Jump to content

Hilfe, komische Fliegen im Substrat


Sven Krebs

Recommended Posts

Sven Krebs

Hallo,

 

kann mir bitte jemand helfen und mal diese Videos ansehen?

 

Dort läuft im Substrat eine kleine weiße Fliege, was genau für ein Schädling ist das?

Soweit ich weiß, sind Trauermücken dunkel, und die weißen Fliegen sehen meiner

Meinung nach anders aus und befinden sich ja primär auf den Blättern...

 

Leider konnte ich nur immer eine filmen, es sind aber mehrere vorhanden.

 

Habe schon die Bekämpfung mit Neemöl versucht, hat aber nicht alle vernichtet. 😞

 

Bin dankbar für jeden Tip!

 

https://mega.nz/file/sZ1xSZhZ#L46_655F_C-8YzQaNmd7-vtFKedIRPC-iCtx4dp2G7Y
https://mega.nz/file/dI1hjYSB#OIfJHqMMwAT_jtgPwzyyZdHXeTDyodlkzdLJpL040e0
https://mega.nz/file/tV9jEbpK#U7OVZS2R5C0ZIVf5DdKhZaY6ls8U9TgkvUQpbQKzJZM

 

1 (2).PNG

2.PNG

Edited by Sven Krebs
Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Wie kommst Du drauf das es Fliegen sind, wenn sie nur laufen? Die gezeigten Bilder sind grottenschlecht.

Das könnten sogar auch weiße Springschwänze sein.

Trauermücken oder Weiße Fliege ist es tatsächlich nicht. Dafür sind sie gut genug.

Edited by partisanengärtner
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Christian357

Nicht alles, was krabbelt, ist ein Schädling. Ich verstehe zwar, wenn man erstmal nen Schreck bekommt, aber oft sind das auch nützliche kleine Helfer.

So habe ich zum Beispiel verschiedene Raubmilben entdeckt und harmlose Bodenbewohner, von denen sich der Bestand ernähren kann. Dadurch habe ich bei vielen Pflanzen kleine Puffer durch das Bodenleben, das richtige Schädlinge ein wenig in Balance hält. Mir sind zum Beispiel Spnnmilbenbefälle neulich primär durch mehr Auftreten ihrer Fressfeinde aufgefallen.

Direkt alles plattmachen ist gewagt und oft falsch.

Ich habe mir angewöhnt, solange keine Schäden auftreten, erstmal zu schauen, worum es sich handelt. Wie stark der vermeindliche Befall ist usw.

 

Versuche erstmal genau festzustellen, ob die Tierchen wirklich fliegen können, oder evtl. springen. Eine Größeneinschätzung, Menge der Beinpaare, Bewegungsverhalten, Körpersegmente, Lebensraum (Substrat, oder Pflanzteile, klimatische Parameter usw.) evtl. kannst du Häärchen, oder irgendetwas markantes auf deinen Tieren erkennen, usw. Es gibt eine Menge, was man ohne technischen Schnickschnack herausfinden kann, das zur Bestimmung, bzw. Einschätzung hilfreich ist.

Edited by Christian357
Link to comment
Share on other sites

Siggi_Hartmeyer

Springschwänze sind bei mir hochwillkommen und kein Ungeziefer. Über Neemöl wurde schon viel diskutiert, ich persönlich halte seine Wirksamkeit für sehr überschätzt.

 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Siggi_Hartmeyer

Vergrößert sind Springschwänze schon fast niedlich und zudem ausgezeichnetes Sonnentaufutter.

 

Collembola_070212_Weil2.thumb.jpg.ab49bbcb6abdacfd3aeeaeffb37aa3fc.jpg

  • Gefällt mir 5
Link to comment
Share on other sites

Ich weiß bis heute nicht weshalb es sich noch nicht in der Karnivorenszene herumgesprochen hat aber ich nutze seit Jahren bei Schädlingsbefall Ardap Spray bzw. Konzentrat zum Verdünnen. Wirkstoff ist Cypermethrin (gibt es auch in fast jedem Sonderposten unter anderer Bezeichnung als Ameisenspray für'n Appel und ein Ei) und wird sehr gut von Karnivoren vertragen. 
Cypermethrin hat die Eigenschaft, dass es als reines Insektenmittel recht lange (circa 2 - 3 Wochen) wirkt. 
Vorsicht geboten ist, wenn man Katzen besitzt, da diese Cypermethrin schlecht abbauen. 

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway
vor 42 Minuten schrieb Jockel:

Ich weiß bis heute nicht weshalb es sich noch nicht in der Karnivorenszene herumgesprochen hat aber ich nutze seit Jahren bei Schädlingsbefall Ardap Spray bzw. Konzentrat zum Verdünnen. Wirkstoff ist Cypermethrin (gibt es auch in fast jedem Sonderposten unter anderer Bezeichnung als Ameisenspray für'n Appel und ein Ei) und wird sehr gut von Karnivoren vertragen. 
Cypermethrin hat die Eigenschaft, dass es als reines Insektenmittel recht lange (circa 2 - 3 Wochen) wirkt. 
Vorsicht geboten ist, wenn man Katzen besitzt, da diese Cypermethrin schlecht abbauen. 

 

 

Vielen Dank für diese Info, ich habe mir erst kürzlich darüber Gedanken gemacht, ob das klappen könnte, insbesondere wegen der Pflanzenverträglichkeit.

 

Schön zu hören, dass es funktioniert!

Link to comment
Share on other sites

Siggi_Hartmeyer
Zitat

Ich weiß bis heute nicht weshalb es sich noch nicht in der Karnivorenszene herumgesprochen hat aber ich nutze seit Jahren bei Schädlingsbefall Ardap Spray bzw. Konzentrat zum Verdünnen. Wirkstoff ist Cypermethrin (gibt es auch in fast jedem Sonderposten unter anderer Bezeichnung als Ameisenspray für'n Appel und ein Ei) und wird sehr gut von Karnivoren vertragen. 
Cypermethrin hat die Eigenschaft, dass es als reines Insektenmittel recht lange (circa 2 - 3 Wochen) wirkt. 
Vorsicht geboten ist, wenn man Katzen besitzt, da diese Cypermethrin schlecht abbauen. 

 

Vorsicht mit dem Zeug, es zählt zu den synthetischen Pyrethroiden Typ II, die nach neueren Erkenntnissen gar nicht so harmlos sind, obwohl für Haustiere verwendet. Zitat aus "Allergie, Umwelt und Gesundheit": "Bei Pyrethroiden vom Typ II (beispielsweise Cypermethrin und Deltamethrin) kommt es zum sogenannten CS-Syndrom. "CS" steht für Choreoathetosis und Salivation, d. h. für unkontrollierte Bewegungen und erhöhten Speichelfluss. Es ist vorwiegend das zentrale Nervensystem betroffen."

Nebenwirkungen und Toxizität von Ardap (Typ II Pyrethroid): Übererregbarkeit. Aggressivität. Durchfall. Muskelzuckungen. Zittern. Anfälle. Koordinationsstörungen. Erschöpfung.

Allerdings kann bei unvorsichtiger Verwendung auch die Aufnahme der weniger kritischen synthetischen Typ I Pyrethroide ein Zittern (Tremor) verursachen.

 

Auch das natürliche Pyrethrum, das etwa in Kombination mit Rapsöl im neuen Lizetan (Bayer) oder der Neudorff Spruzit AF Sprays enthalten ist, muss immer mit Umsicht angewendet  werden. Allerdings zesetzt sich dieser natürliche Wirkstoff aus Pflanzen innerhalb von 1-2 Tagen am Sonnenlicht und das bei Kontakt für Arthropoden erstickend wirkende Rapsöl ist schlicht ein Lebensmittel. Spruzit AF verwende auch ich, achte aber immer darauf das Spray nicht einzuatmen oder auf die Haut zu spritzen. Manchmal kommt man einfach nicht drumherum gegen Schädlinge zu behandeln. Da sollte man aber immer wissen was man verwendet und nicht ohne jegliche chemische Vorkenntnisse, resp. lesen von Sachinformationen und Warnhinweisen "alles munter weiterempfehlen wodurch die Fliegen tot vom Fenster fallen".





 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

Sven Krebs

Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten.

 

Ja, die Bilder sind leider grottenschlecht, habe aber jedoch nur die Handy Kamera.

Ich habe hier nochmal ein neues Video hochgeladen, welches qualitativ ein wenig besser ist, dort sieht

man auch tatsächlich, dass die Teile springen.

 

@partisanengärtner:

Auf meine Annahme, dass es Fliegen sind, bin ich nur durch das Aussehen der Tiere gekommen.

Vielleicht brauche ich mal wieder eine neue Brille. 🙂

 

Sind Springschwänze auch keine Problem für frische Aussaaten, oder kann man vermuten, dass diese die Samen

oder später dann die frisch ausgebildeten feinen Wurzeln anfressen?Unbenannt.PNG.30b7d157d4df621cc9358342e6462eb5.PNG

 

https://mega.nz/file/tUUWgRTa#KUT5Lle1YeO-6_rNwdozRt3xFzXeC8IueoWRa4oFQwE

Link to comment
Share on other sites

partisanengärtner

Die sind sehr gut darin Dir Schimmel und Algen abzuweiden. Lassen Sämlinge in Ruhe und geben ein erstklassiges Anfangsfutter für Deine Kleinen .

Alles in allem ein Gewinn.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.