594a4c9625cf5b9440d5.jpg20210624_152707.thumb.jpg.c73a5347895cc412796823917db4c691.jpgVon oben sehen sie so unscheinbar aus, aber von der Seite, die zum Fenster hin steht, sieht man die Fangorgane. Ich bin begeistert! ?

  • Gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo Dominik,

 

erfreulich, dass die Pflanzen gut angewachsen sind! Den unterirdischen Fangorgane förmlich beim Wachsen zuzuschauen kann sehr interessant sein. Die Deluxe-Variante wäre hier zu sehen: 

 

Dennoch stehen sie viel zu dunkel. Insbesondere der Heliamphora sieht man ganz deutlich an, dass sie viel zu wenig Licht bekommt. Auch den anderen Pflanzen fehlt es an Ausfärbung. Die Schönheit von U. calycifida kommt unter anderem von ihrem Blattmuster, das fehlt deiner komplett. Suche bitte nach Heliamphora und Utricularia calycifida, dann siehst du, wie viel Farbe ihnen fehlt.

Gewöhne sie langsam an einen deutlich helleren Standort, nicht zu lange in der vollen Sonne. Im Winter solltest du mit Kunstlicht nachhelfen, die Pflanzen werden es dir danken.

 

Mit der Zeit wird U. sandersonii in dem Behälter zum Problem werden. Sie breitet sich unter den erforderten Bedingungen schnell aus und durchwächst die komplette Substratoberfläche.

 

Der Pinguicula wird das Substrat auf Dauer zu feucht und dicht werden und sie wird recht bald vom Sphagnum überwachsen, wenn du es nicht regelmäßig zurückschneidest. Pinguicula wachsen in der Natur eher auf mineralischen Böden oder direkt auf Felsgestein. Wenn du sie etwas anheben oder auf einen porösen Stein pflanzen könntest, könnte sie harmonieren.

 

Beste Grüße, Joe

  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

 Hallo Joe,

 

danke für deine Hinweise. Das Glas hatte ich zum Fotografieren umgestellt. Ich bin nach weiteren drei Monaten eigentlich sehr zufrieden. Die calycifida hat auch schon schön geblüht. Die sandersonii nimmt wohl etwas Überhand, da geb ich dir recht. Muss ich eben bei Gelegenheit reagieren.

 

Viele Grüße, Dominik20210914_075104.thumb.jpg.990b2e7dce784eee3a711385c647d6cc.jpg

20210914_075115.jpg

  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.