Jump to content

Neuling, allgemeine Pflege, Überwinterung


heidi1990

Recommended Posts

heidi1990

Ich habe mir nun endlich den Traum einer Venusfliegenfalle erfüllt. 3 Stück habe ich mir gestern gekauft. Ich habe sie gleich umgetopft in einen Topf mit Untertopf, sodass der Fuß immer im nassen steht. Die letzten Tage habe ich schon Regenwasser gesammelt und gieße auch nur das. Außerdem habe ich gleich Spezialerde aus dem Baumarkt mitgenommen. Alle drei stehen jetzt auf einem Fensterbrett, wo sie, sofern sie scheint, direkt von der Sonne angestrahlt werden. Gibt es bis hierhin Verbesserungsvorschläge von den Mitgliedern hier?

Thema Überwinterung: Es ist noch lange hin, aber ich mache mir da schon Gedanken. Ich habe gelesen, dass sie im Winter bei unter 10 Grad gehalten werden sollen. In der Wohnung geht das aber schlecht. Kann ich sie einfach auf den Balkon stellen, wenn es soweit ist? Und was mache ich bei Minusgraden? Ich denke da wird es draußen zu kalt und drinnen zu warm sein. Ich freue mich über jede Hilfe, die ich bekommen kann.

Link to comment
Share on other sites

Louis W.

Hallo Heidi,

 

willkommen im Forum! 

 

Hast dir schon mal die Basics angelesen, sehr gut 👍 So wie du sie jetzt stehen hast, kann nicht viel schief gehen über den Sommer (außer sie kriegt zu wenig Licht ab, denn davon braucht sie eine Menge für gesundes Wachstum.) Beim Anstau brauchst bei der Venus auch nicht sparsam sein. 

 

Im Winter im bloßen Topf mit Untersetzer wäre ich auch vorsichtig. Im Moorbeet überlebt sie auch extreme Minusgrade. Willst nicht gleich Nägel mit Köpfen machen und dir einen kleinen Moorkübel für den Balkon anlegen? 😁 Venusfliegenfalle ist eigentlich keine Fensterbankpflanze. Da könnten dann auch Sonnentau (Pflichtpflanze hier im Forum) und Schlauchpflanzen rein. Wäre dann auch eine recht sichere Überwinterungsmethode.

 

Grüße,

Louis

Link to comment
Share on other sites

Insectivorophilia

Hallo Heidi,

 

nachdem die Frostnächte in ca. einer Woche vorbei sind: Könntest du die Venusfliegenfallen denn auch außen stellen, dann haben sie noch mehr Licht?

 

Im Winter kannst du sie auch im Kühlschrank überwintern, falls du keine andere Möglichkeit hast.

 

Gruß

 

Insectivorophilia

Link to comment
Share on other sites

Detective Mark Hoffman

ich hab sie ganzjahres draussen am Balkon stehen, bei Temperaturen unter 0 mach ich eine Frostschutzdecke drüber (erhöht die Temperatur darunter um 3°C). Meine Pflanzen spriessen schon wieder leicht aus ihrer Winterruhe raus, da sollte man sie besonders jetzt vor Frost schützen. Besonders die Baumarktpflanzen, welche im Gewächshaus (wahrscheinlich) ohne Winterruhe gehalten wurden, würden bei plötzlichen kalten April-Temperaturen leiden. Warte bis die Eisheiligen vorbei sind und lass sie dann draussen stehen, dann kannst du sie für den nächsten Winter draussen lassen.

Und denk dran, ausserhalb der Wachstumsperioden soll die Pflanzen nicht zu nass stehen, am besten nur feucht, sonst fault das ganze oder Pilz bildet sich

Edited by Detective Mark Hoffman
  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.