Jump to content

"zahnlose" Mäuler


micmac

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe seit etwas mehr als einem Jahr eine VFF, den Winter und einmal Umtopfen hat sie an sich auch gut überstanden. Aber seit kurzem habe ich nun schon drei neue Mäuler entdeckt, die keine Zähne mehr ausbilden. Also diese äußeren Zacken, mit denen das Maul beim Zuklappen verschlossen wird. Ist das normal, dass bei den neuen Mäulern manchmal ein paar "verkrüppelte" dabei sind? Oder ist das ein Gendefekt meiner Pflanze? Oder deutet das auf irgendein konkretes Problem hin? Ich konnte dazu nirgends etwas finden. Vielleicht habe ich aber auch einfach nicht mit den richtigen Fachbegriffen gesucht. Ich weiß es nicht.

 

Jedenfalls wäre ich sehr über eure Hilfe dankbar. 🙂

Viele Grüße
Michael

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Eine Erklärung erfordert ein Foto

Grüße ,Lucien

Link to comment
Share on other sites

Das Substrat muss gewechselt werden Die Pflanze scheint Blattläuse zu haben, es ist notwendig mit einem Insektizid zu behandeln und umzutopfen.

Link to comment
Share on other sites

Oh ok, vielen Dank! Ich habe gar keine Blattläuse gesehen.
Rein aus Interesse: wieso führen die Blattläuse dazu, dass die Zähne der Mäuler verkümmern?

Link to comment
Share on other sites

Sarah U.

Hallo,

 

Schäden durch Blattläuse äußern sich meist im verkrüppeltem Blattwuchs, weil diese mit ihren Stechrüsseln den Saft aus den (gerne sich noch entwickelten) Trieben saugen. 

 

Falls die Dionaea unter Blattläusen leiden sollte, müsstest du bei näheren Hinsehen diese auch sehen können. Es sind mit dem bloßen Augen sichtbare grüne/schwarze bzw. im jungen Alter weiße Tierchen.

 

Wo steht die VFF? Im Haus auf der Fensterbank? Im Anstau?

Wirkt auf mich ein wenig blass/schlapp, hast du vielleicht ein Foto der gesamten Pflanze?

 

Lg Sarah

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Interessant! Und du hast Recht, bei genauem Suchen habe ich ganz kleine schwarze Tierchen gesehen. 😕
Ich bin zur Zeit nur leider sehr im Stress, weil mein 2. Staatsexamen in Kürze ansteht. Ich weiß nicht, ob ich das in nächster Zeit schaffe, mich darum zu kümmern. Ich hoffe, sie hält noch eine Weile durch. 😕

 

Meine VFF steht zwischen zwei Fensterscheiben (wir haben Doppelfensterscheiben, weil wir direkt an den Bahngleisen wohnen). Das ist ganz praktisch, weil man da gut Fliegen in diesem Zwischenraum einsperren kann, die dann früher oder später fast zwangsläufig in eine der Fallen fliegen.😀 Ist eine Westseite und es ist kein schattenwerfendes Gebäude gegenüber, d.h. nachmittags/abends bekommt sie volle Sonne. Sie steht (wie man auf dem Bild hoffentlich erkennen kann) permanent im Wasser. Den Untertopf fülle ich täglich auf.

IMG_20210725_122133.jpg

IMG_20210725_122108.jpg

Link to comment
Share on other sites

Sarah U.

Am Einfachsten wäre es - je nachdem,wo und wie du wohnst - die VFF einfach nach draußen zu stellen. Dort könnten sich andere Insekten etc. an den Blattläusen bedienen. Bei einem größeren Befall würde ich jedoch zur chemischen Keule greifen, damit sich die Sache nicht unnötig in die Länge zieht. 🙂

 

Für den Standort passt das Aussehen. Einen helleren Standort am Südfenster oder draußen wäre der Pflanze bestimmt lieber, Dionaeas sind sehr lichthungrig (und bislang die einzigen Karnivoren, bei welchen ich noch nie Sonnenbrand gesehen habe 😇), je mehr Sonne, desto besser. Aber nicht immer hat man einen solchen perfekten Standort zur Verfügung und muss mit dem zurechtkommen, was man hat. 

 

Viel Erfolg bei der Prüfung!

 

Lg Sarah

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.