Jump to content

Nepenthes Bestimmung


GeekyRafiki

Recommended Posts

GeekyRafiki
Posted (edited)

Hallo liebe Karnivoren Freunde, 

ich habe heute im Baummarkt dieses Prachtstück gesehen und mich sofort verliebt. Das helle Grün was im Kontrast fast weiß erscheint, die riesigen Bodenkannen, die kleinen roten Häärchen.. nun habe ich versucht rauszufinden was es sein könnte, bisher nicht sehr erfolgreich.

 

IMG_20240601_222930.thumb.jpg.faa3047d94c0d28812a0b26c3d4d1069.jpg die vordere Kanne ist 16cm lang bis zur Spitze (ohne den Deckel). Eine kaputtere misst sogar 20cm! 

 

2024-06-01T22_12_4802_00.thumb.JPEG.d82ff764e7a85aeea4a20cca5dc82aa8.JPEG

IMG_20240601_222651.thumb.jpg.25de48c062af5c0624569ef3c0f5b5e8.jpg

IMG_20240601_222947.thumb.jpg.26f16117b356d369d9c1cba317489be2.jpg

IMG_20240601_222855.thumb.jpg.23a09bb689f796fe590f9d307597e080.jpg

IMG_20240601_222742.thumb.jpg.fd223ad4b81427d2091f2b5ee142084d.jpgIMG_20240601_222729.thumb.jpg.2a8491ab84cafae37fd1c91106ed679b.jpgIMG_20240601_222808.thumb.jpg.dfd995d3fdeab6d4023a3d74f6bbea33.jpgIMG_20240601_222820.thumb.jpg.ab30a1cb4096fe9ea92cbca325bbfd41.jpg

 

über Tipps bzw Richtung in der ich weiter suchen sollte, würde ich mich sehr freuen! 

💚

Edited by GeekyRafiki
Link to comment
Share on other sites

GeorgH

Hallo, 

 

das ist die Nepenthes x „mojito“, ein Remake der klassischen N. X „dyeriana“ (die es glaube ich nicht mehr gibt)

 

Die mojito ist meines Wissens eine Multihybride aus N. (northiana x curtisii) x (rafflesiana x veitchii). 
 

eine echt schöne Hybride, überlege auch mir eine zuzulegen 😉 

 

LG

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

GeekyRafiki

Oh danke danke! Da freue ich mich mega, jetzt kann ich hoffentlich da mehr zu nachlesen 🙂 

Bis auf eine wuchernde ventrata und eine noch unbekannte (auch aus dem Baumarkt aber in der Größe denke ich noch nicht gut zu bestimmen) ist das nun meine dritte und wahrscheinlich nun erstmal lieblings-nepenthes. 

 

Ich nehme dann mal an die ist bloß deswegen so hell, weil sie noch nicht genug Sonne hatte und dann roter wird? 

Link to comment
Share on other sites

schilfkolben

@GeorgH Könnt ihr bitte Bestimmungen, gerade bei Hybriden, immer nur unter Vorbehalt machen? Es gibt hier extra einen angepinnten Thread dazu. Keine Sau kann wirklich wissen, was da drinnen steckt. Und gerade die Newbies geben dann fröhlich die "bestimmten" Pflanzen weiter. Es gibt hier unzählige Baumarkthreads wo das alles schbesprochen wurde.

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

GeorgH
vor 1 Stunde schrieb schilfkolben:

@GeorgH Könnt ihr bitte Bestimmungen, gerade bei Hybriden, immer nur unter Vorbehalt machen? Es gibt hier extra einen angepinnten Thread dazu. Keine Sau kann wirklich wissen, was da drinnen steckt. Und gerade die Newbies geben dann fröhlich die "bestimmten" Pflanzen weiter. Es gibt hier unzählige Baumarkthreads wo das alles schbesprochen wurde.


Servus, 

 

ich denke, dass niemand zu 100% garantieren kann, dass eine Hybride genau die ist ist eh klar. 
 

Manche Hybriden (wie Mojito, Ventrata oder Louisa) sind aber halt sehr einfach zu erkennen, zumal genau diese Pflanzen bei meinem Dehner auch als „Nepenthes hybride mojito“ etikettiert sind. 
 

LG

Link to comment
Share on other sites

Caliban_in
Am 2.6.2024 um 01:39 schrieb GeorgH:

Hallo, 

 

das ist die Nepenthes x „mojito“, ein Remake der klassischen N. X „dyeriana“ (die es glaube ich nicht mehr gibt)

 

Die mojito ist meines Wissens eine Multihybride aus N. (northiana x curtisii) x (rafflesiana x veitchii). 
 

eine echt schöne Hybride, überlege auch mir eine zuzulegen 😉 

 

LG

Sehe ich genauso.

Hab beim Dehner schon öfter Mojito gesehen. Vor kurzem sogar ne Veitchii-Hybride.

Wär ich nicht mit der Bahn unterwegs gewesen hätte ich die mitgenommen.

Link to comment
Share on other sites

Sonja Schweitzer
Am 2.6.2024 um 13:34 schrieb GeorgH:


Servus, 

 

ich denke, dass niemand zu 100% garantieren kann, dass eine Hybride genau die ist ist eh klar. 
 

Manche Hybriden (wie Mojito, Ventrata oder Louisa) sind aber halt sehr einfach zu erkennen, zumal genau diese Pflanzen bei meinem Dehner auch als „Nepenthes hybride mojito“ etikettiert sind. 
 

LG

 

Wie oft sind Pflanzen in Baumärkten und Gartencentern falsch etikettiert!

  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

2nd_Greenthumb

Ich spreche hier mal über den Toom Baumarkt. Was dort aussieht wie eine Ente, quakt wie eine Ente und watschelt wie eine Ente, ist höchstwahrscheinlich auch eine Ente, solang sich nicht zwei Wochen danach anfängt zu bellen. Hier lohnt sich aber definitiv nochmal ein Blick auf den Kassenzettel - Den viele Leute gar so gerne überhaupt erst nicht mitnehmen. Beim Toom stehen in der Regel die korrekten Namen auf dem Kassenzettel, wenn eine per Schild als Hybride verkauft wurde. Hab ich auch nur zufällig gesehen.

 

Glaub hier im Forum gibt es kaum jemanden, der noch nie so etwas gesagt hat wie "Das ist doch ganz klar eine ...." oder auch "Müsste an sich eine .... sein". Von dem her find ichs genauso wenig richtig, wenn dann auf irgendwelchen geringen Prozentchancen herumgeritten wird, dass da doch noch was anderes drin sein könnte, solang man das nicht mit sichtbaren Abweichungen begründet. Die Baumärkte haben doch weitgehend meist ihr festes Programm. Genauso sind doch die Orichdeen in den Baumärkten und Supermärkten zu 99% immer Schmetterlingsorchideen. Gelb, weiss, pink oder durch Gießwasser blaugefärbt.

 

Ausserdem ist es keine drei Jahre her, da haben einige Leute bei einem bekannten Karnivorenhändler ampullarias gekauft, die sich dann nachträglich als orbiculatas herausgestellt haben. (Mancher erinnert sich vllt) Mit dem nachträglich bestimmten Namen werden die Pflanzen seitdem auch weiterverkauft. 

 

Falsch etikettieren beherrscht also jeder Händler da draussen. Man schiebt es halt einfach auf den Lieferanten, den Gärtner oder beliebig andere.

Und wenn selbst die Händler so vorgehen, muss man als Endkunde auch nicht mehr son Trara drum machen. Was das angeht, ist der Markt leider schon durcheinander und wenn es mal übersichtlich werden sollte, benennt man halt einfach wieder offiziell ein paar Pflanzen um.

Wenn das mit der Online-Bestimmung, wie schilfkolben anriet, unter Vorbehalt geschieht, ist sowieso alles in Butter.

 

 

 

  • Gefällt mir 6
Link to comment
Share on other sites

GeorgH
vor 5 Stunden schrieb Sonja Schweitzer:

 

Wie oft sind Pflanzen in Baumärkten und Gartencentern falsch etikettiert!


Hallo, 

 

kommt vor, ja. 
 

das ist aber sehr sicher eine Mojito, und ich glaube es ist müßig die geringe Chance zu betonen dass es keine ist. 
 

LG

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.