Jump to content

meine Glasl'n


Sukram

Recommended Posts

Servus zusammen,

habe ja im Sept.2023, mein erst Glas auf die Fensterbank gesetzt und nachdem ja jetzt ein 1/2 Jahr rum ist und es noch nicht so ganz läuft wie ich mir das wünschen würde. Hier ein neues Thema, bei dem mir hoffentlich auch ein wenig geholfen wird.
Das war ja der Anfang
https://forum.carnivoren.org/forums/topic/56514-servus-aus-dem-süden-der-republik/

dann wurden erstmal die kleinen Krabbler/ Mitbringsel aus dem Gartencenter, bekämpft (danke nochmal Nicky für den Hinweis)
Nachdem dem der Verwüstung durch die Biester ein Ende gesetzt war, der Anblick aber wenig erquickend, hatte ich mir noch ein Schälchen U. graminifolia aus dem Aquariengeschäft mit genommen um das ganze etwas aufzuhübschen.
Leider habe in diesem Zustand kein Foto gemacht.
Da man garnicht glaubt was aus so einer kleinen Schale rausgeht,
habe ich noch ein Mini Utriglas angesetzt, weil einfach den Überschuß wegschmeissen geht ja nicht.
Hier ein Foto vom Mini Utriglas von letzer Woche.
2024AprilMiniUtri1of3.jpg


So und nun zum Glasl vom Sept,

20240419_193501(Large).thumb.jpg.fd8805460c4565aaea01d41fb0e62e4f.jpg
20240419_193538.thumb.jpg.95686bcc6dbab011c67be1d3ae8561af.jpg
ich freue mich über die Blüten bei der U. graminifolia und finde das die Heliamphora ??? (mehr stand nicht auf dem Schild im Gartencenter) auch nicht schlecht da steht.
Jetzt aber zu den suboptimalen Dingen, der D.aliciae (falles Sie jemand erkennt) und dem Sphagnum.
1) meine Vermutung beider D.aliciae ist das ich da ein zu Torflastiges Substrat habe, das auch noch dazu, zu dicht ist, weil ich Depp auch noch wirklichen Sand (so ganz fein) verwendet habe.
Zu wenig Licht, denke ich eher weniger, das Teil steht am Südfenster und hat auch noch 12h 8W Zusatzbeleuchtung.
Wäre nett wenn ihr euch dazu äusseren würdet, ob ich richtig liege, bzw. mir sagt was da noch für das bescheidene Aussehen verantwortilch sein könnte
20240419_193451.thumb.jpg.e838a23d31d84f2d6389534bf4fdada7.jpg
2) das Sphagnum:
hat erstmal angefangen zu wachsen, dann auf einmal "bääm" war der großteil schwarz, ich habe schon ein paar Beiträge hier im gelesen und es scheint so als ob es da keine wirkliche Abhilfe abhilfe gibt. Das tritt ja eigentlich auch nur Indoor auf.
Ich gieße und fülle seit ca. 2Monaten immer über das Sphagnum nach um es zu spülen, aber hilft nix, da wo auch die Sonne hinscheint wird es schwarz.
Falls da doch jemand noch einen Tipp hat, gerne

 

schönen Gruß

Markus     

Edited by Sukram
  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.