Jump to content

Brauche Beratung für Zusatz Beleuchtung am Fenster


onmarkus

Recommended Posts

Servus Leute ich wollte euch jetzt mall meine Restliche Sammlung und bestand zeigen.

Ich habe jetzt alles in den Wintergarten mit süd west ausrichtung umgezogen (nicht beheizt)

Jetzt habe ich ja Pflanzen wie den Sumpfkrug und den Sonnentau den ich warm und Beleuchter überwintern muss.

Nun die Frage ich will das ganze an diesem Südfenster 1m breit 0,3m tief überwintern.

Welche zusätzliche Beleuchtung brauche ich bzw könnt ihr empfehlen und wie lange (nicht zu teuer)?

Und was sagt ihr sonst zu meinen Fotos immer raus mit Kritik und lob.

Grüße

WhatsApp Image 2022-09-18 at 11.47.48 (1).jpeg

WhatsApp Image 2022-09-18 at 11.47.48.jpeg

WhatsApp Image 2022-09-18 at 11.48.22.jpeg

WhatsApp Image 2022-09-18 at 11.47.48 (2).jpeg

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Ich persönlich bin ein großer Fan von Arcadia Junge Led Bars. Die hab ich persönlich auch im Fenster als auch über meinen Terras hängen.  Gibts in vielen unterschiedlichen Größen 🙂

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway

Grüße dich!

 

Grundsätzlich brauchst du für eine Fensterbankj, sofern du sie auf voller Länge ausleuchten möchtest, ja eher was langes, schmales.

 

Jetzt kommt's etwas auf deinen Geldbeutel an. Als absolute Basisausrüstung, mit der du nicht viel falsch machen kannst, würde ich dir die Anschaffung eines Doppelbalkens für T5- Leuchtstoffröhren empfehlen, entweder 2x21 Watt oder 2x39 Watt (etwa gleiche Länge, nur unterschiedliche Leistung).

 

Braucht kein teurer Grower- oder Aquaristikkram zu sein, Basisausführung aus dem Baumarkt tut's auch. Sowas hier z.B.:

 

https://www.gluehbirne.de/Starlicht-Wand-und-Deckenleuchte-Softlux-ECO-Weiss-90cm-IP20-2-x-21W-G5-1850lm-Neutralweiss-4000K?gclid=CjwKCAjwpqCZBhAbEiwAa7pXeTsAGzACxH6cECXZj84lWofYJRR9OpJvE81XYpCSTRv3cBUqtS3FGBoCtmoQAvD_BwE

 

Da kannst du jetzt entweder "normale" T5-Röhren in den Farben "Warmwhite" und "Cool Daylight" reinpacken. Damit bist du schon gut aufgestellt, hast ein bewährtes und vielseitig verwendbares Setup, kommst mir unter 50€ raus und kannst bei  Defekten die einzelnen Komponenten austauschen.

 

Bleibst du bei Leuchtstoffröhren, würde sich optional die Anschaffung von Reflektoren lohnen.

 

Selbstverständlich könntest du das Ding statt mit Leuchtstoffröhren auch mit LED-Röhren betreiben (mehr Licht pro Watt, dafür teurer in Anschaffung). Welche Modelle hier was taugen, kann ich dir aber leider nicht sagen.

 

Wichtig ist, das du deine Lampe nah an die Pflanzen ranbringst (20cm Abstand oder weniger), sonst verpufft viel von deinem Licht.

 

Für die Sarras und den Cephi ist der Wintergarten optimal, Neps, Heli und D. paradoxa besser warm überwintern.

 

 

ich hoffe, das hilft dir schon weiter!

 

Schönen Gruß,

Ralph

Edited by Gordon Shumway
  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway

Eine mehr oder weniger „idiotensichere“, wenn auch relativ teure Variante ist der Hagen Glomat 2x39 Watt:
https://www.zooprofi.eu/aquaristik/aquaristik-suesswasser/beleuchtung/lampenzubehoer/1985/hagen-glomat-t5-2x39watt

Ich setze das Teil jetzt schon seit über 10 Jahren in unterschiedlichen Setups ein, seit 4 Jahren über einem Salzwasseraquarium.
Und selbstverständlich könnte man auch hier LED-Röhren statt herkömmlichen T5-Röhren einsetzen…

 

Falls dein Ziel absolut LowCost ist, kannst du dir die Einzelkomponenten (Vorschaltgerät, Sockel, Kabel, Reflektoren) anschaffen und selber was basteln. Da wirst du in Summe nur rund 20€ investieren müssen.

Nachteil ist, dass du wissen solltest, was du tust, da du dir andernfalls eine wahrsten Sinne des Wortes brandgefährliche Apparatur ins Haus holst...


Vorteil der von mir beschriebenen Variante gegenüber dem großen Angebot, sicher ebenfalls tauglichen, billigen „China-Grow-LED-Fertigsets“ ist die Langlebigkeit und die Flexibilität.

Edited by Gordon Shumway
  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
aritkamla

Ich habe meine Pflanzen auch neben einem ähnlichen Fenster. Ich denke, es ist ein guter Platz und ich bin sicher, dass du keine Probleme mit den von dir erwähnten Pflanzen haben wirst. Für die Beleuchtung würde ich 2x21 benutzen. Ich denke, das ist eine gute Option. Ich habe ein paar gute Ideen in einem Shop für Fensterdekoration gefunden. Aber du brauchst nichts anderes. Diese Pflanzen sind ziemlich stark. Ich habe im Winter keine Probleme mit ihnen gehabt. Und ich habe keine sehr hohe Temperatur in der Zentralheizung des Hauses.

Edited by aritkamla
Link to comment
Share on other sites

Ich kann die spiderfarmer Lampen empfehlen 

 

SF300 bei 60cm breite (80cm können nach aussen beleuchtet werden) 

SF 600 bei 100cm breite (120cm können nach aussen beleuchtet werden)

 

 

Hier mal der link zur SF600 

 

https://spiderfarmer.eu/products/sf600-led-grow-light/?gad_source=1&gclid=CjwKCAiArLyuBhA7EiwA-qo80JA7YOHyjfz_4qOwnFXaMbAcFZvc6JtcBB5QriPXk-QTAKQ_R1_1YBoCA-AQAvD_BwE

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.