Jump to content

Blüteninduktion bei Pinguicula


pit

Recommended Posts

hallo liebes Forum,

 

ich habe inzwischen viele Pinguiculas, eineige blühen regelmäßig wie z.B. emarginata, andere blühen sehr unregelmäßig wie Weser, Tina und P. moctezumae.

Gibt es einen Trick um die Blütenbildung anzuregen? Sollte ich etwas Milch ins Wasser geben und die Pflanzen damit einsprühen? Normalerweise müssten doch zumindest die Hybriden jetzt loslegen? Was kann ich tun?

Um eine Antwort wäre ich dankbar.

 

Die moctezumae steht draußen und bekommt jeden Tag ca. 3 Stunden Abendsonne ab. Die anderen stehen am Nord-West-Fenster mit ca. einer Stunde Sonne am Abend. 

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Eigentlich blühen Pinguicula schon im (späten) Frühjahr. Kann es sein, dass Du die Zeit einfach verpasst bzw. die Pflanzen erst vor Kurzem bekommen hast?

Die Gattung ist sehr genügsam. Ich habe bei meinen Pflanzen noch nie das Bedürfnis zum Düngen gehabt.

Link to comment
Share on other sites

hi Sonja;

 

die laueana hat im April geblüht. Meine Weser und die Tinas blühen immer erst im Sommer bei mir. Bei vielen lese ich aber, dass zumindest die Hybriden das ganze Jahr über Blüten bekommen. P. moctezumea soll auch mehrmals im Jahr blühen, hab ich gelesen!

 

DAnke

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Ach so, das wusste ich nicht, über Hybriden kann ich Dir leider nichts sagen und P.moctezumae kultiviere ich nicht.

Zudem habe ich es so verstanden, dass fast alle Deine Pings nicht blühen.

Hybriden sollten doch eigentlich am blühwilligsten sein. Komisch.?

Link to comment
Share on other sites

Bonjour

 

für mich sind die P.moctezumae ein kleiner spezieller Mexikaner, ich kultiviere sie wie P.longifolia mit immer feuchtem Kalksubstrat

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo Pit,

es kommt da ganz auf deine Bedingungen an. Wenn du diese beiden Hybriden warm und feucht durchkultivierst (was laut Erfahrungsberichten ja möglich sein soll), dann wirst du auch das ganze Jahr über Blüten haben.  
P. moctezumae blüht ebenfalls nur ganzjährig, wenn du sie warm durchkultivierst. Wenn du sie im Winter im warmen Zimmer am Fenster stehen hast ohne Zusatzbeleuchtung, wird es ihr zur Blütenbildung zu wenig Licht sein.

Grüße Martin

 

Edit: Eine zusätzliche Düngung wir dabei nicht benötigt.

Edited by Martin H
Zusatzinformation
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.