Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'nepenthes'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

236 Ergebnisse gefunden

  1. Bigfoot

    Nepenthes Kannen

    Hi, Hier mal ein Paar Bilder von Nepenthes Kannen, die Bilder sind im Botanischen Garten Würzburg und in der Wilhelma entstanden! Nepenthes alata (Botanischer Garten Würzburg Blütengang) Nepenthes maxima (Wilhelma Vitrine) Nepenthes spec. 1 jemand ideen? Aus der Wilhelma Pflanzentropenhaus nähe Haupteingang Nepenthes spec. 2 ebenfalls Wilhelma Tropenhaus Nepenthes spec. 3 auch Wilhelma Tropenhaus
  2. Berni Toller

    Mein Gewächshaus stellt sich vor

    Hi, ich möchte heute mal mein Indoor-Gewächshaus vorstellen. Vorab schonmal, von wem die Idee ist, brauch ich wohl kaum erwähnen, aber wenns funktioniert, warum sollte man es nicht genauso machen? Aufgestellt hab ich es in einem kühlen Kellerraum, was auch schon die Frage für die Nachtabsenkung beantworten dürfte. Die Natriumdampflampen ( 4 x 250 Watt ) heizen das Gewächshaus tagsüber auf ca 22 bis 26 auf. Im Stundentakt wird ab 06:00 Uhr eine nach der anderen Lampe per Zeitschalter eingeschaltet, während sie dann nach 12 h ab 18:00 wieder abgeschaltet werden. von innen Gesamtansicht Heliamphora Seite Nepenthes Seite Im Betrieb ist das Gewächshaus übrigens schon seit Mai 2011, wenn ich gewusst hätte, was das alles für ne Arbeit ist, hätte ich es mir nochmal überlegt, sowas überhaupt anzugehn, aber jetzt bin ich natürlich froh drum.
  3. Hallo, Ich präsentiere meine Nepenthes ventricosa x alata, die leider sich einen Sonnenbrand eingefangen hatte. Die Story: Es wurde halt wärmer, aber es war stark bewölkt und regnerisch. Ich dachte, ich gönne meine Nepenthes mal was Gutes und stellte sie über den Sommer nach draußen an einen halbschattigen Standort. Die Ausrichtung war Südwest. Die ersten Tage waren prima, bis ich bei meiner täglichen Kontrolle Symptome eines Sonnenbrandes bemerkte! "Tja schnell rein an ihren alten Standort!" war das erste, was mir in den Sinn kam. Gedacht, getan kuriert sie sich dort jetzt aus. Hier ein paar Bilder: Was meint ihr, wird sie wieder?
  4. Liebe Karnivorenfreunde, Am kommenden Sonntag, den 3. Juni 2012 um 20.00 Uhr findet wieder ein Themenabend im freien Karnivoren-Chat statt. Das Thema: Nepenthes - Kannenpflanzen Eine Übersicht aller geplanten Themenabende für das Jahr 2012 kann hier heruntergeladen werden: http://www.djelkmann.de/wordpress/wp-content/uploads/2011/12/themenabendkalender-2012-freier-karnivorenchat.pdf http://oestliche.gefil.de/html/karnivorenchat/themenabendkalender-2012-freier-karnivorenchat.pdf Im Freien Karnivoren-Chat gelten folgende Verhaltensregeln: http://www.djelkmann.de/wordpress/?page_id=648 Bitte beherzigt diese Regeln! Derzeit kann der freie Karnivoren-Chat über drei Webseiten erreicht werden: Webseite von Daniel Jelkmann: http://www.djelkmann.de/ (siehe: Interaktiv – Chat) Webseite von Karsten Günther: http://oestliche.gefil.de/ (siehe: Karnivoren-Chat) Webseite von Rico Hiemann: http://www.carnivoren.de.vu/ (siehe: Karnivoren Chat) Als Voraussetzung muss auf dem Rechner Java installiert sein. Wer Java noch nicht installiert hat, kann es auf der Herstellerseite downloaden. (http://www.java.com/de/download/manual.jsp) Einige technische Fragen zum freien Karnivoren-Chat beantwortet Daniel hier: http://www.djelkmann.de/wordpress/?page_id=317 Wer ein Chatprogramm wie mIRC, Nettalk, xChat oder Pidgin u.a. verwendet, kann auch direkt zum freien Karnivoren-Chat gelangen. Ihr benötigt dazu folgende Daten: Server: euIRCnet (irc.euirc.net:6667) Channel: #carnivoren Termine und Neuigkeiten geben wir außerdem auf Twitter bekannt: http://twitter.com/karnivorenchat Wir freuen uns auf euren Besuch zum Themenabend. Der freie Karnivoren-Chat steht wie gewohnt auch an allen anderen Tagen jederzeit für euch offen. Interessierte sind herzlich willkommen. Dass sich unsere Gäste an gute Umgangsformen halten, setzen wir voraus. Mit karnivoren Grüßen Die Betreiber des freien Karnivoren-Chats Daniel Jelkmann Karsten Günther Daniel Brünger Thomas Fricke Julian Schütz Marcel Brys -- Freier Karnivoren-Chat Twitter: http://twitter.com/karnivorenchat Web-Zugang 1: http://www.djelkmann.de/ (siehe: Interaktiv –» Chat) Web-Zugang 2: http://oestliche.gefil.de/ (siehe: Karnivoren-Chat) Web-Zugang 3: http://www.carnivoren.de.vu/ (siehe: Karnivoren Chat) Server: euIRCnet (irc.euirc.net:6667) Channel: #carnivoren
  5. Hallo, meine Nepenthes alata bekommt braune Flecken - siehe Bilder. Ist das der sog. "Sonnenbrand", was meint ihr? Bekommt "nur" durch ein Gewächshausartiges Doppelstegplattendach (nicht Glasklar) Sonne. Ist ein Standortwechsel - gar keine direkte Sonne - angezeigt? Danke für Eure Tips. Gruß, Thomas
  6. Kevin G.

    Rätselhafter Pilzbefall

    Hallo alle zusammen, Ich habe einen merkwürdigen Pilzbefall meiner D. capensis und meiner unbestimmten Nepenthes Hybride. Dieser Pilz befällt das Moos und das Substrat, jedoch sehr oberflächlich. Ich habe die ersten 2cm abgekratzt und habe das Ausgekratzte in einer Box verfrachtet, um zu sehen, wie der Pilz weiterwächst und das man ihn besser bestimmen kann. Und die Pflanzen wachsen weiter, als ob nichts wäre - zum Glück! Die Venusfliegenfalle hat nichts abbekommen. Auf dem Substrat von der VFF wächst kein Pilz - mit dem Unterschied, dass auch kein Moos wächst. Die Haltung meiner D. capensis und D. muscipula (regulär): -Südwestfenster -Direkte Sonne -Anstaubewässerung, wenn Untersetzer leer ist wird 3 Tage gewartet, dann 1 cm hoch Wasser in den Untersetzer. -Lüftung: 2x tgl. Stoßlüften (Morgens u. Abends) á 15 Min. Die Haltung meiner N. Hybride (regulär): -Südwestfenster -Halbschattig -Anstaubewässerung, wenn Untersetzer leer ist wird 5 Tage gewartet, dann 0,5 cm Wasser in den Untersetzer -Lüftung: 2x tgl. Stoßlüften (Morgens u. Abends) á 15 Min. Kann mir jemand noch sagen was ich noch tun könnte? Ich halte die Substrate seit gestern trockener (mäßig feucht). Könnt ihr mir auch im Fall des Falles ein gutes Fungizid empfehlen, was auch die Fleischis vertragen? Nette Grüße und frohe Ostern wünscht euch Karnivoren-Freak Edit: Bilder entfernt
  7. Marco Ebert

    Nepenthes Bilder April 2012

    Hallo zusammen, ich habe heute mal wieder mein Terrarium gereinigt und dabei ein paar Bilder meiner noch jungen Pflanzen gemacht: Gruß, Marco
  8. Hallo zusammen, da hier kürzlich die Diskussion um 'schwierige' und 'einfache' Pflanzen tobte - hier noch ein Bildkommentar dazu... Wenn man aus allen Gattungen die relativ robusten bzw. tolernaten Arten und Hybriden heraussucht, kann man folgende Zusammenstellung am Ost-Fenster halten: Enthalten sind: Cephalotus, Darlingtonia, Dionaea (JA - ich HAB sie blühen lassen!!), Sarracenia leucophylla-Hybride, Sarracenia psittacina, Nepenthes sanguinea hyb., Nepenthes singalana, Heliamphora nutans x heterodoxa, Heliamphora pulchella (für die es aber definitiv zu dunkel war!), und noch diverse Drosera (u.a. binata-dichtoma, rotundifolia, filiformis, capiensis) - die aber z.T. noch im Hibernakel sind. Ich weiß dass die Ausfärbung vieler PFlanzen keinen Schönheitspreis bekommt, aber ohne Zusatzlicht sehen sie vergleichsweise akzeptabel aus, oder? Ich hab das Setting in dieser Zusammenstellung nur zum zweiten Male erfolgreich ohne Zusatzbeleuchtung über die dunkle Jahreszeit bekommen, so dass ich die Bilder gern zur Motivation experimentierfreudiger "EinsteigerInnen" posten möchte. Man braucht nur einen recht tiefen Topf bzw. so eine Schale und los geht's: Insgesamt schaut es so aus: Und am Standort Ostfenster vormittags so: Viele Grüße Feldi
  9. Robert S.

    Nur für Drosophyllum und Nepenthes-Fans!

    Hallo, hier ein paar Bilder von heute Abend. Drosophyllum lusitanicum: Im Winter besonders schön, da nicht so viele Insektenleichen an ihm dran hängen. Nepenthes macrophylla: Wird langsam richtig schick. Die nächste Kanne könnte auch wieder ein Stück größer werden, das deutlich dickere Tendril deutet zumindest darauf hin. Ich bin gespannt. Gruß, Robert
  10. mybailey

    Nepenthes kürzen (unten)

    Hallo zusammen, Ich wollte euch bei einer Entscheidung um Hilfe bitten: Mein Nepenthes bildet nur noch an der Spitze Kannen, alle unteren Blätter haben bereits Kannen getragen, welche nun schon verwelkt sind. Ich habe die Pflanze jetzt schon seit fast 3 Jahren und möchte sicher gehen das ich das Richtige tue. Sollte ich den Oberen Teil (im Frühjahr) abschneiden und ihn neu einsetzen, oder besteht die Möglichkeit das sie an der Seite austreibt? Danke für eure Hilfe!
  11. Marco Ebert

    Marcos Bestandsliste

    Nepenthes Nepenthes aristolochioides Sumatra Nepenthes ceciliae Mindanao Nepenthes dubia Malea Nepenthes edwardsiana Kinabalu Nepenthes ephippiata Rajah Nepenthes flava Sumatra Nepenthes hurrelliana Borneo Nepenthes inermis Gadut Nepenthes jacquelineae West Sumatra Nepenthes jamban Sumatra Nepenthes lowii Murud Nepenthes macrophylla Trusmadi Nepenthes platychila Borneo Nepenthes rajah Kinabalu Nepenthes sp. Harau Nepenthes talangensis Talang Nepenthes tentaculata Murud Nepenthes tenuis West Sumatra Nepenthes villosa Kinabalu Nepenthes vogelii Borneo Heliamphora Heliamphora ceracea Neblina Heliamphora neblinae Neblina Heliamphora parva Neblina, G13/3 Hairy Red Sarracenia Sarracenia alata Sarracenia flava Sarracenia leucophylla Sarracenia minor Sarracenia oreophila Sarracenia psittacina Sarracenia purpurea Sarracenia rubra Dendrocnide Dendrocnide moroides
×