Jump to content

1. Sarracenia Aufzucht Challenge 2022/23 - Diskussion


Tom.N

Recommended Posts

Hallo Tom, 

 

heute kam mein "Baukasten", so muss man das tolle Equipment ja schon fast nennen. 

So viel Mühe und Liebe, ich bin maximal beeindruckt. 

Vielen Dank an dich und die Samenspender! 

Daran teilnehmen zu dürfen ist doch schon Gewinn genug! 😊

 

Freue mich auf die ersten Berichte! 

 

Grüße und einen schönen Abend allen

Sebi

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Das ganze Lob nimmt zwar gleich mal ziemlich Platz ein, aber hier muss ich mich doch auch anschließen:

Großes Dankeschön an dich Tom, das Samen-Set was du uns zusammengestellt hast ist wirklich grandios.

Unter dem Topic "Fleischfresser züchten" könnte man für das Kit schönes Geld verlangen 😅

Vielen Dank auch an Mirek und Nico, da kommen bestimmt ein paar interessante Sachen raus 🙂

  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Toni - (nepi)

Hey Ho auch bei mir ist alles angekommen. 

Sehr schön vorbereitet Tom. Danke.

Also start ist am 10 ja?

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Sascha Wetter
Am 3.12.2022 um 15:02 schrieb Tom.N:

So - hier also die Samen für unsere Challenge 2022/23:
Die Samen werden am Montag 05.12.2022 an die Teilnehmer versendet !

Jeder Teilnehmer bekommt 7 verschiedene Sarracenia-Kreuzungen (Gesamt 117 Samen)

Hallo Tom

Vielen, vielen Dank, die Arbeit, der Zeitaufwand, die Kosten, die Ideen, die hohe Qualität der Ausführung, der Untensilien ......

Kann man dich mieten ?

Mir fehlen die Worte, ich bin gespannt auf die vielen Bilder und Ergebnisse, sicher entstehen da auch die unterschiedlichsten Erfahrungen positive wie negative.

Auf das die Positiven bei weitem überwiegen, dem steht eigentlich ja nichts im Wege -> perfekter Start !

👍

 

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Jens Kröncke

Ich hatte heute das Paket im Briefkasten. Vielen Dank, für die tolle Organisation, an die Spender und dafür, daß ich mitmachen darf. Für mich als Anfänger ein schönes Event zum lernen

 

Edited by Jens Kröncke
  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

Nochmal vielen Dank für das überwältigende Lob - Ihr seid der Hammer 😉
Habe mich riesig darüber gefreut !!!👍
-

Nun hatte ich auch mit unserem Moderator Marco Ebert Kontakt
und mit Ihm besprochen, wie wir die ganze Challenge Übersichtlich gestalten können.

Kurzfristig ist hier nichts zu programmieren bzw in der Forumstruktur zu ergänzen.
Wir werden jetzt dieses Thema "1. Sarracenia Aufzucht Challenge 2022/23 - es geht los !"
einfach weiterhin verwenden, für die allgemeine Diskussion im Zusammenhang der Seed Challenge
Diese werde ich später noch umbenennen in "1. Sarracenia Aufzucht Challenge 2022/23 - Diskussion"

-

Weiterhin sollte sich jeder Teilnehmer ein eigenes Tagebuch anlegen

Wichtig wäre hir nur, dass der Titel der Tagebücher bei allen gleich ist , bis auf den Forum-Nicknamen am ende des Thementitels.
 

alle Teilnehmer sollten den Titelanfang gleich schreiben

Sarracenia Challenge Tagebuch-2022 Tom.N
und am Ende seinen Forum Nickname dranhängen.
Wichtig "Tagebuch-2022" ohne Leerzeichen !
Am besten den blauen Teil mit Strg+c kopieren
Und im Feld Thema mit Strg+v einfügen, dann Nicknamen hinzufügen.

Wenn wir das für alle hinbekommen, kann man dann in dem Suchfeld die Beiträge filtern.

Da reicht es dann, einfach „Tagebuch-2022“einzugeben
und es werden alle Tagebücher 2022 angezeigt.

********************************************************************************

Änderung am Fr. 09.12.2022

 

vor einer Stunde schrieb Tom.N:

Hallo zusammen,

auf vielfachen Wunsch werden wir jetzt nicht 33 einzelne Tagebücher anlegen,

sondern versuchen, diese alle in ein Thema zu packen.
(Dieses werde ich im Anschluss anlegen.)

1. Sarracenia Aufzucht Challenge 2022/23 - Tagebücher, Bilder + Ergebnisse

 

So soll verhindert werden, dass im Portal zu viele Tagebücher-Beiträge auf einmal auftauchen,

und andere Beiträge dadurch weniger lang auf der ersten Seite präsent sind.

 

!!! Wichtig !!!

Erst sollen alle 33 Teilnehmer schnellstens Ihren "ersten Platzhalter-Beitrag" im o.g. Thema mit der Funktion "auf dieses Thema antworten" wie folgt schreiben:

Sarracenia Challenge Tagebuch-2022 – Tom.N
und am Ende seinen Forum Nickname dranhängen.
sonst noch nichts !

Am besten den blauen Teil mit Strg+c kopieren
Und im Feld Thema mit Strg+v einfügen, dann deinen "Forum Nicknamen" hinzufügen.

 

Es dient zukünftig quasi als Platzhalter für die Teilnehmer-Beiträge

Zukünftige Teilnehmer-Beiträge die die eigene Anzucht betreffen sollte dann jeder

mit der Funktion "Bearbeiten" an diesen ersten Beitrag anhängen.

Ihr findet das Menü wenn ihr auf die 3 Punkte rechts oben eueres Beitrages klickt (siehe Bild)

 

1060736578_SarraceniaAufzuchtChallenge22_Beitragbearbeiten.jpg.07fcac83fbfa0ac6ac072376eab28284.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

Edited by Tom.N
Änderung vorgehensweise Tagebücher ....
  • Gefällt mir 2
  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen, 

Habe heute auch mein  Callenge  Starterset aus dem breifkasten geholt. Einfach allererste Sahne die Vorbereitung von Tom!  

Wie lagert ihr die samen eigentlich jetzt? Habe Meine zum frischbleiben erstmal mit samt den Umschlag, natürlich trocken, in den Kühlschrank gelegt. 

Hoffe das ist nicht gegen die Regeln 🙂

Grüße marcel 

Edited by marke
  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Mein Brief ist auch angekommen. Nach dem Öffnen fühlte es sich wie früher an Weihnachten an, nachdem der Kosmos Baukasten geöffnet wurde. Großes Lob Tom.

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Offiziell zwar erst ab dem 10. angedacht, aber bei der aktuellen Wetterlage ist es ja bei allen anderen nicht anders, sofern die Briefe noch unterwegs sein sollten 😉

Zumindest ich sehe da keinen "Regelverstoß".

Am "Ende" wird es ja sowieso nicht auf die paar Tage drauf ankommen.

 

🙂

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb marke:

Hallo Zusammen, 

Habe heute auch mein  Callenge  Starterset aus dem breifkasten geholt. Einfach allererste Sahne die Vorbereitung von Tom!  

Wie lagert ihr die samen eigentlich jetzt? Habe Meine zum frischbleiben erstmal mit samt den Umschlag, natürlich trocken, in den Kühlschrank gelegt. 

Hoffe das ist nicht gegen die Regeln 🙂

Grüße marcel 

Hallo Marcel

nein ist natürlich kein Problem .....👍

Link to comment
Share on other sites

Hi zusammen, 

 

ich wollt mich auch erstmal für die Organisation bedanken. Ich freu mich schon riesig auf den Beginn 😁

 

Ich bin mir jedoch nicht ganz sicher, ob es zielführend ist, wenn jeder ein eigenes Thema erstellt. 

Ich finde das flutet das ganze Forum ein bisschen. Und ich fände es persönlich schöner, wenn es lieber einen großen Thread geben würde wo jeder seine Fortschritte postet. Dann würden andere Beiträge aus dem Forum nicht in der Challenge Flut untergehen.  

 

LG Lukas

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Lukas-:

Hi zusammen, 

 

ich wollt mich auch erstmal für die Organisation bedanken. Ich freu mich schon riesig auf den Beginn 😁

 

Ich bin mir jedoch nicht ganz sicher, ob es zielführend ist, wenn jeder ein eigenes Thema erstellt. 

Ich finde das flutet das ganze Forum ein bisschen. Und ich fände es persönlich schöner, wenn es lieber einen großen Thread geben würde wo jeder seine Fortschritte postet. Dann würden andere Beiträge aus dem Forum nicht in der Challenge Flut untergehen.  

 

LG Lukas

 

Sehe ich allerdings auch so. Bei 31 Teilnehmern,wovon einige vermutlich sehr aktiv ihre Sämlinge präsentieren werden,sprengt das meiner Meinung nach den Rahmen.

Ich freue mich für jeden der an der Challenge seinen Spaß hat,aber das sieht vermutlich nicht jeder so und möchte sich vllt nicht erstmal durch 31 Tagebucheinträge wühlen.

 

LG

Hauke

Edited by Xorx
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Toni - (nepi)

Ich werde es so handhaben, um den Rahmen nicht zu sprengen.

Ich werde 1 bis max 2 Mal im Monat was Posten. Alles was mehr ist ist ohnehin sinnfrei finde ich.

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Ich feier das Projekt sehr und möchte eigtl auch nicht reingrätschen, aber ich sehe auch ein bisschen das Problem, dass das Forum bei so vielen Teilnehmern mit einzelnen Threads zugespamt wird. 

 

Wie wäre es mit einem großen Thread, in dem jeder Teilnehmer 5 Platzhalterbeiträge hintereinander erstellt und diese dann per 'Bearbeiten' Funktion nach und nach mit Tagebucheinträgen auffüllt? Nach den Einträgen könnte man eine gemeinsame Diskussion haben um sich auszutauschen, die den einzelnen Thread dann dauerhaft unter den neuesten Beiträgen hält.

Edited by JanG_
  • Gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

Für Jede Variante gibt es ein "Für und Wider"

Was sollte eigentlich das Ziel der Tagebücher sein ?
Ich denke, wenn man z.B. sehen möchte wie dann der "Sieger" seine Kulturbedingung vom Sämling bis zur Pflanze mit 20cm Schläuchen gemacht hat ist es bei weitem Übersichtlicher,

wenn ausschließlich diese Kultur in einem Tagebuch-Thema zu finden ist.

Es werden sicher nicht immer alle Teilnehmer gleichzeitig Beiträge in Ihre Tagebücher posten, so daß sich diese dann zwischen den regulären Beiträgen mischen.

Aus meiner Riesenkürbis Züchter Zeit kann ich sagen, das ging über Jahre so problemlos in im dem Forum (bis heute ...) - so meine Erfahrung.

Wir testen es einfach mal für die Saison 22/23

Ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis.

Sollte es tatsächlich eine weitere Challenge 23/24 geben, haben wir eine Grundlage wie es gelaufen ist und können die Struktur dann evtl. anpassen.

-

Also Leute, morgen Samstag, 10.12.2022 gehts dann los.
Ich hoffe auch, dass die Samen dann auch überwiegend von der Post zugestellt wurden.
Es wurden zumindest alle gleichzeitig am Montag, 05.12. versendet.

Momentan ist das leider bei der Post nicht immer sooo einfach.

-

Haut richtig rein und lasst die Schläuche wachsen.

Vergesst auch nicht, die einzelnen Parameter in den Listen einzutragen, die ich mit den Samen mitgeschickt habe.

 

Grüße

Tom
 

Edited by Tom.N
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Nicky Westphal
vor 16 Stunden schrieb Tom.N:

Weiterhin sollte sich jeder Teilnehmer ein eigenes Tagebuch anlegen

Wichtig wäre hir nur, dass der Titel der Tagebücher bei allen gleich ist , bis auf den Forum-Nicknamen am ende des Thementitels.
 

alle Teilnehmer sollten den Titelanfang gleich schreiben

Sarracenia Challenge Tagebuch-2022 Tom.N

Hallo Tom,

 

so wirklich kann ich es nicht nachvollziehen, dass jeder ein Thema macht. 🤔 Ich freue mich auf Morgen, wenn 31 Themen das Portal füllen, die 31x zeigen das ihre Samen ausgesät wurden. Dann das erste Keimblatt.... So kann man ein Forum auch beleben 😂 

Nicht übel nehmen, aber man hätte das, für alle die das intensiv verfolgen möchten über kotenlose, nur ins Hauptthema verlinkte, externe Blogs oder über das Bearbeiten von Beiträgen lösen können. Wenn ich aus Portal gehe, drehen grad sich 10 von 15 Beiträge nur um dieses eine Thema. Wenn da jetzt alle 31 oder auch nur 15 relativ regelmäßig dokumentieren, braucht man hier kein Portal mehr. Für mich, der sich auch für andre Themen interessiert, ist das schon etwas störend.

 

Grüße Nicky

 

PS. Vielleicht lässt es sich ja wenigstens einrichten, dass nur der Ersteller in seinem Tagebuch schreiben kann und die Antwort-Funktion deaktiviert ist- Wenn dann auf Updates Frage-/Antwort-Spiele folgen....

Edited by Nicky Westphal
  • Danke 3
Link to comment
Share on other sites

Also danke erstmal für die Mühe und Hingabe die bis jetzt in dieses Projekt geflossen ist, wirklich ganz großes Lob an Tom.

 

Bzgl der threads fände ich auch weniger besser. 1 thread mit allen Ergebnissen sollte es doch tun oder?

Kann man nicht auch direkt posts verlinken?

So würde ein 1 Post pro User in diesem thread reichen. Wer Updates hat ändert seinen Hauptpost und schreibt drunter... Update... link zu seinem post. Dann sieht man pro User die Fortschritte am Stück, hat aber nachher nur 1 thread mit 33 sehr langen posts und vielen kleinen. Dann wird der 1 thread wohl durchgehend in den top 15 sein, aber ist eben nur 1.

Zusätzliche alternative: challenge Status 2023-[monat] als Thread, da kann jeder ja dann auch ein kurzes Update reinhauen, so lassen sich Ergebnisse auch besser vergleichen wie bei 33 threads. Dann sind es maximal 2 threads und wir belästigen mit der tollen Idee nicht alle anderen.

 

Also nur so ne Idee...

 

Grüße 

Edited by Jogi_123
  • Gefällt mir 4
Link to comment
Share on other sites

Hallo Jogi,

Deine Idee mit dem "Einen" Thema und darin "Einem" Hauptpost mit Ergebnissen pro User gefällt mir auch sehr gut. (anstatt der 33 einzelnen Tagebücher)

Hier hätten wir alle Beiträge je User unmittelbar beisammen und es wäre trotzdem nur ein Thema.

 

Habe ich das so richtig verstanden ?

Wird der Hauptpost pro User jeweils nur ergänzt, erscheint das Thema ja noch nicht als neuer Beitrag.

Erst wenn dieser User am Ende des Themas einen  Link auf seinen Beitrag einstellt, wird das Thema wieder ganz oben im Portal angezeigt.
-
Das wäre echt eine Alternative ....

-

Was meinen denn die Teilnehmer der Challenge dazu ?
Käme damit jeder Klar ?

 

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Tom.N:

Hallo Jogi,

Deine Idee mit dem "Einen" Thema und darin "Einem" Hauptpost mit Ergebnissen pro User gefällt mir auch sehr gut. (anstatt der 33 einzelnen Tagebücher)

Hier hätten wir alle Beiträge je User unmittelbar beisammen und es wäre trotzdem nur ein Thema.

 

Habe ich das so richtig verstanden ?

Wird der Hauptpost pro User jeweils nur ergänzt, erscheint das Thema ja noch nicht als neuer Beitrag.

Erst wenn dieser User am Ende des Themas einen  Link auf seinen Beitrag einstellt, wird das Thema wieder ganz oben im Portal angezeigt.
-
Das wäre echt eine Alternative ....

-

Was meinen denn die Teilnehmer der Challenge dazu ?
Käme damit jeder Klar ?

 

Wäre dafür

Link to comment
Share on other sites

  • Tom.N changed the title to 1. Sarracenia Aufzucht Challenge 2022/23 - Diskussion

Ja so die Idee, es sammeln sich dann eben die Update von X posts unten, aber besser wie eine Flut von threads. Ist nur die Frage was mit evtl entstehenden Diskussion/fragen passiert. Würde die drunter führen, auch wenns dann wohl manchmal stört dass zwischen Frage und Antwort 5x Update X steht. Oder eben doch patallel pro Monat noch n thread, für aktuellen Status und Diskussionen. Alles besser als 33 Themen finde ich...

 

Sollte sich nur jeder dann erstmal 1 Post sichern bevor es mit den Update x posts losgeht, sonst verliert man wen... also ne woche oder 2 in der niemand dort was postet ausser seinem "hier ist mein platz" post

Edited by Jogi_123
Link to comment
Share on other sites

Ich finde beide Ideen ebenfalls besser als 33 Themen, früher oder später (eher früher) kommen eh nur Beschwerden, dass man nichts anderes mehr liest, dann haben wir nur ein Gemisch aus Streit über unsere Updates und den Updates selbst die dann wahrscheinlich in den Hintergrund fallen.

 

Jeweils ein Monatsthema wäre doch eine gute Mittellösung

33 Themen permanent kommentiert ist zu viel. Ein Thema mit riesigen Beiträgen und zahlosen Update Posts ist auch etwas suboptimal.

 

Dann würden wir von 12 Monatsthemen reden, vielleicht passenderweise immer am 10. des Monats. Darin postet jeder sein Update, Fragen, Antworten und weiteres. Wenn die Themen jeweils zum nächsten Monat verlinkt werden ist der Umstand einem Teilnehmer über die Monate zu folgen auch überschaubar, auch wenn der Fortschritt schön untereinander in einem Post natürlich besser ist.

Edited by Patrick N
Link to comment
Share on other sites

wie wäre es wenn wir 2 Themen machen:

1. Sarracenia Aufzucht Challenge 2022/23 - Diskussion ( ist ja schon ein vorhandenes Thema)

1. Sarracenia Aufzucht Challenge 2022/23 - Bilder und Ergebnisse  (Je User einen Hauptpost -  je nachdem wie umfangreich das Thema gefüllt wird , 1 Thema je Monat.....)

 

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Patrick N:

Ich finde beide Ideen ebenfalls besser als 33 Themen, früher oder später (eher früher) kommen eh nur Beschwerden, dass man nichts anderes mehr liest, dann haben wir nur ein Gemisch aus Streit über unsere Updates und den Updates selbst die dann wahrscheinlich in den Hintergrund fallen.

 

Jeweils ein Monatsthema wäre doch eine gute Mittellösung

33 Themen permanent kommentiert ist zu viel. Ein Thema mit riesigen Beiträgen und zahlosen Update Posts ist auch etwas suboptimal.

 

Dann würden wir von 12 Monatsthemen reden, vielleicht passenderweise immer am 10. des Monats. Darin postet jeder sein Update, Fragen, Antworten und weiteres. Wenn die Themen jeweils zum nächsten Monat verlinkt werden ist der Umstand einem Teilnehmer über die Monate zu folgen auch überschaubar, auch wenn der Fortschritt schön untereinander in einem Post natürlich besser ist.

Wenn man eben das mit den 1 Post pro User weglässt, ist es schwierig mal nur eben den Verlauf dieses users zu lesen.

Ist die Frage ob es jemand braucht, aber naja. Jedenfalls wäre dokumentiert wie bei diesem 1 User alles lief, am Stück. 

1 Thema pro Monat ist dann eben nur so für den Vergleich gut lesbar, aber vermutlich auch eher nicht so erfreulich bei allen, die evtl Wochen hinter den schnellsten Keimlingen zurück liegen.

Also wenn bei mir erst alles 8 Wochen nach den schnellsten keimt, würde ich da nix groß dazu schreiben über meinen Stand. 

Ich denke keiner hat was zu verlieren, aber die meisten werden wohl ihren stand für sich dokumentieren, aber nicht wenns nur um Vergleiche geht und es bei ihnen ned so gut läuft. 

Aber ist nur meine Meinung, keine Ahnung wie es der Rest der Teilnehmer so sieht...

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.