Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Drosera'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Nicky Westphal

    meine Bilder des Monats

    Hallo zusammen, da ich jeden Monat so einiges an (meist schlechten) Bildern knipse, will ich hier immer eine kleine Auswahl präsentieren. Die Bilder sollen nicht nur meine Pflanzen zeigen, sondern auch für mich neue und nicht alltägliche Ereignisse, wie erste Blüten oder neue Pflanzen usw., wiederspiegeln. Jahreszeitlich werden sich die Schwerpunkte bei den Pflanzen sicher immer etwas variieren. Die Bilder heute stammen von Januar & Februar 2015 und gehen quer durch die Gattungen. Auf Knollen habe ich bewusst verzichtet, da gibts ja schon einige Bilder im "Knollentreiben" Thread.
  2. Markus Helling

    Diverse Brutschuppen

    Hallo zusammen, aktuell habe ich folgende Brutschuppen abzugeben. Drosera gibsonii 10 St 2,50€ Drosera verrucata 10 St 3€ Drosera roseana 10 St 2,50€ Drosera pulchella 10 St 2,50€ Drosera scorpioides 10 St 2,50€ Drosera stelliflora 10 St 2,50 € Die Versandkosten belaufen sich auf 1,50 € Bei Interesse hinterlasst einfach eine Nachricht. LG Markus
  3. SamKK

    Bestimmung von Drosera

    Guten Abend zusammen, habe vor einigen Monaten Drosera - Samen bekommen und der Verkäufer hat alles vertauscht und wahllos verschickt. Ich wollte daher fragen um welche Drosera - Art es sich handelt. Sie hat übrigens ca. 4 Monate nach der Aussaat bereits geblüht und ist -glaube- ich ein Selbstbestäuber, da keine Insekten ins Terrarium kamen und die vertrockneten Blütenstände viele Samen enthalten. Liebe Grüße und schönes Wochenende.
  4. Hallo zusammen, Ich habe heute überraschenderweise einige weiße Objekte auf meinen D. capensis gefunden. Sie bewegen sich nicht und die capensis haben aktuell wirklich Gas gegeben was das Wachstum anbelangt. Nur jetzt standen sie eine zeitlang abseits ohne Beachtung und jetzt sowas. Falls ihr wisst was das ist, kann ich das mit neemöl behandeln? Oder einfach Tüte drüber für die Luftfeuchtigkeit falls die das nicht mögen? Liebe Grüße und Danke Sam
  5. Hallo, ich habe erste Brutschuppen für diese Saison abzugeben. D. mannii 20-30Stk/ 4€ D. roseana 15-20Stk/ 3€ D. occidentalis 15-20Stk/ 3,50€ D. pygmaea 20-30Stk/ 4€ D. verrucata 10-15Stk/ 3,50€ D. scorpioides 10-20Stk/ 3€ D. patens x occidentalis 20-30Stk/ 3,50€ D. x carabarup 10-20Stk/ 3,50€ D. omissa 30-40Stk/ 4€ D. echinoblasta 10Stk/ 4€ D. allantostigma 10-20Stk/ 3,50€ Die Versandkosten betragen 2€ im Luftpolsterumschlag. Bei Interesse meldet euch per PN Viele Grüße, Denny
  6. Guten Abend miteinander, nach langem Mitlesen habe ich mich nun auch einmal registriert Und zwar geht es mal wieder um das Thema Beleuchtung. Ich besitze ein Terrarium mit einigen Drosera und Nepenthes - Hybriden, welches von Strahlern mit 4000 Kelvin beleuchtet wird. Dieses Setup läuft schon länger und es funktioniert soweit, jedoch scheint mir das Licht sehr rotlastig zu sein. Alles was ins Terrarium kommt färbt sich offensichtlich schneller rot als ich gucken kann. Das betrifft auch die Nepenthes. Die Lux kann ich durch die Höhe der Strahler einstellen
  7. werds

    Werds Salelist 2020

    Seeds: - Drosera capensis - 50 seeds pack - 1€; Harvested in 06/06/2019 - Drosera binata var. multifida - 50 seeds pack - 1,20€; Harvested in 06/06/2019 - Drosera aliciae - 30 seeds pack - 2 €; Harvested in 06/06/2019 - Drosera auriculata- 30 seeds pack -2€; Harvested in 18/04/2020 - Dionaea muscipula (típica) - 15 seeds pack - 2€ ; Harvested in 01/06/2020 - Pinguicula lusitanica {Sintra, Portugal}- 10 seeds pack - 3€; Harvested in 01/06/2020 Gemmae: - Drosera carbarup (20 gemmae)- 2€ - Drosera scorpioides (20 gemmae)- 3€ - Droser
  8. Hallo leute , hier mit möchte ich meine Bestandsliste neu machen , und auch hier bilder mit hoch laden
  9. Jelauda

    Meine kleine Fensterbank

    Hallo ihr Lieben, ich dachte ich nutze heute mal die Zeit und probiere meine Handykamera an meinen Pflanzen aus. Anbei ein Bild meiner n. 'linda' und meiner d. scorpioides. Hoffe es gefällt. LG David
  10. Markus97

    Drosera tot?

    Kann mir jemand sagen, ob meine drosera intermedia die ich seit 5 Monaten ausgesät habe kaputt gegangen ist? Sie steht im Zimmer auf dem Fensterbrett in Staunässe
  11. Hallo Leute, endlich ist es fertig, mein Moorbeet. Alles hat damit angefangen, dass ich mir zwei Moorkübel gebaut habe: Dann habe ich zufällig eine Teichwanne geschenkt bekommen und begonnen, mir ein Fleischiparadies zu bauen: Dann hatte ich nur ein Problem, die Pflanzen reichten nicht... Dann musste ich erstmal shoppen. Heute bin ich dann mit dem einpflanzen fertig geworden, ich hoffe es war noch nicht zu spät im Jahr. Jetzt sieht es so aus: Habt ihr Tipps, wi
  12. Hallo zusammen, langsam wird es Zeit für die winterwachsenden Arten! Da es Zeit wird die Knollen und Wurzeln wieder einzusetzen biete ich nur noch bis Ende Oktober Knollen und Wurzeln an! Teilweise fangen diese schon an auszutreiben. Also beeilen! Momentan biete ich im Shop in der Rubrik "Samen" noch folgende Arten an: Drosera cistiflora Wayland Drosera eremaea Drosera tubaestylis Drosera whitakerii Bestellungen bitte nur über den Shop! Grüße Nicky
  13. Denny H.

    Sarracenia, Drosera, Nepenthes

    Hallo, zum Ende der Saison habe ich noch ein paar Sarracenia, sowie auch Drosera und eine Nepenthes abzugeben. Ein paar Bilder gibts im Anhang, auf Anfrage kann ich privat auch noch mehr senden. Sarracenia: leucophylla L20C MS x (leuco x oreo) - L/24€ flava var. rugelii S7K7, BoGa Prague - M/12€ L/20€ flava var. maxima Christian Dietz - M-L/12€ flava var. cuprea TC - L/16€ flava var. flava - mehrtriebig M-L/5€ flava var. ornata
  14. MrDustman

    Neues VFF Balkonkasten Projekt 2019

    Dieses Jahr möchte ich gerne wieder mehr Zeit mit Fleischis verbringen, deshalb werde ich mir u.a. einen Balkonkasten mit Dionaeas anlegen. Ich habe bereits einen alten Balkonkasten gemischt mit Dionaeas und Droseras, die ich jetzt auf 2 separate Balkonkästen umtopfen möchte. Zusätzlich dazu sollen noch ein paar B52 Klone mit kommen. Das habe ich bisher gekauft: - 2x verzinkter Balkonkasten, abgedichtet - Blähton (Drainage) - 2x Bewässerungsvlies - 2x Einfüllrohr - Torferde B1 (Toom) - Aquarium Kies (1-2mm) Das soll noch gekauft werden:
  15. Manuel F.

    Manuel´s Moorbeet

    Hallo zusammen, nachdem nach unserem Hausbau, Gartengestaltung etc. nun endlich etwas Zeit war, habe ich mr endlich mal den Traum von einem Moorbeet erfüllt. Ich hatte/habe teilweise bei meinen Eltern Im Garten noch ein paar Moorkübel rumdümpeln, aber bei denen hat sich die Pflege in den letzen Jahren auf ein minimum beschränkt (dementsprechen sehen sie momentan auch aus). Nun sollte endlich was in Entsprechender Größe folgen, was auch optisch etwas ansprechend aussieht. Hier sind mal Eckdaten zu dem Beet: - Außenmaße sind 2m x 2,10 m und die Tiefe
  16. Hallo, ich habe mich mal beim Bund Naturschutz erkundigt, ob es wildwachsende fleischfressende Pflanzen in Bayern gibt. Es stellte sich heraus, dass sich ca. zwei Kilometer von meinem Wohnort einer der letzten Standorte für diese Pflanzen existiert. Hier ein paar Bilder :
  17. Seumgarax

    Südafrika Terrarium

    Mahlzeit zusammen, habe mir ein Südafrika Terrarium angelegt mit D. aliciae, D. capensis, D. collinsiae, D. admirabilis und U. sandersonii. Soweit sogut. Habe mein Standard-Karnivoren Substrat genommen (Weißtorf, Perlite, Quarzsand). Wächst alles prächtig; war jemand schonmal am Naturstandort und kann mir sagen wie der Boden aussieht? Eher sandig, eher torfig, eher mineralisch? Derzeit sieht es nämlich durch den schwarzen Torf nicht sehr "afrikanisch" aus. Viele Grüße Philipp
  18. Hallo, ich wollte mir demnächst mal ein paar Knollendrosera zulegen und wollte mal wissen wie ihr sie haltet und welche Arten ihr empfehlt oder besonders schön findet. Ich finde nämlich fast keine Beiträge dazu, sondern meist nur Bilder also wollte ich eins Eröffnen. Ich möchte einfach gerne das ihr mal so Erfahrungen oder vielleicht Probleme teilt. Z.B welches Substrat ihr verwendet, wo ihr sie haltet und wie man Samen aussäht u.s.w. Mich würde noch interresieren wie tief man die Knollen in die Erde pflanzt und wie ihr die richtige Temperatur haltet. Wenn ich etwas übersehen habe verli
  19. Hi Leute, Ich bin auf der Suche nach einigen Droseras. Hier eine Liste von denen, die ich bereits habe und nicht brauche: D. Binata Dichotoma D. Capensis Typical D. Capensis Alba D. Adelae D. Tokaiensis D. Roseana D. Scorpioides D. Madagascariensis Freue mich über Angebote unter 10€ pro Pflanze.
  20. Feldenberg

    Schnappschüsse vom Fensterbrett

    Hallo zusammen, da ja bald der "Frühlingswinter" auch in unsere südwestlichen Gefilde einzieht, erlaube ich mir eine kurze Zwischenbilanz zum bisher recht sonnigen Vorfrühling... Die Artennamen sind jeweils im Dateinamen enthalten. viel Spass... Am Südfenster... treiben die ersten petiolaris-Drosera aus und auch D. indica Sämlinge, die ich so überwintert hatte. Die Knollis (D.peltata) wollten heuer wohl wegen der Temp. keine Hochtriebe bilden: Auch Drosera paradoxa und D. petiolaris sind am Austreiben: Mein vor Weihnachten eingerichtetes Queensland-Terra mutiert zur grünen Hölle...
  21. Nach langer Abstinenz aktualisiere ich hier mal wieder meine Bestandsliste. Stand 19.06.2020 Karnivoren Darlingtonia californica TC californica seedgrown div. Klone Dionaea muscipula Beauty Star LA Big Mouth TS Big Teeeth Red Giant TS Bimbo TS Biohazzard TS Black Pearl LA Bristle Tooth LA CM Spotted TS Coquillage CK Dentata TC Dentate (Traps) TS Fake Dracula LA Fondue TS Fused Teeth TC Fuzzy Tooth LA Giant Peach TS Green Microdent CK Hairkam TS Kinky Waves
  22. Ein netter Ausflug mit Fabio Pires und Jan Lewist
  23. Servus beisammen! Nach 25 Jahren hab ich, wahrscheinlich durch die viele Zeit durch Kurzarbeit, mein altes Carnivoren-Hobby wiederentdeckt....und das ganz klar durch ein zufälliges entdecken der Green Jaws YouTube-Videos. Danke Matze!!! Großartig!!!!!! So war ich natürlich auf der Suche nach Bezugsquellen und viel im Internet unterwegs... Green Jaws, Fangblatt, sarracenia.cz, heldros.pl usw.. Durch Zufall bin ich vor ein paar Tagen auf folgendes Youtube Video gestoßen: Hab dann entdeckt dass die Gärtnerei gerade mal 60 km von mir (Regensburg) weg ist
  24. Hallo Gibt es Sonnentau-Arten die man zusammen mit Nepenthes ganzjährig in einem Terrarium kultivieren kann? Falls ich meine ästhetischen Ansprüche geltend machen kann, wäre etwas in Form D. Reagia optimal... Vielen Dank schon mal!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.