Jump to content

Erfahrungen mit Online Bestellungen aus dem Ausland?


IoNoVo

Recommended Posts

Hallöchen zusammen,

ich hab mit dem Gedanken gespielt bei Scotland Carnivorous eine rote Nepenthes ampullaria zu bestellen, da ich sie in keinem deutschen oder EU Shop finde (wollte ursprünglich bei Bloodflowers nach dem restock vor ein paar Tagen bestellen, war aber zu zögerlich und dann waren sie bereits ausverkauft ?). Seit Brexit sind die UK ja kein Teil der EU mehr und die Einfuhr von Nepenthes ist, wenn ich das richtig verstehe, nicht ganz problemlos? Alle Nepenthes sp. sind ja anscheinend im CITES Appendix II enthalten. Muss ich dass dann beim Zoll anmelden o.ä.?  Ich wäre sehr dankbar wenn jemand der damit schon Erfahrungen gemacht hat kurz den groben Ablauf/was man beachten muss skizziert.

Grüße,

Joshua

Link to comment
Share on other sites

StefanT

Hallo Joshua,

 

soweit ich weiß verschickt Scotland Carnivorous seit dem Brexit auch nicht mehr in die EU, es sei denn, es hat sich was in den letzten Wochen geändert.

 

Viele Grüße
Stefan

Link to comment
Share on other sites

Hi Stefan,

ich hab die Website erst seit kurzem auf dem Schirm, kann also gut sein dass der Versand in die EU neu ist. Mir zeigt die Website zumindest DPD EUROPE Versand nach Deutschland für £20 an. Es steht halt ein fettes "NO GURANTEE OF ARRIVAL, YOUR OWN RISK" darunter. Wäre halt echt mies 50+€ an den Zoll/fehlende Einfuhrerlaubnis/etc zu verlieren.

VG Joshua

Link to comment
Share on other sites

StefanT

Hallo,

 

das stand da auch schon als Oliver auf Instagram geschrieben hat, dass es keinen Versand in die EU gibt. Aber du kannst ihn ja mal anschreiben und Fragen.

 

Gruß

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Joshua,

seit dem Brexit ist Schottland leider ebenfalls zolltechnisch "außen vor" und ggf. echt problematisch - das hat jetzt wirklich nichts mit Oliver zu tun. Wenn Du auf der Suche nach einer Nepenthes Ampullaria – ‘Brunei Red’ BE-3681 sein solltest, so wäre da vielleicht www.cedric-carnivores.fr die bessere Wahl,  da Cedric in der glücklichen Lage ist, die Widrigkeiten des Zolls zu umgehen. 

Beste Grüße,

Uwe

Link to comment
Share on other sites

Hi Uwe,

danke für den Link, hatte die Seite tatsächlich irgendwie übersehen ?. Macht das Ganze natürlich deutlich unkomplizierter und löst das Problem für mich persönlich eigentlich schon.

 

Rein aus Neugier ist die grundsätzliche Frage nach dem bürokratisch richtigen Vorgehen bei Nepenthes-Bestellungen aus dem Ausland trotzdem interessant. Aber sich da ohne Erfahrung reinzustürzen wäre wohl eh ne schlechte Idee gewesen...

 

LG Joshua

Link to comment
Share on other sites

Joachim Danz

Hallo Joshua,

 

ist hier schon mal diskutiert worden:

Wenn Du nach "Cites" suchst, gibt es hier im Forum noch ein paar mehr Treffer.

 

Viele Grüße

 

Joachim

Link to comment
Share on other sites

Marco Ebert

Hallo,

 

soweit ich mich erinnern kann, reicht für Anhang II ein Phyto. Richtiges CITES-Zertifikat braucht man nur für Anhang I Pflanzen. So war es zumindest schon vor dem BREXIT für die USA etc.

 

Im Grunde ist das nur eine Kosten- und Aufwandsfrage. Du kannst bei dem bestellen, er muss halt vorher das entsprechende Zertifikat ausstellen (lassen). Bei CITES ist das meines Wissens ein unverhältnismäßig hoher Betrag pro Pflanze, das Phyto ist preiswerter und gilt i.d.R. für die gesamte Lieferung.

 

Anbei noch etwas Interessantes zu "Phyto reicht bei Appendix II": https://cites.org/eng/node/1376

Gruß

Marco

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Du musst für das Export permit bezahlen ( 50€), das der Verkäufer ausstellen lässt, und selbst ein Import permit beantragen, das ebenfalls 50€ kostet. Lohnt sich für eine Einzelpflanze nicht wirklich. Zumal auf diesem Permit - ich meine mich zu erinnern - für die Gebühr bis zu fünf Arten aufgeführt sein dürfen.

Link to comment
Share on other sites

dertalex

Hi,

Bestellungen bei scotland carnivorous plants werden nicht ins europäische Festland geliefert. Leider hat der Betreiber diese Option in seinem Shop noch nicht abgestellt. Ich habe dieses Frühjahr  selbst die Erfahrung gemacht.

 

Von Cédric Carnivore's hat meine erste Bestellung dieses Frühjahr insgesamt keine 5 Tage gedauert. Eine aktuelle ist aber auch beim französischen Paketdienst seit 8 Tagen unterwegs. Ggf. kommt es aktuell auf Grund der Tour de France zu Verzögerungen (lt. La Poste...)

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Posted (edited)

Hi,

ich wollte ein kleines Update reinstellen, hoffe dass ist hier nicht fehl am Platz: ich habe die Nepenthes ampullaria dann bei Cedric Azais bestellt (mit dem 11.50€ Versand) und er hat sie am 3. August weggeschickt. Sie ist jetzt nach 6 Tagen (noch dazu übers Wochenende!) heil bei mir angekommen, was ich zeitlich schon echt top finde. Verpackung war getopft in einer Styroporbox mit einem Kühlgelbeutel, und die Pflanze ist in exzellentem Zustand. Hier ein paar Bilder:

 

photo_2022-08-09_13-21-59.jpg.0a09a8ed4dd033dd6717f4b2b5b99946.jpg

 

Das oben drauf ist das Kühlpack.

 

photo_2022-08-09_13-21-58.jpg.349855290b14a73dfdb523ad4e5ed338.jpg

 

Er hat ein paar Nepenthes Samen dazugelegt ?

 

photo_2022-08-09_13-21-56.jpg.e66b3e3db7c76c3215e88b009976be78.jpg

 

photo_2022-08-09_13-21-53.jpg.b9e3ae4329a7042100da3723b96365d9.jpg

 

Und die Nepenthes, man sieht es auf diesem Bild nicht so gut, aber die hintere Kanne hat sich schon schön rosa ausgefärbt und es ist ein einsamer roter Strich auf dem Peristom. Ich bin gespannt auf die adulten Kannen!

 

Insgesamt kann ich meine wärmsten Empfehlungen aussprechen und vielen Dank, dass ihr mich auf Cedric's shop hingewiesen habt!

 

LG Joshua

 

Edited by IoNoVo
  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo Joshua,

 

schön, dass du bekommen hast was du wolltest. Ich spiele auch mit dem Gedanken beim Cedric zu bestellen. Musstest du speziell Kontakt mit ihm aufnehmen oder hat die komplette Abwicklung problemlos über die Webpage funktioniert?

 

Viele Grüße,

Max

Link to comment
Share on other sites

Hi Max,

es hat alles problemlos über das Shop-UI funktioniert. Beim Versand hab ich die billigere "Colissimo" Option gewählt und die Felder "Door Porte 1/2" leer gelassen (weil ich nicht wusste was die machen).  Er hat grad echt ein paar richtig schöne Pflanzen, wünschte fast ich hätte mit der Bestellung ein bisschen gewartet. Aber ich hab dieses Semester eigentlich genug Geld für Pflanzen ausgegeben ?.

LG Joshua

Link to comment
Share on other sites

Christian357

Na das sieht doch vorbildlich aus. Immer schön, wenn man Pflanzen auspackt und die einen anlachen und man nicht den Notfallsanitäter holen muss. Werde den Laden auch mal auf dem Schirm behalten. ?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.