Jump to content

Moorkübel Nr.3 (80% Wasserspeicher)


Sascha Wetter

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

da hab ich nun lange auf meine "Erweiterungen" aus ner Spezialgärtnerei warten müssen und die vorgesehen Plätze im Kübel 2 sind nun irgendwie nicht mehr vorhanden.?

 

Jetzt habe ich in diesem regenarmen Hitzesommer sehr gute Erfahrungen mit den Wasserspeicher der Kübel 1 und 2 gemacht. Meine größte Sorge am Anfang war ja, dass ich mich mit ständigem Wassermangel rumschlagen müßte, da ich an Regenwasser umständlich, an große Reserven eher gar nicht rankomme.

Diese großen Wasserspeicher verhindern, zumindest bei mir (max 8h Sonne), das die Kübel selbst in 3 Wochen Urlaub trocken fallen. Sicher die Oberfläche kann man dann nicht mit "richtig naß" beschreiben, hatte aber auch nicht den Eindruck das dies irgendeiner Pflanze gestört hat.

Ich gehe davon aus, dass die Kübel mit diesen großen, vollen WS in den Frühling starten und ich mit meinen Reserven an Regenwasser (meherer 5 L Kannister, der Verbrauch an Destiliertem 2022) bis zur nächsten Regenphase/Schauer locker durchkomme.

 

Wasserproblem gelöst, Platzproblem ...... auch ..... man kann zumindest damit leben.?

 

Also, schnell noch den 3. Kübel fertigmachen, bevor es in die Winterpause geht und man sich anschließend total auf den Frühling freuen kann....

 

Im 3. Kübel (sicher mein letzter) habe ich erneut einen sehr großen Wasserspeicher eingebaut.

Da ja nicht wirkliche Tiefe im Substrat gebraucht wird, habe ich den WS bis knapp 10cm unterm Kübelrand aufgebaut. Wieder das schmale Röhrchen, unten eingebaut in den WS, um den Wasserstand abfragen zu können.

20220908_195156.thumb.jpg.54defc9a5b736779b6f8e48c5c41b443.jpg

 

Der einheimische, winterfeste Sonnetau wird noch einziehen.

 

Auf Begleitpflanzen, bis auf reichlich Sphangnum, werde ich erstmal verzichten.

Eventuell kommt eine unscheinbare Pogonia ophioglossoides – Moororchidee noch rein, wenn die sich gegen das Sphagnum durchsetzen kann.

 

Toms ? farbige Stützringe werde ich noch gegen Schwarze austauschen.

 

Was noch fehlt, ist ne passende Wurzel, da hab ich aber noch Zeit.

Habe in Fotos aus dem Forum hier gesehen, wie die Karnivoren durch eine stark verzweigte Wurzel hindurchwachsen, sah echt mega aus. Ok, war auch in einem Moorbeet mit mehr Platz.

Daher die Idee, gegen Ende des Winters, vor dem ersten Austrieb, eine verzweigte Wurzel auf dem, noch toten Kübel zu plazieren.

Und die Wurzel muß auch noch erst gefunden werden.....

 

20220912_181339.thumb.jpg.ee33185ef0c8f12dacd31e85c83b9a0a.jpg

 

Mit diesem 3. Kübel habe ich mir nun auch den Wunsch erfüllt, doch auch mal online in den Spezialgärtnereinen zu bestellen. Das zu bestellen was ich jetzt wollte.

 

Wie meine neue Liebe ?

Sarracenia leucophylla - MK L43, pink tube

20220911_155606.thumb.jpg.7594695323d5fe60daf95b85eb601554.jpg

 

 

Hochpreisig, ja, aber diese Pflanzen (bis auf die Dionaea) bekommt man eben nicht in Gartencentern.

Vielleicht noch hier in diesem tollen Forum ?

 

  • Gefällt mir 4
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Sascha Wetter

 

Am 13.9.2022 um 22:12 schrieb Connie Hahn:

Sehr schön, freu mich schon auf Updates ? .

Die MK L43 ist wirklich sehr hübsch!

Auch die hübscheste geht irgendwann in die Winterpause. 😊

 

Mein Lieblingskübel, der Online-Spezial-Shop-Kübel.

Vom "Online-Sphangnum" war ich ein wenig entäuscht, versuche heute immer noch aus den vielen Resten des unschönem Shagnums, grünes neues zu züchten.

Mit Hilfe des Forums konnte ich aber, überraschend doch noch den ganzen Kübel, mit einer Mischung aus rotem und grünem Sphagnum versorgen.

Sollte der Winter auch dieses Jahr hier ausbleiben, hoffe ich im Frühjahr schon zum Austrieb eine schöne zusammengewachsene Sphagnumdecke zu haben. 🤗

 

20221118_101852.thumb.jpg.ff9f05e7f98843ce054f97def58e4192.jpg

 

20221118_101936.thumb.jpg.18f5b04ef072cc6be038b240f2db45a3.jpg

  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo Sascha, 

Wenn der Winter bei dir so wird wie der letzte in Frankfurt, dann mußt du wahrscheinlich nächstes Jahr das Sphagnum schon einkürzen um was vom Sonnentau zu sehen 😁 kann aber auch am etwas feuchteren letzten Sommer gelegen habe. 

Grüße 

Marcel 

Link to comment
Share on other sites

Sascha Wetter
Am 19.11.2022 um 10:01 schrieb marke:

nächstes Jahr das Sphagnum schon einkürzen

Hallo Marcel 

Was diesen Kübel betrifft, da plane ich das Sphagnum mal länger, ohne Rückschnitt, wachsen zu lassen.

Hier habe ich auch (noch ?) keine Begleitpflanzen und nur größere Karnivoren.

 

Ich bin noch auf der Suche nach einer Wurzel, die so paßt das die Sarracenia „durchwachsen“ müssen.

Das Zusammenspiel von Sphagnum und teilweise überwucherten Wurzeln oder passenden Steinen, find ich eh wunderschön.

Wenn sich dann noch Karnivoren dazwischen breit machen…..😍

 

Hab da Fotos mit Wurzeln oder Ästen, ich glaube von Axel (partisanengärtner) gesehen, ist mal eine andere schöne Optik.

Edited by Sascha Wetter
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Sascha Wetter
Am 26.11.2022 um 07:47 schrieb Sascha Wetter:

Ich bin noch auf der Suche nach einer Wurzel, die so paßt das die Sarracenia „durchwachsen“ müssen.

Das Zusammenspiel von Sphagnum und teilweise überwucherten Wurzeln oder passenden Steinen, find ich eh wunderschön.

Wenn sich dann noch Karnivoren dazwischen breit machen…..

Über e..Kleinanzeigen habe ich nun, sogar in der Nachbarschaft, meine Traumwurzeln gefunden.

Wenn das Wetter mal besser wird, werde ich an den Spaß gehen, diese zu positionieren.

20221222_100730.thumb.jpg.b693c3b7b85d11108a0347f1e67c77c5.jpg

 

 

Die Schönste wird stehend eingesetzt und ist über 40cm hoch 🤩

20221222_100921.thumb.jpg.7a6427dd8843ff2211bb769bf8195b76.jpg

 

 

Edited by Sascha Wetter
  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Sascha Wetter

Heute schnell mal ein paar Sonnenstrahlen genutzt um die Wurzeln für den (bald folgenden ? 🤪) Frühlingsaustrieb in den Kübel zu bringen.

Mal eine etwas andere Kübeloptik, gefällt mir so schon gut, hier kann der Frühling kommen.

Sollte der ein oder andere Sämling aus der Challenge tatsächlich überleben, werden von den Winzlingen sicher noch 2 oder 3 weitere in die Wurzelzwischenräume gesetzt.

 

20230107_153626.thumb.jpg.51564d59daaf179944fccda7984c22bc.jpg

 

20230107_153634.thumb.jpg.ccb7901478ee3b1d2fbc2b1cae05422e.jpg

 

20230107_154145.thumb.jpg.b12070cce179ee911328e249b3741bdd.jpg

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Sascha Wetter

Frühjahrsputz, sieht ganz schön mau aus.....😳

Die Sarracenia X cv. 'Scarlett Belle' ist in den Kübel 2 gezogen, dort sitzt sie tiefer im Kübel, wird dann bei Regen überflutet.

Hier wird vorne links, an dem freigewordenen Platz, eine Kinderstube für eine Auswahl meiner Sarracenia-Keimlinge entstehen.

 

20230318_120244.thumb.jpg.68e38285d66de1d9d70214a203c97fbe.jpg

 

20230319_083425_001.jpg.b36c4d25d535beac4b4802c13c06f826.jpg-20230319_083433_001.jpg.e641145ddb5e8b8633b49c21a61839fa.jpg-20230319_083441_001.jpg.b75a5f5e2233e35f2e6c202b5746074d.jpg-20230319_083455_001.jpg.435595d9c37474523c71a74781a8936a.jpg-20230319_095120_001.jpg.f7e5295f99879e76674277e4a4a16243.jpg

 

Edited by Sascha Wetter
  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.