Jump to content

Welche Rundtöpfe ?


Adrian Rotkegel

Recommended Posts

Adrian Rotkegel

Guten Morgen.

habe mir gestern schöne winterharte Drosera „Carolina Giant“ und „All Green“ bestellt.

zum ersten mal möchte ich die Pflanzen in ein Substrat kultivieren.

Die Töpfe werden im Garten in voller Sonne über Stunden stehen , was sehr gut ist! Allerdings ich bin nur alle 5 bis 7 Tage im Garten und kann deswegen nur dann das Regenwasser nachfüllen bzw. gießen.

sollte ich die Droseras in Töpfen mit Torf und löchern in ein Behälter mit Wasser stellen oder lieber ein Topf ohne Löcher nehmen, mit Torf befühlen und ordentlich gießen?

was hättet ihr gemacht, im welchen Fall würde die Pflanze weniger vor austrocknen geschützt?

danke

Link to comment
Share on other sites

Tim Beier

Hallo, 

 

Also wenn du nur alle 5 bis 7 Tage gießen kannst ist die Kultur im Topf vielleicht nicht das optimale. Wenn du dir nen Moor Kübel anlegst ist der Aufwand zum gießen marginal. 

 

Wenn's den unbedingt im Topf sein soll würde ich ganz normale Töpfe mit Löchern nehmen und die Töpfe in eine größere Wanne stellen. Die Wanne oder ähnliches müsste so viel Volumen haben, dass nach 7 Tagen noch nicht alles an Wasser weg ist. 

 

vor 14 Minuten schrieb Adrian Rotkegel:

was hättet ihr gemacht, im welchen Fall würde die Pflanze weniger vor austrocknen geschützt?

 

Ich würde nen Moor Kübel anlegen. 

 

MfG Tim Beier 

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Adrian Rotkegel
vor 24 Minuten schrieb Tim Beier:

Hallo, 

 

Also wenn du nur alle 5 bis 7 Tage gießen kannst ist die Kultur im Topf vielleicht nicht das optimale. Wenn du dir nen Moor Kübel anlegst ist der Aufwand zum gießen marginal. 

 

Wenn's den unbedingt im Topf sein soll würde ich ganz normale Töpfe mit Löchern nehmen und die Töpfe in eine größere Wanne stellen. Die Wanne oder ähnliches müsste so viel Volumen haben, dass nach 7 Tagen noch nicht alles an Wasser weg ist. 

 

 

Ich würde nen Moor Kübel anlegen. 

 

MfG Tim Beier 

Danke Tim. Ich habe bereits drei Moorkübel und würde gerne jetzt mit den Töpfen anfangen.

würdest aber reines Weißtorf nehmen oder mit Sand und Perlite ?

Link to comment
Share on other sites

Tim Beier

Hallo Adrian, 

 

Ich gehe mal von Drosera intermedia aus..... 

Wenn die Pflanzen in hohem Anstau stehen würde ich wahrscheinlich nur Torf nehmen. Drosera intermedia sollte da gut damit zurecht kommen. Ob da dann noch Sand mit im Substrat ist oder nicht.... Spielt wahrscheinlich nicht die große Rolle.  Perlite lass ich persönlich bei allen Drosera weg. 

Und ich würde auch wirklich so viel Wasser geben dass die Pflanzen bis zum Hals im Wasser stehen. 

So könnte das ganze funktionieren. 

 

MfG Tim Beier 

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Markus K.

Hallo Adrian,

Falls du noch Behälter suchst, kann ich dir diese großen Wannen empfehlen. Damit kannst du die Pflanzen locker ein paar Tage im Anstau bewässern. 

 

 

20240623_120641_HDR.jpg

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Adrian Rotkegel
vor 2 Stunden schrieb Tim Beier:

Hallo Adrian, 

 

Ich gehe mal von Drosera intermedia aus..... 

Wenn die Pflanzen in hohem Anstau stehen würde ich wahrscheinlich nur Torf nehmen. Drosera intermedia sollte da gut damit zurecht kommen. Ob da dann noch Sand mit im Substrat ist oder nicht.... Spielt wahrscheinlich nicht die große Rolle.  Perlite lass ich persönlich bei allen Drosera weg. 

Und ich würde auch wirklich so viel Wasser geben dass die Pflanzen bis zum Hals im Wasser stehen. 

So könnte das ganze funktionieren. 

 

MfG Tim Beier 

Ja, Drosera Intermedia, jeweils zwei  Pflanzen (also4x)

habe gerade auf dem Flohmarkt diesen ovalen Übertopf gefunden (4€)

ich könne ihn mit Torf befühlen und zwei Pflanzen rein tun, so ne Art Mini Mooskübel und zwei ins Wasser stellen ?IMG_0088.thumb.jpeg.39b2a51e9af8c38eceb95ca6240cc7e8.jpeg

 

Link to comment
Share on other sites

Nordhesse
vor 1 Stunde schrieb Markus K.:

Hallo Adrian,

Falls du noch Behälter suchst, kann ich dir diese großen Wannen empfehlen. Damit kannst du die Pflanzen locker ein paar Tage im Anstau bewässern. 

 

 

20240623_120641_HDR.jpg

Welche Wannen sind das genau und wo hast du die her?

 

Gruß

 

Lukas

Link to comment
Share on other sites

Adrian Rotkegel
Gerade eben schrieb Nordhesse:

Welche Wannen sind das genau und wo hast du die her?

 

Gruß

 

Lukas

Ich habe zwei davon. 
sind aus dem Bauhaus, gehören zum Mini-Gewächshaus und sind ca. 6cm hoch IMG_0089.thumb.jpeg.4c5819eebe10d911e1c7b0c741f58bfb.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Markus K.
vor 3 Stunden schrieb Nordhesse:

Welche Wannen sind das genau und wo hast du die her?

 

Gruß

 

Lukas

 

Hallo Lukas,

 

Ich schicke dir dazu mal eine PM. 😉

 

Gruß 

Markus

Link to comment
Share on other sites

Wolfgang Liere
Am 23.6.2024 um 14:42 schrieb Nordhesse:

Welche Wannen sind das genau und wo hast du die her?

 

Gruß

 

Lukas

Moin Lukas,

 

nimm am besten Euroschalen, die sind auch UV-stabil, Gibt es z.B. hier, da habe ich schon Zubehör für hunderte Euros eingekauft.

 

https://www.kakteen-schwarz.de/content/shop/products/products_detail.php?type=behaelter&id=23

 

Das Baumarktzeug aus den MInigewächshäusern ist nach einigen Jahren poröse und zerfällt, weil nicht UV-beständig.

Gruß Wolfgang

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Markus K.

Hallo Wolfgang,

 

Wer sagt denn, dass die von mir gezeigte Wanne aus billigen Plastik besteht und aus einem Baumarkt kommt? 

Wie auch deine vorgeschlagene Wanne besteht sie aus PP und ist somit UV-beständig. Zudem hat sie mehr Fassungsvermögen. 

 

Gruß 

Markus

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Nordhesse

Ich denke Wolfgang hat auch (wie ich) den Post von Adrian Rotkegel als den deinigen gesehen.

Das hatte mich auch kurz irritiert bis ich sah, dass der Post nicht von dir kam.

😉

Link to comment
Share on other sites

Benslay

Zum Thema Kunststoffwannen nehm ich diese hier. Bin echt zufrieden. Gibts beim großen Versandhändler 😀.

grafik.thumb.png.e33acb9d474060ef7b79a51bc3cf4413.png

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Gordon Shumway
vor 2 Stunden schrieb Benslay:

Zum Thema Kunststoffwannen nehm ich diese hier. Bin echt zufrieden. Gibts beim großen Versandhändler 😀.

grafik.thumb.png.e33acb9d474060ef7b79a51bc3cf4413.png

 

Genau die benutze ich auch seit etwa 2 Jahren, drinnen und draußen.

 

Sind stabil, Sonne und Frost kein Problem.

Außerdem passt das Format gut zu den üblichen Quadrattöpfen, Pikierschalen und in viele Regale.

 

Nicht ganz billig, aber klare Kaufempfehlung!

Edited by Gordon Shumway
Link to comment
Share on other sites

Wolfgang Liere
vor 18 Stunden schrieb Nordhesse:

Ich denke Wolfgang hat auch (wie ich) den Post von Adrian Rotkegel als den deinigen gesehen.

Das hatte mich auch kurz irritiert bis ich sah, dass der Post nicht von dir kam.

😉

Exakt, sorry für die Verwirrung

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.