Jump to content

Drosera regia - IN WEISS....


Klaus Keller

Recommended Posts

Klaus Keller

Es ist mal wieder regia-Zeit!!!!

 

Ich freue mich immer ganz besonders, wenn Drosera regia in Blüte kommt.

1.IMG_7220.JPEG

 

 

 

.....hier ein paar im Detail. Ganz weiß sind die Blüten ja nicht, die Griffel sind rot und die Staubfäden sind zartrot.3.IMG_7176.thumb.JPEG.cf8e19de7f79b6fab0fad4c2f5cd1be9.JPEG

2.IMG_7175.JPEG

3.IMG_7176.JPEG

 

3.IMG_7176.JPEG

 

 

 

Ich habe auch eine Pflanze, die außen an der Blüte zart rosa gefärbt ist, im inneren sind die Blütenblätter mit einem rosa Hauch überzogen....

10.IMG_7148.JPEG

11.IMG_7178.JPEG

 

 

bestäubt sieht die Blüte dann so aus:

14.IMG_7194.JPEG

 

 

Zum Vergleich mit anderen Farben:

 

20.IMG_7218.JPEG

....oben ein Klon vom oberen Standort (Bain´s Kloof). In der Mitte die beiden weißen Blüten und unten vier Blüten, die herauskommen können, wenn man die weiße Form mit weißem Pollen bestäubt - nur wenige Pflanzen bilden dann tatsächlich weiße Blüten. Oft liegt es auch zwischen rot und weiß....

 

Viele Grüße

Klaus

Edited by Klaus Keller
  • Gefällt mir 27
  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo Klaus,

 

die D.regia hast du wirklich im Griff!

Ganz großartig. Mal sehen wie viele Anfragen du nach dem Post erhältst 😉


Vielleicht ergibt sich ja mal etwas auf den nächsten Treffen, um einmal ganz uneigennützig hier zu fragen.
 

Hast du schon anschließend mal weiter gemendelt, um wieder genetisch neue weiße zu bekommen, indem du die F1 mit der P Generation zurück gekreuzt hast? Oder aber beide hellrosa Blüten also F1 untereinander wieder gekreuzt hast?

 

 

Viele Grüße 

 

Carsten

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Dose:

Hast du schon anschließend mal weiter gemendelt, um wieder genetisch neue weiße zu bekommen, indem du die F1 mit der P Generation zurück gekreuzt hast? Oder aber beide hellrosa Blüten also F1 untereinander wieder gekreuzt hast?

Genau das wollte ich auch antworten. 😅
Theoretisch müsste durch eine Kreuzung der "Mischlinge" mit einer Weißen ja wieder ausschließlich Weiße rauskommen.
Genau dafür hätte ich gerne mal eine oder zwei Weiße.

Und gleichzeitig hat man wieder etwas genetische Vielfalt in die Population der Weißblütrigen eingebracht, anstatt die einfach nur miteinander zu bestäuben.


@Klaus Keller falls du mir Wurzelsschnittlinge von Weißen Regias oder Samen von Weiß mit Weiß bestäubten (ich bevorzuge den unkomplizierten Versand per Brief) anbieten kannst, schreibe mir gerne eine Privatnachricht. 

Oh, eine Frage habe ich noch.
Haben die weißblütrigen Regias grünere Blätter, mit möglicherweise kleineren roten Ausfärbungen am Blattansatz?

Auf Arbeit fällt mir das oft auf, dass weißblütrige Sorten oft grünere Blätter haben, währen andere manchmal dunkler sind. Aber vielleicht ist das ja auch mit Absicht gezüchtet.

  • Verwirrt 1
Link to comment
Share on other sites

Alexander Fisch

Glückwunsch Klaus das sind hervorragende Pflanzen,Auch sehr schön in fast weiß.

LG Alexander

 

Link to comment
Share on other sites

lavicola

Hallo Klaus,

Als jemand, der schon das Glück hatte, dein Gewächshaus und damit auch die regia bestaunen zu dürfen, freut es mich sehr zu sehen, dass du uns nun auch online voller Begeisterung an deiner blühenden Regia-Sammlung - mit den unterschiedlichsten Blütenfarben - teilhaben lässt! 

Viel Erfolg weiterhin 😁

 

Gruß

David

Link to comment
Share on other sites

Ralf Mößle

Hallo Klaus, 

 

Im August würde ich dich auch gerne mal besuchen kommen...die Bilder, die du hier zeigst, sind einfach der Hammer. 

Gerade Regia will bei mir einfach so gar nicht. Ich muss mir das einfach mal anschauen.

Von deinen Erfolgen bei Aldrovanda oder den Nepenthes mal ganz zu schweigen...

 

@ Tobias Kulig: Vielleicht ergibt sich die Gelegenheit einer Fahrgemeinschaft?

 

Viele Grüße Ralf 

Link to comment
Share on other sites

Klaus Keller

Carsten: Im Griff habe ich die weiße Form nur bedingt. Die weiße Form ist in der Kultur schwieriger, da immer wieder mal Triebe absterben, das habe ich bei der normalen Form nicht so häufig. Das Rückkreuzen mit der Mutterpflanze ist leider nicht mehr möglich, da mir die Mutterpflanze (stammte von Christian Klein, der hatte sie vom Botanischen Garten Bonn) leider verstorben ist. So ganz viel Aufwand betreibe ich nicht, ich bestäube immer weiß mit weiß und sortiere dann später die Sämlinge für mich aus, die dann später weiß blühen - das dauert halt jeweils seine Zeit....

 

J.N.B.: "...weiter gemendelt" - ist im Absatz 1 beantwortet. Deine Beobachtungen sind richtig, die weiße Form hat in der Regel deutlich hellere Blätter als die reguläre Form. Ich selektiere teilweise Jungpflanzen auch vorab nach der Blattfarbe, da hat man dann eine große Wahrscheinlichkeit, dass die Pflanzen mit hellen Blättern auch weiß blühen.

 

Alexander:  ...danke dir! Ich würde sehr gerne mal bei dir vorbei schauen, das was du immer postest (Insta, FB) würde ich gerne mal besichtigen - du wohnst leider nicht um die Ecke...

 

David: Auf die Zeit, in der die regia´s zum Blühen anfangen freue ich mich immer sehr. Leider folgen dann im Juni auch die richtig heißen Tage, das bekommt einigen Pflanzen dann nicht so gut, man sieht es denen dann deutlich an, dass sie sich nicht so wohl fühlen. 

 

Ralf: Ihr könnt gerne kommen, bitte vorzeitig den Termin mit mir abstimmen. Im August werden die regia´s leider nicht mehr ganz so genial aussehen, da es dann zu warm für die Pflanzen ist.

 

Viele Grüße,

Klaus

 

 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Klaus Keller:

Deine Beobachtungen sind richtig, die weiße Form hat in der Regel deutlich hellere Blätter als die reguläre Form. Ich selektiere teilweise Jungpflanzen auch vorab nach der Blattfarbe, da hat man dann eine große Wahrscheinlichkeit, dass die Pflanzen mit hellen Blättern auch weiß blühen.

Aha, das ist interessant. Bei eine meiner gekauften Regias fielen mir von Anfang an die deutlich helleren Blätter im Vergleich zu den anderen zwei von einem anderen Verkäufer auf. Fast komplett grüne Blätter mit kaum oder gar keiner Rotfärbung am Ansatz.

Vielleicht besteht ja die Chance auf eine weiße Blüte. Das wäre echt cool.

Aber erstmal würde ich mich sowieso über die erste Blüte freuen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.