Jump to content

Weißes Netz auf Substrat um pinguicula


madmax2505

Recommended Posts

madmax2505

Hallo,

Ich wollt wissen was das Netz auf dem Bild ist. 

Es bildet sich nur um meine pinguicula golden eye herum.

Sieht für mich aber nicht wie Schimmel aus.

Ich halt meine Pflanzen in einem Terrarium mit vielen anderen fleischfressenden Pflanzen.

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

16599573660086169622204225505882.jpg

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Sieht nach Schimmel aus.

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

madmax2505

Soll ich die pinguicula aus dem Terrarium herausnehmen oder kann man dagegen etwas tun?

Und wieso tritt es nur bei der pinguicula auf

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Natür

vor 2 Minuten schrieb madmax2505:

Aber Schimmel sieht doch nicht wie so ein weißes Netz aus

 Weißt Du, wieviele Arten von Schimmel es gibt?

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Heliamphora

sowas ähnliches habe ich im Moorbeet zwischen dem Torfmoos .Ich vermute,dass es von Spinnen ist,da  auch quergespannte Fäden dabei sind.

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Oft ist was der Laie als Schimmel ansieht auch nur einer der richtigen Pilze.

Botrytis ist das auf jeden Fall nicht. Das wäre wirklich ein schlimmer Schimmel. Ganz sicher bin ich nicht wenn ich nur so ein Foto sehe.

Das muß man beobachten und dann entscheiden.

Spinnennetz auf jeden Fall nicht.

Link to comment
Share on other sites

madmax2505

Soll ich die pinguicula dann aus dem Terrarium herausnehmen oder erst noch abwarten und wieso tritt das nur bei der einen Pflanze auf

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Das liegt eher nicht speziell an den Pinguicula, sondern generell an zu wenig Licht bei zu hoher Feuchtigkeit. Wobei ich davon ausgehe, dass das Substrat in Ordnung ist.

Ist wohl nur zufällig, dass der Schimmel im Bereich dieser Pflanzen zuerst auftritt.

Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Viele echte Pilze (auch einer der mit Sphagnum liiert ist), machen vor dem Fruchten ein oberflächlich sichtbares Geflecht, das dann Verdichtungen aufweisst.

Manchmal hilft Lapacho-Tee (hab ich noch nicht verwendet) oder einfach abwarten und mehr lüften.

So vertrocknet das feie Geflecht schnell und oft hast Du dann kurz danach auch einen kleinen sichtbaren Schirmpilz.

 

An der Pflanze kann ich keine Schädigung erkjennen, vielleicht hat ja jemand bessere Augen.

 

Mehr Licht hat einen ähnlichen Effekt wie das Lüften. Unterstützen sich also gegenseitig.

Wäre das Botrytis würde es hauptsächlich auf der Pflanze sein und ein fruchtender Schimmelrasen wäre sichtbar.

Ist nicht der Fall soweit man auf dem begrenzten Foto sehen kann.

Da hilft Lüften und mehr Licht gar nicht.

Edited by partisanengärtner
Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer

Seit wann helfen Licht und Lüften nicht gegen Schimmel? ?

Zumindest im Bezug auf die Kultur von Pflanzen wäre das neu.

Link to comment
Share on other sites

StefanT

Hallo,

 

für mich sieht das auch nicht nach Pilz sondern nach Spinnenweben mit etwas Kondenwasser aus.

 

Viele Grüße
Stefan

Link to comment
Share on other sites

schilfkolben
vor 1 Stunde schrieb Sonja Schweitzer:

Seit wann helfen Licht und Lüften nicht gegen Schimmel? ?

Zumindest im Bezug auf die Kultur von Pflanzen wäre das neu.

Ich glaube Axel meinte, speziell bei Borytris hilft dann nur Lüften und mehr Licht nicht mehr. 

Link to comment
Share on other sites

schilfkolben

Für mich sieht das übrigens auch schwer nach Spinne aus. Da sind ja sogar regelmäßig Fäden am Glas angeheftet. 

Link to comment
Share on other sites

madmax2505

Muss ich falls es eine Spinne ist gegen die irgendetwas machen oder kann ich sie ignorieren 

Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Einfach ignorieren.

Link to comment
Share on other sites

madmax2505

Kann ich denn irgendetwas tun um sicher zu sein was es ist also spinne oder Schimmel 

Link to comment
Share on other sites

Nimm doch das Stückchen substrat raus, füll es mit frischem substrat auf und beobachte die nächsten Tage obs wieder kommt ?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Heliamphora

Aber Schimmel ist rein teoretisch ziemlich tief im Substrat.Würde also beides wiederkommen...

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.