Jump to content

Drosera Affinis


tannenbaum

Recommended Posts

tannenbaum

Hallihallo,

Kann mir jemand die Seiten über Drosera Affinis aus dem Afrika-Teil der Serie "Drosera of the World" scannen/abfotografieren? Und hat jemand ne Idee wo man die Namibia-Variante bekommen könnte? Ist diese denn schwer zu halten? Meine Kinder haben auch die Namibische Staatsangehörigkeit und würden das sicher spannend finden.

Grüße,

Tannenbaum

 

Link to comment
Share on other sites

Julian Rotert

Würde mich anschließen, ich habe auch Interesse an der Art. 

 

LG Julian

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich glaube, dass jeder gerne die besagten Infos hätte.

 

Allerdings, im Hinblick auf das Urheberrecht, vielleicht nicht die beste Idee öffentlich danach zu fragen 🙂

 

Viele Grüße 

Tim

Edited by Tim G
Link to comment
Share on other sites

Julian Rotert

Mir reicht's wenn ich erfahre welchen Boden, Temperatur, LF ggf. Und oben es Besonderheiten in der Haltung gibt. Das Sahnehäubchen wäre noch zu erfahren wo man besagte Pflanze erwerben kann. Der Einwand ist natürlich berechtigt. 

 

LG Julian 

Link to comment
Share on other sites

Tobias Kulig
vor 13 Minuten schrieb Julian Rotert:

Mir reicht's wenn ich erfahre welchen Boden, Temperatur, LF ggf. 

Sand/Torf 1:1

gut feucht

Ganzjährig 20-30 Grad

Luftfeuchte ist wurscht

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Julian Rotert

Gehen 2-4 cm Anstau oder  muss ich das Wasser einziehen lassen?

Link to comment
Share on other sites

Louis W.
vor 32 Minuten schrieb Julian Rotert:

Gehen 2-4 cm Anstau oder  muss ich das Wasser einziehen lassen?

Konstanter Anstau geht problemlos. Bei mir steht sie sogar in deutlich höherem Anstau.

 

vor einer Stunde schrieb Tobias Kulig:

Luftfeuchte ist wurscht

Meine Pflanzen wachsen mit erhöhter LF generell schneller. 

Link to comment
Share on other sites

tannenbaum
Posted (edited)

also, ich denke 2 Seiten eines Buches abfotografieren, dürfte jetzt kein Urheberrechtliches Problem sein, zumal ich es wohl auch über Fernleihe bestellen könnte.... nun ja, muss ich wohl diesen Weg gehen.... Hätte mich halt auch interessiert wo in Namibia diese Pflanze zu finden ist.... Die Botanical Society of Namibia hat meine Email leider auch nicht beantwortet....

Edited by tannenbaum
Link to comment
Share on other sites

Tobias Kulig
vor 7 Stunden schrieb Louis W.:

Meine Pflanzen wachsen mit erhöhter LF generell schneller. 

An was machst Du das fest? Ich kann das so nicht bestätigen. Im Sommer haben meine Pflanzen im GH teilweise nur 30%, je nach Witterung, und sie gedeihen prächtig. 

Drosera brauchen im Allgemeinen nicht mehr als 50% RLF, egal welche. Selbst die Queensland Sisters kommen nach Eingewöhnung damit klar. Die Klebetropfen haben meiner Meinung nach auch nix mit der Luftfeuchte zu tun, sondern mit dem gebotenen Licht. Deshalb ist ein GH in diesem Aspekt unschlagbar.

Was die Geschwindigkeit betrifft, bin ich noch nicht mit der Stopuhr daneben gestanden. Wobei mir die Geschwindigkeit auch absolut schnuppe wäre. Ich bevorzuge eher kräftige und gesunde Pflanzen.

Link to comment
Share on other sites

Christian Dietz

Hallo,

 

D. affinis ist eine wirklich anspruchslose Art. Solange sie warm und hell genug stehen wird sie wachsen. Luftfeuchte, Wasserstand, Substrat usw. sind bei der Art nicht entscheidend. Licht und Wärme reicht aus. Ich kultiviere meine bei mir ganzjährig im Gewächshaus (auf 2-5°C geheizt) ohne, dass ich mir darum irgendwie Gedanken mache. Einen Teil hole ich aus Sicherheitsgründen im Winter immer ins Haus, die meisten bleiben aber einfach draußen. Die Pflanzen sterben dann oberirdisch ab und treiben dann im Frühjahr wieder neu aus. Das ist sicher eine super Pflanze für ein Indoor-Terrarium. Ich kann in der zweiten Jahreshälfte wahrscheinlich welche abgeben, falls jemand Interesse hat und so lange warten möchte.

 

Die Frage, wo genau in Namibia sie vorkommen klärt auch das Buch nicht, Kulturtipps findet man darin auch nicht. 

 

Gruß

Christian

Link to comment
Share on other sites

Louis W.
vor 11 Stunden schrieb Tobias Kulig:

An was machst Du das fest?

Ich stelle fest, dass Pflanzen wie D. spiralis oder D. tomentosa (als Beispiel) bei mir merkbar schneller Blätter bilden, seit ich sie in meinem Kellersetup ins abgedeckte Terra mit 80% LF gestellt habe. Dass LF nicht der wichtigste Faktor bei Drosera ist (wie Licht und Temperatur), dem kann ich zustimmen. Aber meiner Meinung nach spielt auch dieser Faktor eine Rolle. Auch ein Gewächshaus hat ja Sinn und Zweck neben der Wärme auch die LF zu halten. An warmen Sommertagen hast sicher geringe LF, wenn du durchlüftest. Nachts wird die LF da drin dann aber sicher wieder deutlich steigen, wenn es abkühlt. 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.