Jump to content

Hilfe, meine Nepenthes albomarginata hat Flecken


mousesizeddragon

Recommended Posts

mousesizeddragon

image.png.714ad2cc96c2f0954e12c8a51a4bf5e8.png

Das ist die Hübsche. Was könnte das sein? Sonnenbrand? Sternrußtau? Hoffentlich nichts ansteckendes bzw. nicht behandelbares? Muss ich mir sorgen machen?

Sie ist seit etwa 5 Monaten bei mir und steht in einer Vitrine mit 20W LED Beleuchtung. Gegossen wird mit kalkfreiem Wasser aus meiner Umkehrosmoseanlage.

Meiner Nepenthes Gaya (khasiana x (ventricosa x maxima)), die schon deutlich länger bei mir unter exakt den gleichen Bedingungen steht, geht es hingegen prächtig (Außer etwas Rotfärbung der Blätter durch die Beleuchtung), hat auch gerade angefangen Ableger zu bilden.

image.png.747971f3ac861aea81fc6a1d4b000e4d.png

 

Link to comment
Share on other sites

Joachim Danz

Hallo,

 

ich würde hier auf Licht und evtl. Temperatur tippen - so richtig betroffen sind ja 
hauptsächlich die beiden linken Blätter. Hast Du die Lampe neu installiert? - Bei
Änderung der Lichtverhältnisse (neue Lampe) kann so etwas auch passieren.

Große Sorgen brauchst Du Dir nicht zu machen, die Pflanze geht davon nicht ein
und der Wachstumspunkt sieht ja gut aus.
 

N. albomarginata ist bei mir auch empfindlich und zeigt solche Flecken - ich kultiviere
sie aber auch zu kalt.

 

Viele Grüße

 

Joachim

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.