Jump to content

¡Viva los mexicanos! - ein paar Bilder meiner Pings


Martin H

Recommended Posts

Martin H

Hallo zusammen,

 

ab und zu werde ich Fotos meiner Pings hier einfügen. Es wird immer mal wieder aktualisiert werden, damit man auch einen schönen Vergleich zwischen Sommer-, Winter- und Übergangszeit hat. Natürlich werde ich auch während der Blütezeit ein paar Schnappschüsse machen.

Heute folgen erstmal die ersten 5 Bilder. ?

 

Den Anfang mach ein farblich sehr schöner Vertreter, P. ehlersiae vom Standort Ixmiquilpan:

7ACBB129-3939-490D-B115-330D4AFF24FB.jpeg.ee69e618767f5be4ddc189da5730f03e.jpeg


Weiter geht es mit einem weiteren Liebling von mir: P. kondoi ‚giant form‘

52766F01-4DD9-44DD-9E5C-B17CF64CBEE5.jpeg.63b204d9ebce5a8796e5044bc4645cba.jpeg
 

 

Weiter geht es mit einem ungewöhnlichen aber unverwüstlichen Vertreter. Man kriegt sie nicht kaputt und ist auch immer schön anzuschauen: P. gracilis x moctezumae

F738742A-EC94-4B20-9944-F93957B7148E.jpeg.2e9a9a88a051e06170cd31fc32e0cc90.jpeg
 

Und noch eine Hybride. Einer meiner absoluten Favoriten, seit ich sie das erste mal sah: P. laueana x nivalis (Stan Lampard Cross)

B042B3FC-3BDB-4660-846A-1133B6DCA9E2.jpeg.79462dcba578d465ce954c86ac170e47.jpeg

 

Und zum Abschluss noch ein Teil meiner Kakteensämlinge, jetzt bereits 11Wochen alt. Trichoccereus macrogonus

140F8042-3E06-4FEA-9274-32BC19EBC0CA.jpeg.d6e628715a51fb9306af89566cea81c1.jpeg

 

Soo, das wars fürs erste.

Weitere Bilder werden bald folgen. ?

 

Viele Grüße,

Martin

Edited by Martin H
  • Gefällt mir 8
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Sascha Wetter

Hi Martin

Ich bin ja bisher kein Fan dieser Vertreter der Fleischfressenden gewesen, aber das sind mal richtig Hübsche? 

Vernute mal alle nicht winterhart ?


Gruß Sascha

Link to comment
Share on other sites

Martin H

Hallo Sascha,

 

Pings sind auch wunderschön. ?

Winterhart sind sie nicht. Meine damaligen Kellerpings hatten schon mal Nächte bis 0Grad, tiefer würde ich  persönlich aber nicht gehen.


Grüße Martin

Link to comment
Share on other sites

Ralf Mößle

Sehr schön. So ein intensives lila habe ich noch nie gesehen. Wirklich schön. Ich muss meinen Bestand auch mal wieder ausbauen...

 

Viele Grüße und Danke fürs zeigen

 

Ralf

Link to comment
Share on other sites

stickytrap

Hallo Martin,

Wirklich sehr schöne Pflanzen besitzt du. Was für eine Substratmischung benutzt du eigentlich und hattest du schon Erfahrung mit reinem Vermiculite? Soll angeblich bei mexikanischen Pings sehr gut funktionieren.

Edited by stickytrap
Link to comment
Share on other sites

Martin H
Posted (edited)
vor 7 Stunden schrieb Ralf Mößle:

Sehr schön. So ein intensives lila habe ich noch nie gesehen. Wirklich schön. Ich muss meinen Bestand auch mal wieder ausbauen...

 

Viele Grüße und Danke fürs zeigen

 

Ralf

Hallo Ralf,

ja sie ist wirklich was besonderes. Neben der P. cyclosecta mit dem schönen blau-lila Rand farblich schon einzigartig. Obwohl das Blatt, dass sich gerade neu bildet, immer das mit der stärksten Lilafärbung ist. Danach werden sie eher wieder rötlich, sorgt aber für einen schönen Kontrast. Bei den älteren Blätter täuscht das Foto ein kleines bisschen, habe es aber bei der Bearbeitung nicht besser hinbekommen. Bei Interesse kann ich dir gerne per PN die Bezugsquelle sagen. ?


 

vor 7 Stunden schrieb stickytrap:

Hallo Martin,

Wirklich sehr schöne Pflanzen besitzt du. Was für eine Substratmischung benutzt du eigentlich und hattest du schon Erfahrung mit reinem Vermiculite? Soll angeblich bei mexikanischen Pings sehr gut funktionieren.

Hallo Stickytrap,

ich benutze für mein Substrat ca. 40-50% Vermiculite, der Rest ist ungefähr 50/50 aufgeteilt aus Perlite und Bimssand. Ab und zu mach ich oben nochne Schicht aus Vermiculite drauf, weil es einfach schön aussieht. ?

Im reinen Vermiculite habe ich noch nicht kultiviert.

 

Grüße

 

Edited by Martin H
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 18.7.2022 um 13:49 schrieb Martin H:

Und zum Abschluss noch ein Teil meiner Kakteensämlinge, jetzt bereits 11Wochen alt. Trichoccereus macrogonus

Hast du einen besonderen Grund, warum du den Kaktus anbaust ?

Link to comment
Share on other sites

Marco Ebert

Warum wusste ich schon vor einer 10 sekündigen Recherche, dass da Meskalin drin ist...

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Martin H
Posted (edited)

Nee es hat keinen besonderen Grund. Zu dem Zeitpunkt der Bestellung wusste ich das ehrlich gesagt nicht mal. Ich bestell meine Töpfe immer bei einem Kakteenhändler, und die haben dort auch eine ordentliche Samenliste. Ich hab mir 2 zufällig ausgesuchte Mammilaria-Arten aus Mexiko und eine Trichocereus-Art ausgesucht, da die meisten Kakteen von den Arten ziemlich einfach sind. Ich hab nach den Blütenfarben gegoogelt und fand die schön, also dachte ich mir ich probier es mal. Das der auch zur Meskalingruppe gehört hab ich erst später zufällig gelesen… da fehlte mir wohl Marcos 7. Sinn oder deine Expertise, Xaver. Gibt es einen Grund warum du ihn sofort erkannt hast? ?

 

Aber keine Sorge, ich habe nicht vor an einem Kaktus rumzuknabbern. Ich kultiviere ihn jetzt trotzdem weiter - aus botanischem Zwecke. ?

 

 

Edited by Martin H
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Martin H:

Gibt es einen Grund warum du ihn sofort erkannt hast? ?

Naja ich sags mal so, ich interessiere mich für Pflanzen mit besonderen Eigenschaften ?

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Währe sehr interessant aber da ich noch mit meiner Familie zusammen in einem Haus wohne und meine kleinste Schwester nicht mal zwei Jahre alt ist, sollte ich mir die vielleicht lieber nicht holen ??‍♂️

Link to comment
Share on other sites

Martin H
Posted (edited)

Hallo zusammen,

 

mal wieder ein kleines Update. So gut wie es eben geht mit einer (älteren) Handykamera.. aber die Pings machen eine ganz gute Figur. ?
 

Anfangen tut diesmal P. cyclosecta (Yucca-Do 1714). Dieses blau-lila an den Blatträndern macht P. cyclosecta zu etwas ganz besonderem.

DDBB6DF9-69E7-4229-A981-E92FB105C2E3.jpeg.e43677af8fc44e7b4dc6c26926bd85a9.jpeg

 

 

Weiter mache ich mit P. debbertiana x esseriana (ehemals P. jaumavensis). Super schöne Hybride!

Besonders bei den Kleinen sieht man das Klebesekret sehr gut…

AFD4F9FE-F098-484A-B138-7C6F2F1C076F.thumb.jpeg.e1b1c970e3fcb8e5d2d0bdacdaa2692e.jpegB4AFC37C-BD29-4206-9923-3C078CF369A7.jpeg.c5b2f8ce8930cd1ea85b6254c8a97e87.jpeg


Weiter geht es mit P. esseriana (ehemals jaumavensis) vom Standort La Melara. Den Komplex um P. esseriana und ehlersiae mag ich ziemlich gerne. ?

640CE1B7-5FEC-44CE-AF11-979994B93B81.thumb.jpeg.98a898df96216179e7db435e8d5d81d7.jpeg
 

Weiter mache ich mit P. „Johanna“, damals kreiert von C. Weinberger. Eine unglaublich schöne Pflanze, die sich weigerte Farbe anzunehmen. Jetzt entschließt sie sich dazu und den Übergang finde ich ziemlich interessant…

17D2AF76-E151-48B8-922F-C2F4507F5784.thumb.jpeg.d977279c596e692deb9c30713ed8d8b2.jpeg

Die Pings wurden gut gewässert, oberhalb der Pflanze ist bei diesem Topf aber i.wie eine Art Schleimpilz oder sowas. Hab ich auch erst auf den Fotos gesehen… naja, dann muss der Topf wohl etwas antrocknen, dann ist das auch erledigt.

 

Weiter geht es mit einer Hybride, die ich unglaublich schön finde. Habe sie erst vor kurzem bekommen, seit dem sie bei mir ist bekommt sie kürzere Blätter aber unglaubliche Farbe. Möchte jemand raten was drin ist? So schwer ist es nicht.. ?

CBE63C90-B450-4C49-A2C2-16B4552AAEF3.thumb.jpeg.34ac24c67000490c4b12469ce38c62e7.jpeg


 

 

Und noch eine wunderschöne Hybride von der ich ein richtiger Fan geworden bin.  Die Farben sind einfach echt schön… P. martinezii (P615) x P. kondoi ‚giant form‘

BC27DB1C-EBBC-48FD-B04F-77BE9CC0618C.thumb.jpeg.7aa707beddfde017a6c528fee5163293.jpeg

 

 

Und zum Schluss wieder Kakteensämlinge. Die haben länger gebraucht zum Keimen und sind jetzt ca. 8Wochen alt..

mammilaria spinosissima cv. Un pico

5608B8EB-C259-4A22-9F65-88D4FF589231.thumb.jpeg.53c3dad2494f1bbe26c61236b84c5a90.jpeg

 

Hoffe sie gefallen euch genau so gut wie mir. ?

 

Grüße Martin

Edited by Martin H
  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Martin H
Posted (edited)

Hallo zusammen, 

 

mal wieder ein kleines Update mit ein paar unbekannten und ein paar bekannten Gesichtern.

 

Diesmal starte ich mit einer Hybride, bekommen habe ich sie als P. debbertiana x (moctezumae oder rotundiflora). Als ich sie bekam, dachte ich es mir schon, aber da sie jetzt blüht und, von der Blüte her, kann ich das rotundiflora jetzt guten Gewissens rausstreichen. Ich darf vorstellen: P. debbertiana x moctezumae

4C1B1F97-F443-4264-8F30-6919F0DD736B.thumb.jpeg.df2551e60cb5b5f004b2fb2b91b07b84.jpeg4A7E4D10-3565-44DD-92ED-BAA60B7CF002.thumb.jpeg.c73e633e9d833f8db1df217899fcebec.jpeg

 

 

Weiter geht es mit einer meiner Lieblingshybriden in verschiedenen Farbvariationen, P. „Johanna“ (agnata x debbertiana). Das Pingterra ist mit einer 40Watt-LED-Lampe (Kaltweiss 5500K) ausgestattet, ich habe aber zusätzlich für den Rand noch 2x 10Watt LED-Röhren integriert (Warmweiss ähhh… 2500 oder 3500K).

Das macht sich so langsam bemerkbar..

276D1377-FB92-49E4-B6BA-CE8CE3057609.jpeg.ff7fb3e56c11be6aa4d238b1d3cd7bcc.jpeg

70C4E760-5116-4030-851C-ADB522A17C2E.thumb.jpeg.55a7b0c177a50f37954aad730896e661.jpeg8C9533F9-1AE4-4244-BAA6-BC55552422CA.thumb.jpeg.63a02ee2524d3185768ed2492e93e6d8.jpeg
 

 

Weiter geht es wieder mit P. kondoi „giant“ und der Hybride zusammen mit P. martinezii (P615). Bereits gezeigt, aber ich find beide einfach total schön..

 

2DD6A0AA-2173-46F7-BDB4-AA7042114CE6.jpeg.90e383b00a8ab8d5d0369b7b6140af08.jpegAE1CE674-379B-4967-8DB9-8EF878EE8583.jpeg.2f1a73df56f89705d3aa7f09195ace20.jpeg


 

Weiter geht es mit auch einer eher ungewöhnlichen debbertiana-Hybride, bei der ein Elternteil unbekannt ist:

84C89097-EBB6-4ED9-AA7F-A417445B3F9A.thumb.jpeg.4b59dd5ce4e4a5d9d933ec85c99ad57f.jpegD7AAB595-A788-42C2-BC92-CD3637330A15.thumb.jpeg.4dd0c6a9b521bf653767dbcd9282a173.jpeg
 

Und den Abschluss macht diesmal P. BCP „cv. Crystal“, eine Hybride von Kamil von BCP. Die Sommerrosette finde ich jedes mal einzigartig:

EEE35C7A-EC80-48A7-A053-F66779516B4D.thumb.jpeg.3a7a97e96df74e364a0b3cd2baeb0cc6.jpeg

 

So, das wars diesmal. Das nächste mal kommen wieder mehr „Unbekannte“. ?

Und mal wieder, holt die Kamera nicht das beste aus meinen Pflanzen raus, dafür meine Pflanzen das beste aus der Kamera. 
Ich wünsche euch einen schönen Sommer.

 

Grüße Martin

Edited by Martin H
  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

  • Martin H changed the title to ¡Viva los mexicanos! - ein paar Bilder meiner Pings
Martin H
Posted (edited)

Hallo zusammen,

 

da ich ich über 3Wochen weg bin, habe ich vor dem Losfahren eine kleines Foto von der Gesamtansicht gemacht. Es dient zum Vergleich, was denn die die 2x10Watt zusätzlich für einen (oder auch keinen) Effekt haben.

 

D254691A-131D-4B8B-93BB-09531FBF2C4F.thumb.jpeg.f8caf3db5bb9b3b81a21c6de9bf33358.jpeg

 

Ich bin schon sehr auf das Vergleichsbild in 3 1/2Wochen gespannt..

 

Viele Grüße,

Martin

 

PS: und ja, 2 Töpfe in den mittleren Reihen und der eine hinten rechts sind Kakteen, keine Pings.

Edited by Martin H
  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo zusammen,

 

nach dreieinhalb Wochen bin ich wieder da, und man kann einen deutlichen Farbunterschied erkennen, die 20W extra lohnen sich. 
60A574BE-7AE6-474E-B7D9-DEB47C93B2E8.thumb.jpeg.1674695e1b6573c04a7fc4858e047aa4.jpegF55E573C-7D92-4A85-99F6-95A55FFE0D9B.thumb.jpeg.5dcfbeb24711c97b56173e188caebb2a.jpeg

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Ich hab auch nochmal ein paar Fotos gemacht. Die nächsten werden dann etwas besser, ich bekomme eine Kamera ausgeliehen und dann wird mal etwas besser geknipst. ?

Viel Spaß mit den Bildern!


Fast alle haben eine schöne Farbe bekommen, nur die laueana x nivalis ist etwas blass. Mal gucken wie es wird wenn die Differenz der Tages-, und Nachttemperaturen wieder größer ist. ?

 

851B98F2-2ADD-478B-B577-23F9F1F33BAF.thumb.jpeg.cef14b188b40289cd4d0c19257435ff8.jpeg2DB89147-5C1F-4D30-B5FB-2EE4DCCEB872.thumb.jpeg.052289a74ffd32f96a0232ede46bb735.jpegEAD5D858-FB32-4556-9047-1933D07FAB56.thumb.jpeg.793281cca7ef598d5fdf13e126623b87.jpegDB165151-23B2-4CC7-95AD-3FC375A52EF0.thumb.jpeg.d5b58c56258ec18121e4c24c38f4a8b4.jpeg
B9A47027-95D4-4AFA-B99E-7FD628CF8580.thumb.jpeg.fee3f23c60195aa092dba1ab2597e4eb.jpeg

 

Und zum Schluss eine meiner Lieblingshybriden, die martinezii (P615) x kondoi (giant). Sie ist endlich komplett im Sommermodus und sieht einfach nur mega schön aus. Bei den „Klebetröpfchen“ werden sogar Drosera-Halter neidisch.. ?

 

B913ED70-A291-48DB-979D-75F31BBA7C84.thumb.jpeg.6d43499be2b0d41bd96c5749a3a7e35a.jpeg

 

Ich hoffe euch gefallen die Bilder und die Pflanzen. ?
 

Grüße Martin

 

Edited by Martin H
  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.