Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Jo_Schmidt

    Baumfarne und andere Exoten

    Kleo Montfort hat welche und verschickt auch Super riesig sind die geworden, Stefan!
  3. Today
  4. Maik Rehse

    Byblis Samen

    Hi Leute, habe derzeit wieder ein paar Byblis Samen abzugeben: B. gigantea 20 Samen 5 €, B. liniflora 50 Samen 5 €, B. filifolia ´giant, Pago Region´ 50 Samen 5 € B. guehoi ´Kimberleys´ 50 Samen 5 € B. rorida ´Lake Campion´ 50 Samen 5 € Kleine Portion Ga3 1 €, Versand 1,50 € im Maxibrief. Viele Grüße, Maik
  5. Yesterday
  6. Tim B

    Tim's Bestandliste

    Hey Tim, Tim hier... Coole Liste! Toll wäre noch zu wissen von wem clone x bei den Hybriden jetzt kommt. Grüße Tim
  7. Jashi

    Artbestimmung

    super. Vielleicht sollte ich den Sarras in meinem Moorbeet mal drohen, dass sie nächstes Jahr auch in einen Glaszylinder mit Seramis kommen, wenn sie nicht endlich mal das Blühen anfangen. Bin übrigens immer noch erstaunt darüber, dass das in reinem Seramis so gut funktionert. Würde vieles vereinfachen , wenn sich das durchsetzt. @partisanengärtner Axel, was ist eigentlich bei Deinen versuchen, herausgekommen?!
  8. Ralf Mößle

    Baumfarne und andere Exoten

    Sehr schön. Ich suche immer noch nach einem guten Anbieter von Baumfarnen...mein letzter Anbieter hat leider aufgehört. PalmeperPaket. Wirklich schade. Viele Grüße Ralf
  9. Moin, als Moorbeetbesitzer kann man ja wesentlich weniger regulierend eingreifen, als bei einem Terrarium. Das hat natürlich mehr positive, aber auch negative Begleiterscheinungen. Wenn die Urlaubsbewässerung regelt ist, dann beginnt der spannende Teil, nach der Rückkehr. S. „jutatip soper“ präsentiert einen wesentliche größeren Schlauch. S. flava „orange flower“ ein weiterer Schlauch. S. x Swania X x michelliana wächst und wäscht. P. grandiflora ist eingegangen und hinterlässt vier „Jungpflanzen“. Die drei „Einheimischen“ Drosera werden immer kräftiger. (habe das Spaghnum ein wenig um die Pflanzen niedergedrückt) U. australis und U. bremii haben ihren Platz voll ausgenutzt. mittlerweile sind auch Wasserflöhe „eingezogen“. Meine vier verschiedenen Dionea blühen ohne Ende. Mal sehen was die Natur mit den Samen macht. Leider sind da wohl auch Läuse am Werk. (soll ich da schon gleich mit Bi 52 dran?!) Außerdem geht alle Energie in die Samen? Lieber die zweite Blüte immer entfernen? Um meine Darlingtonia mach ich mir Sorgen. Sie wächst ja seitlich und der Trieb, welche nun nach unten in Richtung Spaghnum wuchs ist braun und „faul“. Habe jetzt das Moos weggedrückt, damit es luftiger liegt. Gibt es weitere Tipps, was man machen kann? S. flava var. maxima „tall form“- all green. „Größe“ kommt ja vielleicht noch. Neue Schläuche sind aber kleiner. Bei P. grandiflora 'rosea' x vallisneriifolia hoffe ich das noch Leben im „Herzen“ steckt. P. macroceras wächst langsam vor sich her. S. flava 'rubricorpora' bekommt gleich mehrer Schläuche, wie auch S. leucophylla ''Tarnok''. Bei dieser Länge merkt man deutlich den Unterschied zwischen der Festigkeit der Schläuche in freier Natur und dem Gewächshaus. Ein weiteres Sorgenkind S. flava var. atropurpurea. Zuviel Energie in Samenbildung gesetzt und dann noch Läuse? Blüte entfernen? S. flava var. rugelii „big mouth“ und S. tarnok. Bilden kräftige Schläuche aus. Und D. filiformis und D. multifidia x dichotoma. Blühen. Dann haben sich wohl noch Schnecken an den Pflanzen vergriffen. (Schleimspuren) Aber auch Spinnen haben bevorzugt die S. an der Triebspitze besiedelt und schützen so hoffentlich auch vor Läusen. Ich freue mich natürlich auf Tipps und Ratschläge. Im Gewächshaus bzw. Terrarium sehen die Pflanzen bestimmt besser aus. Im Moorbeet müssen sie mehr „kämpfen“. Hoffe „die Anzahl der Fotos“ hat niemanden abgeschreckt. War jetzt mal ein Rundblick über den aktuellen Stand. Edit: Kaum war das Vogelschutznetz weg, war Badetag.....
  10. Stefan Bergrath

    Baumfarne und andere Exoten

    Vielen Dank werde die Tage noch weitere Fotos reinstellen. Viele Grüße Stefan
  11. Nebari

    Baumfarne und andere Exoten

    Ein Träumchen! Da brauch man schon fast nicht mehr in den Urlaub zu fahren!
  12. Succat

    Artbestimmung

    Hallo zusammen, ich bin noch ein Foto von meiner Pflanze schuldig. Nachdem die Pflanze wie zuvor beschrieben überwintert wurde habe ich sie im zeitigen Frühjahr wieder vorgekramt und auf die Terrasse gestellt, sobald keine dauerhaften Nachtfröste mehr zu erwarten waren. Weniger wegen der Pflanzen, als mehr wegen dem Glaszylinder... Es dauerte nicht lange bis die neuen Austriebe kamen und auch Blüten sich zeigten. Im letzten Jahr hatte ich nur 2 Blüten, dieses Jahr waren es nun 5. Ich schätze das ich im nächsten Frühjahr dann wirklich einmal daran gehen muß die Pflanzen zu Teilen und das Seramis zu Waschen. Die Pflanzen bekommen keinen Dünger und werden ausschließlich mit Regenwasser gegossen. Ich finde das sind die pflegeleichtesten Gewächse die ich je hatte... Gruß Sascha
  13. BaFi

    Interessante 'mutation' bei pinguicula

    ... jetzt muss es sich aber auch mit fetter Beute für sie*ihn rentieren, damit diese „Fangmethode“ bleibt.
  14. Jelauda

    Interessante 'mutation' bei pinguicula

    Ich sage meinen Pflanzen immer "ihr könnt sein was immer ihr wollt". Meine ping hat sich jetzt wohl als sarracenia geouted :DD
  15. Nicky Westphal

    Interessante 'mutation' bei pinguicula

    Hallo David, danke fürs zeigen. Ich glaube eher das ist die evolutionäre Weiterentwicklung zur wesentlich effizienteren "Gruben-Klebefalle" die zwei Fangmechanismen kombiniert. Grüße & allen ein schönes Wochenende Nicky
  16. Hallo ihr lieben, hab heute an meiner pinguicula ein interessantes 'Blatt' gefunden. Sieht so aus als hätte sie sich nicht zwischen Blatt und Blüte entscheiden können und einfach so ein Zwischending fabriziert. Weiß nicht ob das was besonderes ist oder öfter passiert aber fands ganz interessant, also hier ein Bild, liebe Grüße David
  17. Hi Ich habe gehört das es im Hochmoor Wilde Au in der nähe von Passau eine Population von Sarracenia purpurea gibt. Stimmt das? War jemand von euch schon mal da?
  18. Stefan Bergrath

    Baumfarne und andere Exoten

  19. Stefan Bergrath

    Baumfarne und andere Exoten

    Wie gewünscht mal wieder ein Update: Die Baumfarne wachsen dieses Jahr wieder prächtig, manche Arten wie Cyathea medullaris machen Blätter von bis zu vier Meter Länge. Die größten haben jetzt ungefähr 5 Meter Höhe und der Kronendurchmesser dürfte bei einigen schon über 6 Meter betragen.
  20. Sandra N

    Minzblätter mit Löchern & gelben Verfärbungen

    Guten Morgen zusammen, ich habe den Thread in "Natur" verschoben.
  21. Stefan Bergrath

    Nepenthes

    Hallo Zusammen, biete wieder ein paar Pflanzen an. Es sind fast alles bewurzelte Stecklinge die voll im Wachstum sind. Nepenthes truncata Highland red sehr große Pflanze mit aktuell 30cm Kannen. 170€ Nepenthes lowii x fusca 65€ veitchii x lowii große Pflanze zwei triebig 45€ bongso (Be) 15€ kleinere Pflanzen 15cm D spectabilis (Be) 25€ mittlere Pflanzen 25cm D tenuis Weiblich 35€ {(ventricosa x sibuyanensis) x [ ventricosa x (lowii x ventricosa)]} xventricosa No. 245 , 35€ Versand mit dhl 8€ Viele Grüße Stefan
  22. Last week
  23. TimHC

    Begleitvegetation gesucht

    Suche Begleitvegetation für mein kühles, im Keller stehendes Heliamphora Terrarium, Farne, Orchideen, Bromelien, Ficus und so weiter. Muss natürlich nicht zwingend von den Tepuis stammen sollte aber im Winter mit kühlen Temperaturen klar kommen. Einfach mal alles anbieten
  24. mike34

    ACHTUNG, nur für leucophylla Fans!

    Hallo, bin zwar jetzt kein reiner Sarracenien Fan, aber finde die Bilder trotzdem toll :-), Bilder von Naturstandorten interessant, vor allem wenn man sich anschaut wie die Pflänzchen bei uns in Kultur wachsen.
  25. MrDustman

    Neues VFF Balkonkasten Projekt 2019

    ich denke nächste Woche. Ich bin beruflich viel unterwegs
  26. beyond

    Minzblätter mit Löchern & gelben Verfärbungen

    Im Subforum Natur ja. "Off-Topic-Forum für Insekten, Reptilien, Amphibien und/oder Tiere und Pflanzen aller Art." Das Subforum "Krankheiten und Schädlinge" ist eben rein für Karnivoren gedacht. Die Mods sollen es einfach verschieben und gut isses ...
  27. Hallo ihr lieben wollte euch mal neue Bilder zeigen von meinen Sumpfis.Die Moose finde ich ja besonders toll.Oder eigentlich alles.Smile.Auf den letzten beiden Bilder das ist wohl eine Baby Purpurea aus dem großen Becken.
  28. Nico-zockt

    Neues VFF Balkonkasten Projekt 2019

    wann wird das ca. sein
  29. MrDustman

    Neues VFF Balkonkasten Projekt 2019

    Der Ableger gedeiht weiter gut, die Mutterpflanze ist tot. Mache beim nächsten Update ein Bild davon
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.