Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Cephalotus'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Hallo allerseits, ich hab es endlich geschafft mich mal meinen Karnivorenbestand durchzusehen und aufzulisten. Hat sich seit meinem ersten Samenkauf im Dezember 2011 einiges angesammelt. Da ich bei den Drosera bekennender Seed Grower bin und die Pflanzen dadurch noch nicht unbedingt als etabliert anzusehen oder gar erst in Aussaat sind, habe ich folgende Status-Einteilung vorgenommen: P = Jungpflanze (je anch Art 0,5-2cm) bis adulte bluhfahige Pflanze S = Samen (ausgebracht aber noch nicht gekeimt, bzw. als Samen vorhanden) St = Stecklinge Sa = Sämlinge
  2. GrünerLotus

    Cephalotus in Winterruhe?

    Hallo, habe diesen Cephalotus seit April und ihm ging es prächtig, bis zum jetzigen Zeitpunkt. Mehrere Fallen sind mittlerweile abgestorben Geht er mir langsam ein oder sieht so die Winterruhe aus? Danke im Voraus (Pflanze steht am Südfenster ohne Zusatzbeleuchtung, gegossen wird mäßig von oben, Zimmertemperatur liegt bei ca 18 Grad)
  3. Hallo zusammen, in den letzten zwei Tagen, bei strahlendem Sonnenschein, habe ich spontan zwei Tage Urlaub genommen und die Zeit genutzt, mal Fotos meiner Außenanlagen zu schießen. Vorab schonmal eine Entschuldigung für die folgende Bilderflut... Vieles steht bei mir momentan noch in den Startlöchern, anders als bei einigen anderen Bilderserien, die ich hier schon gesehen habe. Ich denke, dass das hauptsächlich am Standort (bei mir sind's ca. 500Hm in der Eifel) liegen dürfte. Allerdings hat das Wetter der letzten Tage auch hier ganze Arbeit geleistet und man kann den Sar
  4. Denis.W

    Cephalotus gefroren

    Guten Abend zusammen, Tja, wie oben beschrieben, ist meinen Cephalotus zu kalt geworden. Da es plötzlich anfing zu frieren. Jetzt wollte ich mal nachfragen, ob ich noch etwas vorbeugendes machen kann und hoffen das sie überleben? Hier noch ein Bild. Gruß Denis.
  5. Christian Voss

    Mal was von draußen

    Hallo zusammen, was war das gestern für ein traumhaft schönes Wetter... Nach wochenlanger Dunkelheit mal wieder ein Tag, an dem man ein Bisschen Licht tanken konnte und so hab' ich mich dann gestern mal in's noch immer dick in Luftpolsterfolie verpackte Gewächshaus begeben. Hier bin ich nun schon seit einigen Tagen dabei, die Dionaea in Form zu bringen, sprich: trockene Blätter entfernen, Moos rasieren, selbst ausgesäte Drosera entfernen (hab' inzwischen bestimmt knapp 50 spatulatas, capensis', binatas u.ä. gezupft)... Hier zunächst mal einen Teil von dem, was ich
  6. Christian Voss

    Herbst im Garten

    Hallo zusammen, bei traumhaft schönem Oktoberwetter und um die 20°C sogar hier in der Eifel bin ich heute (und gestern) kreuz und queer durch die Gewächshäuser und Moorkübel geschlichen und hab' alles mögliche abgelichtet. So sind das heute mal keine detailreichen Pflanzendokumentationen, sondern es wird eher sowas wie ein Überblick verschiedener Pflanzengattungen und Kulturformen. Zu Beginn bin ich zwischen den Kübeln unterwegs gewesen und hab' ein paar Sarracenien vor die Linse bekommen. Dabei waren u.a. einige große purpurea-Horste:
  7. Hallo, ich setze mich gerade mit der Entdeckungsgeschichte von Cephalotus auseinander. Dabei ist mir aufgefallen, dass auf der deutschen Wikipediaseite behauptet wird, Archibald Menzies hätte Cephalotus bereits 1791 entdeckt. Als Beleg wird Barthlott 2004 genannt. Fast alle deutschsprachigen Internetseiten zum Thema scheinen dies abgeschrieben zu haben. Jedoch kann ich nach längerer Recherche keinen wissenschaftlichen Beleg finden, dass Menzies die Pflanze tatsächlich gesehen hat. Leider habe ich das Barthlott-Buch nicht. Besitzt es jemand und kann mir sagen, welche Quelle Barthlot
  8. Christian Voss

    Endlich wieder was von draußen

    Hallo zusammen, nach nun drei sonnigen Tagen in Folge bin ich heute dazu gekommen, mal ein paar Schnappschüsse im Gewächshaus zu machen. Schön, mal wieder was anderes zu sehen, als die Indoor-Pflanzen. Zwar gehen die Temperaturen nachts immer noch bis nahe an den Gefrierpunkt herunter, weshalb ich auch den Winterschutz am geheizten Haus noch nicht abgebaut habe, aber am Tag heizt die Sonne das Ganze auf annähernd zwanzig Grad auf. Für die Drosera, Pinguicula und Dionaea scheint's auf jeden Fall der Startschuss in die Saison zu sein, denn die Dionaea treiben mi
  9. Rouven

    Bilder meiner Karnivoren

    So, dann schmeiße ich meine Bilder auch mal in die Runde. Ich hoffe sie gefallen euch Alle Pflanzen bis auf Cephalotus stehen in einem Lowland Terra (ist noch nicht ganz fertig...) (Amp. Green, Cephalotus, N. Fusca und Amp. Orange) Ampullaria Orange bleibt lieber grün...
  10. Hallo liebe Karnivorenexperten =) ich hab jetzt seit ein paar Jahren erfolgreich eine Nephentes gehalten und wollte mir nun den wunderschönen Zwergkrug zulegen, weil er meiner Meinung nach etwas ganz besonderes ist^^ Allerdings nicht auf dem Balkon, sondern in meiner Wohnung in einem relativ großen Terrarium. Allerdings ist der Wasserhaushalt und die Beleuchtung ein sehr wichtiger Punkt, da die kleinen Krüge empfindliche Wurzeln haben, die Staunässe nicht vertragen Ich suche deshalb nach Experten, die Erfahrungen mit dieser Art der Kultivierung haben und mir helfen können :3
  11. Nils0202

    Blutiger Anfänger :(

    Hallo zusammen! Ich interessiere mich sehr für Zwergkrüge und wollte mir demnächst auch einen Anschaffen. Jedoch soll die Pflege recht kompliziert sein und da ich das alles noch nie gemacht habe, wollte ich euch mal um Rat fragen: Für die Pflege hatte ich einige Sachen schon in Planung, da ich mir dachte: Wenn ich es schon mache, dann richtig! - Ich habe leider nur ein Nordfenster zur Verfügung, daher hatte ich geplant, meinen Zwergkrug in ein Terrarium zu pflanzen (ca. 80x40x40cm) - Die Pflanze kommt in ein Gemisch aus reinem Torf und 1/3 dieser Menge an Quarzsand. Das T
  12. Nicole Rebbert

    Cephalotus Zeichnung

    Hallo, ich habe schon seit einiger Zeit keine Fleischis mehr gezeichnet (ca. 1 Jahr) also wurde es langsam mal wieder Zeit für eine neue Zeichnung. In diesem Fall Cephalotus follicularis: Weitere Zeichnungen (u.a. Karnivoren) gibt es in meiner Deviantart Galerie (oder Homepage, Facebook etc.): http://quelchii.deviantart.com/gallery/ Viele Grüße, Nicole
  13. Kevin G.

    Kevin's Pflanzen

    Hallo zusammen, Seit 4 Jahren geistere ich im Forum rum und habe bisher nicht richtig Bilder meiner Pflanzen gezeigt. Zeit, dies zu ändern! Dieses Thema soll auch Einblicke in meine Kultur bringen. Ich werde in den nächsten Tagen/Wochen/Monate - je nach Lust und Laune - nach und nach die verschiedenen Kultursektoren zeigen. Los geht’s mit meinem Fenstertisch: Drosera admirabilis "Floating" - Ursprünglich waren's drei, aber nach dem Umtopfen ist ein Exemplar abgestorben. Vielleicht treibt sie aus den Wurzeln wieder aus... D
  14. Hallo Zusammen! Ich bin neu hier im Forum und kenne mich wenn ich ehrlich bin nicht wirklich mit Fleischfressenden Pflanzen aus. Lange Rede kurzer Sinn, habe ich einen Cephalotus geschenkt bekommen für mein Zimmer. Ich "pflege" ihn jetzt seit ca. 3 Monaten und ich glaube, dass ich mich ganz gut halte. Ich hatte ihn relativ schnell in einen größeren Topf gesetzt, was er auch sehr gut überstanden hat. Ich dachte erst, dass er mir wohl eingegehen wird, man hört ja oft dass umtopfen der Gnadenschuss sein kann. Ich gieße den kleinen alle paar Tage. meistens
  15. Hallo liebe Leute, da unsere Kleine (Mia) nun langsam anfängt sich zu rollen und dann im Laufe der nächsten Monate auch anfangen wird zu krabbeln und dann unweigerlich zu laufen ... habe ich mich gestern gefragt wie es eigentlich mit Gefahrenquellen in unserer Wohnung aussieht. Natürlich wanderte mein Blick auch irgendwann zu den Pflanzen und ich fing an mich zu fragen wie es denn mit der Giftigkeit derer für Kleinkinder aussieht?! Weiß eventuell jemand aus eigener Erfahrung (Recherche) mit seinen Kindern welche ich besser aus ihrer Schusslinie, sprich erhöht, stellen sollte
  16. Christian Voss

    Frühlingsbilder von draußen

    Hallo zusammen, heute habe ich die Wolkenlücken genutzt, um den Fortschritt der Pflanzen in Gewächshaus und Moorkübeln festzuhalten. Dies macht momentan, wie in jedem Mai wieder, besonders viel Freude, da es keinen anderen Monat im Jahr gibt, in dem das Wachstum so rapide vorangeht. Für diejenigen, die meine Outdoor-Anlage noch nicht kennen, ganz kurz zum Setup: Die Pflanzen stehen in zwei Gewächshäusern (eins davon im Winter auf 6°C beheizt, eins kalt) und 22 Moorkübeln. Mit den Bildern beginnen möchte ich im geheizten Gewächshaus. Hier treib
  17. Klaus Ivanez

    Alter Klon in neuem Gewandt

    Hallo, zumindest, wenn auch vorübergehend eine interessante Erscheinung. Hat jemand eine Idee welche Ursache zu dieser Farbmutation führt? Grüße Klaus
  18. Henrik J

    Bilder aus dem Gewächshaus 2016

    Hallo, da ich heute meine Gewächshausregale etwas verändert habe und gleichzeitig ein paar Pflanzen getopft habe gibt es mal ein paar Bilder. Das Thema hier werde ich ab und zu mal aktualisieren wenn sich was bei den Pflanzen tut. Gewächshaus 2016 by Henrik J Fotografie, on Flickr Gewächshaus 2016 by Henrik J Fotografie, on Flickr Gewächshaus 2016 by Henrik J Fotografie, on Flickr Gewächshaus 2016 by Henrik J Fotografie, on Flickr Gewächshaus 2016 by Henrik J Fotografie, on Flickr S
  19. Dionaea muscipula - Normalform (Bild) - "Dark Red" (Bild) - 'B52' (Bild) - "Big Mouth" (Bild) Drosera - admirabilis "Floating" (Bild) - affinis (Bild) - allantostigma (Bild) - anglica "Hawaii" (Bild) - australis (Bild) - capensis (Bild) - capensis 'Red' (Bild) - capillaris "long arm" {Kuba} (Bild) - collinsiae {Usuthu, Swaziland} (Bild) - echinoblastus x omissa "white flower " [Klon 3] (Bild) - enodes (Bild) - filiformis "Red" (Bild) - grievei (Bild) - intermedia {Big Audrey, Bra
  20. Andreas S.

    Wenn man's wachsen lässt...

    ...dann sieht alles irgendwann so aus: Vor ca. 2 Jahren habe ich hier mal Stecklinge vom Zwergkrug gemacht. Die Euroschale geriet dann etwas in Vergessenheit. Alles wurde mit chinesischen LED-Röhren beleuchtet. Das Binsen-Kraut gewann irgendwann die Oberhand - zumindest in diesem Topf. Ich könnte nun sagen, ich hatte zu viel zu tun usw. und vielleicht wär das auch nicht falsch, aber man sollte sich schon mehr um seine Nachzuchten kümmern, das will ich auch selbstkritisch anmerken. Allerdings hat sich der Zwerg da nicht vertreiben lassen, er ist sehr hartnäckig und störrisch.
  21. Christian Voss

    Blüten querBeet

    Hallo zusammen, da's die Sonne heute mit der Mitte Deutschlands besonders gut meint, konnte ich durch den Garten streifen und die ein- oder andere Blüte der unterschiedlichen Gattungen ablichten (was bei voller Sonne selbst mit wackeligen Händen ganz brauchbare Bilder liefert). Bewusst liegt hier der Fokus auf den Blüten - Bilder der Pflanzen werde ich aber bestimmt noch nachreichen... Zuerst waren die Moorkübel hinter den Gewächshäusern an der Reihe, denen die heftigen Regenfälle der letzten Tage plus viel Sonnenschein und warme Temperaturen sichtlich zu gefallen scheinen. Im
  22. Hi, Wie ich schon erzählt habe ist ein Krugsteckling bei mir gewachsen. Allerdings ist das Mini Gewächshaus in dem er steht sehr klein und die Wurzeln haben nur 4-5cm Platz nach unten. Was meint ihr? Soll ich den Steckling jetzt schon umtopfen damit sich die Wurzeln gut entwickeln können oder reicht der wenige Platz? Man sieht jetzt schon zwei kleine Blätter am Steckling
  23. Hallo, nachdem ich vor paar Tagen, zufällig das erste Cephi-Baby entdeckt hatte habe ich meinen Blattstecklinge mal vorsichtig "unters Sphagnum" geschaut und ein zweites Baby gefunden und dann noch gleich eines, zwar noch sehr kleines, aber ein drittes auch noch dazu (Bildmitte) Die Blattstecklinge - neun an der Zahl - die ich alle von Andreas bekommen habe, dazu ein weiterer Krugsteckling, waren bzw. sind in meinem "Tischgewächshaus" untergebracht, dessen Unterseite quasi das Becken mit dem Anstauwasser ist das Oberteil ist eine eben solche Box mit Lüf
  24. Hallo zusammen, um den (Vor-)Frühlingsthread nicht noch länger werden zu lassen und damit man nicht bis ins Unendliche scrollen muss um neue Bilder zu finden, habe ich mich entschlossen, einen neuen zu starten.Daher auch die Nummerierung im Titel. Wieder ist also ein Monat vergangen und die Natur war gerade in diesem Monat ungeheuer fleißig. Unter anderem müsste ich mittlerweile dringend mal den Rasen mähen. Zwar ist die Eifel noch etwas hintendran, aber auch hier haben die Bäume mittlerweile mehr Blätter als Knospen. :happy: Den Unterschied kann ich täglich auf meinem Weg zur Arbeit
  25. Hallo liebe Gemeinde, mein Cephi hat letzten Herbst weiße Flecken bekommen, daraufhin habe ich ihn mit einem Mittel gegen Mehltau, auch für den Hausgebrauch (weiß aber nicht mehr welches) behandelt. Und das ganze zwei mal. Ich hatte ihn dann über Winter im Hausflur bei ca. 5-12°C stehen. Er ist dann irgendwie zurückgemickert, hatte immer noch diese Flecken, aber hat trotzdem weiter getrieben. Haben ihn nun diese Woche auseinandergenommen, von den neuen unbetroffenen Trieben Stecklinge gemacht und die alten Teile einen halben Tag in Regenwasser gelegt. Danach wieder eingepflanzt und in
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.