Jump to content

Drosera Artenerkennung


Noah_44

Recommended Posts

Noah_44

Hallöchen habe vor ein paar Tagen eine Drosera bekommen, und möchte gerne wissen um was es sich da genau handelt.

Danke

IMG_2808.jpeg

IMG_2807.jpeg

IMG_2806.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Günther Appelt

Servus Noah,

das müsste eine Drosera paradoxa sein.

Gruß

Günther

Link to comment
Share on other sites

Louis W.

Die ist es. Sie liebt es heiß und vollsonnig.

Link to comment
Share on other sites

Das Thema gab es schon mehrfach und daher nur zur Ergänzung:

 

Es ist keine D.paradoxa. Sie wird als solche im Handel (Baumarkt) vertrieben. Sie bildet aber keine Stämmchen und ist daher höchstens als D.aff. paradoxa zu bezeichnen. Was das aber genau ist, können wir an dieser Stelle nicht sagen!

Es gibt unzählige Hybriden im Petiolaris-Komplex. Das verhält sich genauso wie die Sarracenia-Hybriden aus dem Baumarkt. Da weiß niemand genau, was das ist.

 

Vorschlag zur Güte: D.paradoxa (aus dem Baumarkt)

 

😉

 

Grüße Carsten

Edited by Dose
  • Danke 2
Link to comment
Share on other sites

Noah_44

Ok danke für die genaue Antwort 👍

Link to comment
Share on other sites

Louis W.
vor einer Stunde schrieb Dose:

Das Thema gab es schon mehrfach und daher nur zur Ergänzung:

 

Es ist keine D.paradoxa.

Hast du da evtl. einen Link zum Thread? Mir ist das bisher entgangen, dass die in Baumärkten verkauften D. paradoxa keine reinen D. paradoxa sein sollen.

 

Hm, also die Stämmchenbildung als Merkmal mag schon stimmen. Aber wie bei allen stämmchenbildenden Drosera werden diese doch erst mit zunehmendem Alter gebildet. Ich habe eine paradoxa Form, die als jüngere Pflanze noch keinen Stamm hat, diesen mit zunehmenden Wuchs jedoch bildet. 

 

Außerdem habe ich eine Standortform, die auch im fortgeschrittenen Wuchs kein Stämmchen gebildet hat. Ich füge mal ein Foto von letztem Jahr an. Demnach wäre diese Pflanze von BCP falsch bestimmt...

 

Screenshot_20240630_173229_Gallery.thumb.jpg.60a174b5680f89fcc75cff8e0098dc4c.jpg

 

Mich wundert das deswegen so, da ich bisher nur als D. paradoxa etikettierte Petiolaris-Drosera in Baumärkten gesehen habe. Gerade bei den Petiolaris-Drosera wird natürlich viel gekreuzt, aber bei der gezeigten Pflanze sehe ich da nach meiner Vorstellung von echten D. paradoxa jetzt keinen Anhaltspunkt, dass es keine ist. 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Louis,

 

ich habe ebenfalls D.paradoxa unterschiedlicher Standorte die wohl ursprünglich von Kamil stammen. Es sind keine „echten“ D.paradoxa.

Du bist aber nicht der erste, der das nicht wusste 😉

 

Hier der Link. Dabei hat Siggi für Aufklärung gesorgt.

 

 

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Siggi_Hartmeyer
Posted (edited)

Die D. paradoxa "Type" ist bei mir zweijährig und bildet von Beginn an ein Stämmchen. Die auf den obigen Fotos zu sehende D. aff. paradoxa wird viele Jahre alt und bildet kein Stämmchen. Das Foto zeigt D. paradoxa "Type".

 

Drosera_paradoxa_Type_1_220820.thumb.jpg.2b45ba50c2891bf46149f45245833eb5.jpg

 

Edited by Siggi_Hartmeyer
  • Gefällt mir 4
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.