Jump to content

Schmutziges Regenwasser


Adrian Rotkegel

Recommended Posts

Adrian Rotkegel

Hallo.

habe gestern meine ersten zwei Moorkübel aufgestellt.

durch eure Hilfe im Forum, sollte ich nichts verkehrt gemacht haben?

danke!

Allerdings habe ich heute gesehen, dass das Regenwasser schmutzig ist. Habe zwei Regentonnen , das Wasser ist nicht grün auch andere Algen befinden sich nicht in dem Wasser. Sie ist einfach nur durch die Regenrinne dreckig.

sollte ich das Wasser irgendwie reinigen oder macht das den Pflanzen und den Moos nichts aus?

danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo, 

Es gibt da unterschiedliche Ansichten. Ich persönlich mache nichts spezielles mit dem Regenwasser. Manchmal ist es je nach Wetterlage sogar etwas leicht grünlich. Nehme ich auch zum gießen. Ich denke selbst wenn Regenwasser klar ist (Wass emes bei mir nach einer gewissen Zeit in so einer Standart  dunkelgrünen Regentonnen wird) sind da Dinge drin die zu Algenwachstum oder was auch immer führen könne. Ich benutze fur meine Anzucht immer destilliertes Wasser und das Substrat kommt in die Mikrowelle. 

Trotzdem habe ich nach ein paar Wochen Algen auf dem Substrat. Selbst ohne Dünger. 

 

Grüße  

Marcel 

Link to comment
Share on other sites

Tobias Kulig

Ich mach da z.B. gar nix. Auf dem Grund der Tonnen hab ich auch eine regelrechte Dreckschicht, die ich erst reinige, wenn der Wasserstand entsprechend weit unten ist. 

Dieser Schmutz wird einfach mit dem Regen eingespült, da wir keine sterilen Dächer haben. Mich juckt das aber nicht, da ich nie was negatives festgestellt habe.

 

Sieh es mal so: Du hast Regenwasser mit etwas Nährstoffen.

 

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Nordhesse

Ich habe mal alle meine Regen Tonnen bzw. Wasser behältnisse gemessen und teilweise lag augenscheinlich“ verschmutztes“ Wasser bei 8 mikrosiemens

Anderes, klareres bei 59 oder auch mal knapp 100.

 

Ich würde mir da keinen Kopf machen..in der Natur spült der Regen ja auch Nährstoffe ein. Jedes Pflanzenteil, jeder Pollen, jedes tote Tier etc. auf der Oberfläche eines Moores

 

Link to comment
Share on other sites

Nordhesse

Mal eben gemessen

 

Das optisch sauberste Wasser. Ausschließlich über Niederschlag ohne Dach etc gefüllte Behälter

 

IMG_20240609_182334.thumb.jpg.5c1973cc78442199a24db7c743587b46.jpg

 

Dann der nächste, gefüllt über ein kleines Vordach, optisch deutlich trüber

 

IMG_20240609_182401.thumb.jpg.da0c657ae566a55bfda61c087a9163af.jpg

 

Und nun das optisch “schmutzigste“

 

IMG_20240609_182428.thumb.jpg.60205b6315d0ac4314359819d580d234.jpg

 

IMG_20240609_182423.thumb.jpg.782e144a6998533119cae30df9ec3a3c.jpg

 

 

Ist von meinen alten Schuppen Dach gespeist.

 

 

Optik ist nicht alles.

 

Einfach nutzen 😉

  • Gefällt mir 2
Link to comment
Share on other sites

FannichtveganerPflanzen

Also ich giesse meine Pflanzen fast ausschliesslich mit Dachregenwasser, in welchem gar wunderliche Wesen gedeihen.

Auch die Sämlinge giesse ich damit.

 

Probleme hatte ich damit nie.

Ausser die gelegentliche Geruchsentwicklung beim Hantieren mit dem Wasser.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.