Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Drosera'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Recommended
    • Recommended posts
    • Frequently asked questions
  • Species
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & pre-carnivorous plants
  • Culture
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Society
    • Events
    • Competitions
  • Exchange
    • Offers
    • Wanted
    • Auctions
    • Pollen
  • Miscellaneous
    • Photos
    • News
    • Carnivorous plants in nature
    • Nature
    • Carnivorous plants talks

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 243 results

  1. Nico-zockt

    meine sarracenia

    so heute mal der erste bilder eintrag-
  2. Shorty

    Drei die ich nicht bestimmen kann

    Hallo,in diesen verückten Zeiten. Tja, ich sitze Zuhause und bringe ein wenig Ordnung in meinen Bestand ( Ich versuche es zumindest), dabei sind mir drei Drosera in die Quere gekommen. Ich habe mal Bilder gemacht und bitte nun um eure Hilfe. Ja,ich weiß wieder so ein blöder frage Beitrag, aber wer nicht helfen will braucht ja auch nicht. So Leute, bleibt gesund Shorty
  3. DavidW

    Plants for sale

    Due to the coronavirus are the most plantmarkets cancelled (like Bonn) and probably the ones like EEE will follow The plants i wanted to sell there i am prepared to sell online now. due coronavirus i can not go to work and i have free time now. More other species drosera are very limited available. they are not on the list. Growlist for drosera available on demand. To big to post. Also for sarracenia growlist available on demand. All in Excel format. You can send wishlist and i can check and send pictures,size and prices. Some tuberous drosera will be available also but not for now. Probably june Please do not pm but use email davidwinderickx@gmail.com or facebook Here is the list for drosera and pinguicula DROSERA Admirabilis ceres RSA 4€ Admirabilis spec floating 5€ Affinis 5€ Sp south of beemsdale (form of aliciae?) 4€ Aliciae steenbras rivier 4€ Aliciae treadow pass 4€ Aliciae table mountains 4€ Aliciae silvermine 4€ Alba 9€ Capensis small form 3€ Capensis narrow leafs 3€ Capensis giant paul debbert 3€ Capensis bot river 3€ Capensis magaliesburg 3€ Capensis west of frenschhoek 3€ Capensis broad leafs 3€ Capensis matroosberg Capensis baines kloof 3€ Capensis mini red 3€ Capensis red 3€ Capensis orange 3€ Capensis alba 3€ Capensis crestate 3€ Collinsiae mbulutzi river 4€ Collinsiae utushu 3€ Cuneifolia muizenberg 5€ Cuneifolia cape peninsula 6€ Cuneifolia no location 4€ Cuneifolia silvermine 5€ Dielsiana 4€ Hilaris 7€ Curvipes 6€ Madagascariensis 5€ Natalensis indana road waterfall kwa zulu natal SA 5€ Natalensis M2 4€ Sp drakenberg (close to natalensis) 4€ Natalensis Debbert 4€ Natalensis Lajuma 4€ Nidiformis magaliesburg 3€ Ramentacea 7€ Rubrifolia 6€ Slackii 6€ Venusta 4€ Venusta alba 4€ Sp port elizabeth (form of venusta)4€ Estherhuysiae x capensis 4€ X snyderi (nidiformis x natalensis)4€ Estherhuysiae x slackii 5€ Estherhuysiae x unknown 5€ Spec botswana 4€ Flexicaulis 7€ Spec chimanimani mountain zimbabwe 6€ Spec mt arthur 4€ Alicia x capensis 3€ Binata ghost/white 6€ Binata red 4€ Binata golden dew/double dew 5€ Binata marston dragon 5€ Hamiltonii 4€ Adelae 3€ Prolifera 5€ Andromeda S 5€ M 7€ L 10€ Schizandra 8€ Graomogolensis 8€ Chimaera 8€ Latifolia 8€ Spiralis 8€ Tomentosa var glabrata 6€ Tomentosa var tomentosa 6€ Grantsau 8€ Viridis 6€ Latifolia x tomentosa 6€ Derbyensis 10€ Rotundifolia alba 8€ Intermedia alba 4€ PINGUICULA ALL 3€ unless other specified agnata el lobo agnata agnata long yellow leafs agnata ekuma agnata red leafs agnata guererro agnata san pablo villa de mitlaoaxaca agnata zimapan agnata dark blue flower agnata white flower calderoniae ilano del cornejo 7€ cyclocecta yucca do cyclocecta willy cyclocecta 1714 cyclocecta bg bonn clone ehlersiae tolantongo hidalgo pink fl ehlersiae tehuacan ehlersiae ascension ehlersiae ehlersiae victoria x ehlersiae type ehlersiae var alba ehlersiae lmiquilpan ehlersiae santa gertrudis ehlersiae uberlappend emarginata red emarginata white flower emarginata emarginata nearly white flower emarginata hybrid 1 emarginata hybrid 2 gracilis gigantea 5€ gypsicola 6€ heterophylla east of mitla oaxaca 8€ huatla 2000m ibarrae ibarrae red leaves jauvamensis purple flower jauvamensis L90-14 kondoi p. debbert kondoi nuevo leon kondoi meise laxifolia el cielo taumalipas laueana cp1 laueana cp2 laueana cp3 laueana geranium flower laueana orange flower laueana crimson purple flower laueana orange laueana red flower laueana sierre mixe Dertosensis 7€ moranensis la vuelta moranensis taumalin pass moranensis las minas moranensis var superba moranensis guererro moranensis san pablo villa de mitla oaxaca moranensis complex cresco oaxaca moranensis huajuapan oaxaca moranensis santiago moranensis hameln moranensis var alba christobal big white flowers moranensis kirk bright moranensis var orchioidis moranensis neovolcanica moranensis sierra san felipe macrophylla 8€ mirandae mirandae tehuacan pilosa taumalin pass rectifolia from huahuapan rectifolia rotundiflora rotundiflora weib spec touala spec yellow flower spec guatamala sierra los cuchumatanes spec matzatecas spec el mirador spec sullina spec sumidero weser weser red true weser hybrids x cherry blossom laueana x nivalis x linz crassifolia x agnata x baily x marciano x florian mirandae hybrid x sethos medusina x heterophylla emarginata hybrid 1 emarginata hybrid 2 x aphrodite gigantea x laueana gigantea x moctezumae x pavel kroll x tina lusitanica lusitanica 2€ primuliflora rose Planifolia 10€ VFT Prices available on demand. Need to check size and availability. These are the ones i grow, most will be ready for division. predator wherewolf anemone clayton's volcanic red red dragon sawtooth harmony spider form cross teeth patches green giant tiger fangs B52 petite dragon shark tooth burbanks best big mouth schuppenstiel 2 dent stress louchapates schuppenstiel fine tooth BCP ARPC bohemian hornet alien trichterfalle towering giant green microdent fused tooth perfect teeth red shark teeth haircomb eyelashes whale black pearl coquillage ks fused x11 yellow harmony bimbo F04 cup trap red line eyelashes olivegrün beasty boy bcp red bull dm79 giant peach G16 JJ2006 phalanx Postage will be bare rooted. Or potted when requested and prepared to pay higher postage cost. Postage cost will differ due amount, kind of plants and numbers, country to send too etc Best regards
  4. Nicky Westphal

    meine Bilder des Monats

    Hallo zusammen, da ich jeden Monat so einiges an (meist schlechten) Bildern knipse, will ich hier immer eine kleine Auswahl präsentieren. Die Bilder sollen nicht nur meine Pflanzen zeigen, sondern auch für mich neue und nicht alltägliche Ereignisse, wie erste Blüten oder neue Pflanzen usw., wiederspiegeln. Jahreszeitlich werden sich die Schwerpunkte bei den Pflanzen sicher immer etwas variieren. Die Bilder heute stammen von Januar & Februar 2015 und gehen quer durch die Gattungen. Auf Knollen habe ich bewusst verzichtet, da gibts ja schon einige Bilder im "Knollentreiben" Thread. meine erste Byblis lamellata-Blüte noch mal ein kleiner Auszug aus meinem Cephalotus-Tontopf die ersten Dionaea fangen anzu blühen die Droser sind auch gut durch den Winter gekommen D. capansis Wide Leaf D. admirabilis D. latifolia D. prolifera D. barbigers (meine momentan einzige Blüte) D. regia bildet auch nen Blütentrieb, obwohl ich sie kühl bei den Knollen überwinterh habe D. cistiflora bringt hoffentlich auch noch eine Blüte Drosera burmannii und noch ein Mix durch ein paar Gattungen ich hoffe die Bilder gefallen auch auch und sie sind nicht allzuschlecht! Grüße Nicky
  5. Denny H.

    Sarracenia, Dionaea, Drosera - Angebot

    Hallo, nachdem ich wieder einiges umgetopft habe, kann ich folgende Pflanzen abgeben. Versand erfolgt nur innerhalb DE für 6,50€ versichert mit Sendungsverfolgung. Sarracenia (größtenteils blühfähige Pflanzen): oreophila TC - 8€ oreophila var. oreophila Boaz Co, AL - 9€ flava var. rubricorpora TC - 12€ flava (sehr viele Triebe) - 10€ minor TC - 8€ minor 'okee' TC - 12€ Dionaea: Triton (M-L) - 7€ Big Mouth (M) - 5€ Trichterfalle (S) - 6€ Fused tooth extreme (S-M) - 8€ GJ Giant Shark (M) - 15€ Drosera: D. rotundifolia (2-3 Pflanzen) - 3€ D. capensis (2-3 Pflanzen) - 3€ D. capensis 'alba' (2-3 Pflanzen) - 3€ D. binata - 3€ D. cuneifolia - 6€ D. x nagamotoi - 3€ Noch einen schönen Sonntag, Denny
  6. myscape.de

    Drosera derbyensis

    Hey, ich bin neu hier und wollte fragen ob hier wer Drosera derbyensis Samen oder Pflanzen zum Verkauf hat. Macht mir doch bitte ein Angebot Lg Arne
  7. Siggi_Hartmeyer

    Vegetarische Karnivoren

    Ist es möglich Fleischfressende Pflanzen rein vegetarisch zu ernähren? Der erste Film unserer neuen Reihe „Siggis Karnivoren-Info 2020“ liefert die Antwort. Karnivoren fangen und verdauen vorwiegend Gliedertiere wie Insekten, Spinnen oder kleine Krebstiere. Von einigen der größten Kannenpflanzen weiß man, dass sie auch richtiges Fleisch fressen, überwiegend kleine Wirbeltiere wie Mäuse oder Reptilien. Aber was passiert wenn man die Karnivoren vegetarisch ernährt? Schon Charles Darwin wies darauf hin, dass sich in Zeiten starken Pollenflugs viel Blütenstaub in Sonnentau und Fettkräutern ansammelt. Bedeutet das, Fleischfressende Pflanzen sind auch mit vegetarischer Kost zufrieden? Hier sind die Resultate einer Umfrage, die wir vor diesem Upload auf Facebook (mehrere Forengruppen) und YouTube durchführten (86 gültige Antworten): Kann man Fleischfressende Pflanzen auch vegetarisch ernähren? JA: 52% NEIN: 36% NUR ZEITLICH BEGRENZT: 12% Tatsächlich dürfte es den Pflanzen ziemlich Wurscht sein, was in ihren Fallen verdaut wird. Protein ist Protein, egal ob tierisch oder pflanzlich. Nach der Verdauung liegen die gleichen kleinen absorbierbaren Moleküle vor. Gute Unterhaltung!
  8. Timo

    Drosera rotundifolia Samen

    Ich habe aus meinem Moorbeet viele Samen von Drosera rotundifolia abzugeben. Frische aus 2019: 200 Samen 4.00€ zzgl. Versand 1€ Alle Samen lagern seit der Ernte im Kühlschrank. Bei Interesse meldet Euch gern.
  9. MrDustman

    Neues VFF Balkonkasten Projekt 2019

    Dieses Jahr möchte ich gerne wieder mehr Zeit mit Fleischis verbringen, deshalb werde ich mir u.a. einen Balkonkasten mit Dionaeas anlegen. Ich habe bereits einen alten Balkonkasten gemischt mit Dionaeas und Droseras, die ich jetzt auf 2 separate Balkonkästen umtopfen möchte. Zusätzlich dazu sollen noch ein paar B52 Klone mit kommen. Das habe ich bisher gekauft: - 2x verzinkter Balkonkasten, abgedichtet - Blähton (Drainage) - 2x Bewässerungsvlies - 2x Einfüllrohr - Torferde B1 (Toom) - Aquarium Kies (1-2mm) Das soll noch gekauft werden: -Sphagnum -B52 Pflanzen: Zwischen 3-5 Stk. -Evtl. Gitter für das Einfüllrohr Meine Fragen: - B52: Letztes Jahr hatte ich mir eine Pflanze gekauft und direkt nach Kauf umgetopft. Leider wuchs die Pflanze dann nur noch sehr mickrig bzw gar nicht mehr und hatte dann im Januar diesen Jahres das zeitliche gesegnet Ich hatte immer auf ausreichende Bewässerung gesorgt. Leider hat unser Balkon nicht sehr viel Sonne (nach Westen ausgerichtet), lag es vermutlich daran? Ist der B52 Klon besonders lichthungrig? Einen sonnigeren Platz habe ich leider nicht. - Substrat: Da ich ja noch einen alten Balkonkasten habe, könnte ich das Substrat mit nehmen. Wäre das sinnvoll, oder soll man direkt mit neuem Substrat starten? Im alten Substrat haben sich die Droseras ziemlich überall verteilt, das würde ich gerne beim neuen Dionaea Kasten verhindern. - Substratzusammensetzung: Wie sollte ca. das Mischungsverhältnis Erde Quarzsand sein? - Sphagnum: Sinnvoll für Dionaeas? Ich hatte damals das Problem, dass die Dionaeas teilweise überwuchert wurden. Gibt es Sphagnum Arten, die eher breiter wachsen, als hoch? Soweit so gut. Ich hoffe ich komme kommendes Wochenende zum umtopfen & anlegen der Balkonkästen. Bilder werde ich bei Gelegenheit hochladen.
  10. Mandy Otto

    Verschiedene Drosera und Utricularia

    Hallo, ich suche folgende Drosera, auch gerne als Samen: - rotundifolia - intermedia - anglica ausserdem suche ich noch eine Utricularia Australis vielen Dank schon mal für die Angebote und LG Mandy
  11. Zoidberg

    Drosera scorpioides Brutschuppen

    Hallo Leute, ich habe noch Brutschuppen meiner Drosera scorpiodes abzugeben. Eine große Portion mit mindestens 30 Brutschuppen gibts für schlappe 4 Euro inklusive Versand Grüßle Daniel
  12. UPDATE 08.01.2020 Hallo, ich habe die letzten Wochen im Gewächshaus um und ausgetopft und mir überlegt, mich von einigen Sachen ganz zu trennen. Mir fehlt durch Andere Hobbys immer mehr die Zeit für die Pflanzen und der Aufwand für die Überwinterung im Keller ist mir zu hoch geworden. Auch von einigen Sarracenia möchte ich mich ganz trennen, irgendwie sind die dieses Jahr alle im Wachstum explodiert. ^^ Bei Interesse schickt mir eine Pn, oder email an: tim-biking@t-online.de Sarracenia und winterharte Drosera haben sich teilweise schon zurück gezogen. versendet werden die Pflanzen ungetopft. Die Versandkosten belaufen sich meist auf 3€ im Maxibriefkarton, bei größeren Bestellungen 5€ im Päckchen, oder 7€ (Paket mit Sendungsnummer). Ab 40€ Versandkostenfrei. Auch sonst wird man sich mit dem Preis sicher einig. Hier also die Liste: Dionaea: S 2,5€, M 4,5€, L 6€ B52 L BCP h15 S BCP Z06 M bristle tooth S carolina beach state park M charly mandon spotted M cropped tooth S dentata S M L dentata ‘A’ S dentate clone XII S M dingleys giant S eckzähnchen S fine tooth x red S M fondue S fuzzy tooth S M giant peach S GJ giant S M GJ phalanx S gold strike S green S M Ian Salter clone 1 S M L K8 big x big mouth S L Minutissimum S 5€ paradisia S pascals giant S red d S robustni cervena S sawteeth S M UK sawtooth L sawtooth M schuppenstiel 1 M SL005 S SL007 S South west giant S M Utricularia 3€/ Portion halber 7er Topf (einmal alles 11€) livida livida {Mkambati Reserve, SAF} dichotoma novae subulata Drosera 3€/ Portion (einmal alles 11€) capensis intermedia 'roramia' intermedia 'anthocyanin free' {North Carolina} intermedia 'carolina giant' {North Carolina} spatulata {Tamboon Inlet, Victoria, Australien} Sarracenia flava [EM] L 8€ flava var. flava {Hampstead, North Carolina} XL 13€ flava var. ornata [TC] XL 12€ leucophylla [Holger Hennern] L 10€ purpurea ssp. purpurea S3€ M5,5€ L8€ purpurea ssp. purpurea {Bay County Ontario, Canada} M 5€ purpurea ssp. purpurea 'extremly dense' [PK] M 9€ purpurea ssp. venosa f. pallidiflora (anthocyanin free) L 12€ rubra 'gigantea' giant Form from E.Maier S 4€ X Catesbaei S3€, M 4€, L 6€ purpurea x psittacina 'anthocyanin free' M 8€ Ich habe auch noch sehr viele Sämlinge aus 2018. Teilweise sind sehr interessante Kreuzungen dabei. Da ich nicht alle Pflanzen aufziehen kann gebe ich die Pflanzen Topfweise (10-30 Sämlinge) für 8,5€ ab. Die Liste mit den Kreuzungen kann ich euch auf Nachfrage zukommen lassen. Desweiteren habe ich im Oktober einige Samen geerntet, die ich nicht alle aussähen kann: Von vielen Kreuzungen ist nur eine Portion (ca.30+Samen) verfügbar 2€/Portion Einige Fotos der Elternpflanzen seht ihr hier: 2 S. (leucophylla OB x flava burgundy) x ( leucophylla [MK L20C] x ( X ‘Adrian Slack’) ->[MS HA20A]) 1x 5 S. alata x flava var. rubricorpora JEllis x alata MK A 50 6 S. flava var. rubricorpora {Liberty County, FL} (Very Dark) [Mk F30] x ??? 3x 7 S. flava var. atropurpurea {Blackwater River, State Forest, Florida} [MK F27B] X flava 'Andrea Amici' 3x 8 S. X red moorei Pascal Kulms x leucophylla Helmmuts delight 1x 9 S. flava 'gigantea' [MS F48C] x flava var. maxima [MS F10B] (meine größten flavas, beide über 1m) 6x 10 S. ((leucophylla x oreophila) x leucophylla) x leucophylla 'Helmuts Delight' 2x 11 S. (alata ‘red’ x flava ‘red’ [CD H29]) x leucophylla 'Helmuts Delight' 1x 12 S. x moorei [KP50] x (leucophylla [OB] x flava burgundy [F26 MK]) 3x 13 S. leucophylla [HH] x (leucophylla [OB] x flava burgundy [F26 MK]) 1x 14 S. (leucophylla Very large form, white top, green veins {Perdido, AL}, W [MK L13] x leucophylla {Paradise Bay, FL}, WS(PW) ´[MK L16´]) x leucophylla 3x 15 S. (alata 'red lid' x flava) x (alata x flava var. rubricorpora) 3x 16 S. leucophylla 'Helmuts Delight' x Uknown wide mouth X moorei [LEggen] 1x 19 S. leuco [Bg Carls University Prag Pepas choise] x ((leucophylla x oreophila) x leucophylla [MS]) 2x 20 S.purpurea f. pallidiflora x flava var. ornata 2x 21 S.leucophylla from 1996 [11409 Rybka] {Santa rosa co, Blackwater River State forest, FL} x complex leucophylla moorei Hybrid L. Eggen 3x 22 S.((leucophylla x oreophila) x leucophylla MS) x leucophylla 'pink tube' 3x 23 S.(X moorei (‘Pinkish Top’ [MK H87]) x (‘Lynda Butt’ [MK H10]) clone XXX [UP]) x moorei ‘Brooks hybrid’ [MK H7] 3x 24 S. X 64 YUri S x (leucophylla [MK L20C] x ( X ‘Adrian Slack’) ->[MS HA20A]) 2x 27 S. leucophylla pink [MK L37] x red moorei PK 1x 28 S.oreophila [BG Prag, VR, S8b2]? x flava var. maxima [MS F10B] -> giant plants possible!! 3x 29 S.flava var. maxima ornata x var. ornata Prince George Co. VA. (W) Phil Sheridan [MK F156] 1x 32 purpurea ssp. purpurea {New Brunswick Ca.} 3x Hier noch einige Bilder der Verkaufspflanzen: Viel Spaß beim stöbern.
  13. Hallo zusammen, ich war Ende Mai mal wieder im Süden Bayerns im Urlaub und habe diesen mal gezielt nach Karnivoren gesucht und war dabei an 5 verschiedenen Mooren unterwegs. Ich bin auf jeden Fall fündig geworden, aber seht selbst. Hier ein paar Pinguicula vulgaris am ersten Standort Eine Orchidee An dieser Stelle wuchsen sehr viele Drosera rotundifolia Mahlzeit Alpenveilchen Das ist der 2. Standort. Hier wachsen neben d. rotundifolia auch d. intermedia, d. anglica und u. vulgaris (?) Schwer zu bestimmen, um welche Art es sich genau handelt, ich schätze aber es ist U. vulgaris. An diesem Wegesrand habe ich im letzten Jahr im Urlaub D. rotundifolia und P. vulgaris gefunden. Dieses Jahr habe ich leider keine D. rotundifolia am Wegesrand gesehen, dafür aber umso mehr Pingis. Das hier ist Enzian an einem etwas höher gelegenem Standort. Hier lag teilweise noch Schnee. Eine aus ihrem Winterschlaf erwachende P. alpina.
  14. droseriyo

    Drosera Brutschuppen Angebot 2019

    Hallo allerseits, die Brutschuppensaison bei den Zwergen hat bereits begonnen Hier eine aktuelle Liste an verfügbaren Brutschuppen Eine Portion = mindestens 10 BS Drosera albonotata 'York, W.A.' 6,00€ Drosera barbigera 'Small Southern Form' (York, W.A.) 4,50€ Drosera barbigera 'Giant Northern Form' 5€ Drosera citrina 4,00€ Drosera coomallo 4,50€ Drosera gibsonii 'Stirling Range, W.A.' 4,00€ Drosera grievei 'Ravensthorpe, W.A.' 4,00€ Drosera helodes 'reddish form' 3,50€ Drosera hyperostigma 3,50€ Drosera leucoblasta 'Hillman, W.A.' 4,50€ Drosera miniata 'type' 4,50€ Drosera minutiflora 3,50€ Drosera nivea 7,00€ Drosera omissa 'Kalbarri N.P., W.A.' 4,00€ Drosera paleacea 'True type form' 4,50€ Drosera pedicellaris 4,00€ Drosera pulchella 'Coalmine Beach, W.A.' 3,50€ Drosera pulchella 'Cape Le Grande, W.A.' 3,50€ Drosera pycnoblasta 'pale pink flowers' 3,50€ Drosera stelliflora 3,50€ Drosera verrucata 'Two Peoples Bay, W.A.' 4,00€ Drosera walyunga 'pale pink flowers' 5,00€ Drosera x sippe (scorpioides x trichocaulis) 5,00€ Drosera x sidjamesii 'Lake Adams, W.A.' 4,00€ Drosera x sidjamesii 'Lake Gnangarra, W.A.' 4,00€ Drosera barbigera x scorpioides 4,00€ --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Bitte Bestellungen an folgende Email Adresse schreiben: pygmy.drosera.2019@gmail.com Viele Grüße, Manfred
  15. Denny H.

    Angebot - Sarracenia, Drosera usw.

    Hallo, um vor dem Winter nochmal etwas Platz zu schaffen wollte ich nochmal ein paar Pflanzen abgeben. Der Versand erfolgt teilweise getopft, teilweise ungetopft. Sarracenia: S. psittacina klein/5€ mehrtriebig + groß/10€ S. flava var. flava blühfähig/6€ mehrtriebig(4+ Pflanzen)/12€ S. purpurea ssp. venosa klein/5€ mittel/8€ groß/10€ Drosera: D. capensis mehrere Pflanzen - 5€ D. capensis 'alba' mehrere Pflanzen - 5€ D. cuneifolia - 6€ D. x nagamotoi mehrere Pflanzen - 6€ D. burmannii mehrere Pflanzen - 5€ D. pygmaea ca. 5 Pflanzen - 4€ D. mannii 3-6 Pflanzen - 5€ Dionaea: Big Mouth - 4€ Heliamphora: H. nutans x heterodoxa (habe sie als diese erhalten, könnte sich aber auch um het x minor o.ä. handeln) - 6€ Pinguicula: P. x Tina 3€ Bilder gibts gerne auf Anfrage. Die Versandkosten betragen pauschal 6€ (versichert). Bei Interesse oder für weitere Fragen schreibt mir bitte eine PM. LG Denny
  16. Hey Leute, Wie schon oben beschrieben brauche ich euren Rat, Kurz zur Situation ich bin jetzt vor kurzem umgezogen in eine wg, und war zwischenzeitlich viel unterwegs und so sind meine liebsten leider etwas zu kurz gekommen, sie standen zwischenzeitlich zu trocken und ja ich glaube der ganze Umzug tat ihnen auch nicht gut. Ich mache mir Sorgen um meine beiden droseras, die sehe wirklich nicht sehr gut aus sie haben beide kaum Tröpfchen und viele trockene Blätter, mit dem Wasserhaushalt das läuft jetzt wider das habe ich die letzten Wochen wider im Blick, allerdings habe ich ein grosses Problem und zwar ist mein neues Fenster wo sie stehen leider ein nord Fenster und so kommt hier keine direktes Sonnenlicht hin.. Eine andere Möglichkeit habe ich nicht. Was haltet ihr von dieser Beleuchtung? : https://www.amazon.de/Pflanzenlicht-36LED-Lovebay【Neueste-Version-2019/dp/B07GXLMKB2/ref=mp_s_a_1_4?keywords=pflanzen+led+lampe&qid=1569786545&sprefix=Pflanzen+led&sr=8-4 Taugt sowas? Dann würde ich mir so ein System anschaffen. Und ich habe überlegt die droseras beide einmal komplett abzu schneiden das sich sich dann villeicht mithilfe der Beleuchtung einmal komplett neu entwickeln können was haltet ihr davon? Schonmal danke für jeden tipp
  17. Lewist

    Jans Bestand

    Hi Leute, bin schon einige Zeit stiller Mitleser, wollte jetzt aber auch mal meinen kleinen, aber feinen Bestand hier auflisten. Gerade im Drosera-Bereich möchte ich das gerne noch etwas ausbauen. Wenn also jemand etwas schönes "über" hat, was sich hier nicht findet, der kann mich gerne anschreiben. C. follicularis D. adelae D. admirabilis D. x "Andromeda" D. binata D. binata {Neuseeland} D. binata var dichotoma "giant" D. binata var multifida "pink flower" D. burmanni D. capensis D. capensis "alba" D. capensis {Bot River} D. camporupestris D. x "carbarup" D. cf dielsiana D. x 'Dork's Pink' D. intermedia D. intermedia {Gran Sabana} D. latifolia {Bandeira Peak} D. latifolia {Ribeirao Pires} D. mannii D. cf micrantha D. natalensis D. omissa x pulchella D. patens x occidentalis ssp occ D. paradoxa {Type Form, Theda} D. pulchella D. pulchella 'orange' {Baker Junction} D. pulchella 'red' 44a D. prolifera D. pygmaea {Tasmania} D. roraimae D. roseana D. rotundifolia {Örseg} D. scorpioides D. slackii {Hermanus} D. sp. D. spatulata D. tokaiensis D. tomentosa var. tomentosa D. venusta var. alba H. heterodoxa x minor H. cf heterodoxa x nutans N. bokorensis N. copelandii x mira N. glabrata N. Hybride 1 N. maxima x ? N x "Rebecca Soper" N. ventricosa N. ventricosa x inermis N. ventricosa x truncata HL red N. x "ventrata" P. grandiflora U. sp. 1 U. sp. 2 U. sp. 3 U. blanchetii Gruß, Jan.
  18. Hallo liebe Carnivorenfreunde, seit einigen Wochen habe ich meine ersten Pflanzen. Ein Set von der Gärtnerei Carow. Darin enthalten waren folgende Pflanzen: Fettkrauthybride (Pinguicula) Sonnentau (Drosera capensis) Schlauchpflanze (Sarracenia rosea) Sonnentau (Drosera aliciae) Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula) Leider haben sich die Droseras nicht so gut entwickelt wie der Rest. Und nach dem Wochenende habe ich jetzt viele kleine weiße Punkte auf der Drosera aliciae entedeckt. Richtig wahrgenommen habe ich diese erst jetzt wo sie auch auf die Drosera capensis gewandert sind. Auf den Bildern kann man das ganz gut erkennen: https://goo.gl/photos/aopubQ38hXhJrXrM8 Jetzt hätte ich gerne Rat über die Vorgehensweise und ob die anderen Pflanzen auch in Gefahr sind, weil es ja mittlerweile doch ganz schön viele geworden sind. Gerne nehme ich auch Tips und Hinweise über die restlichen Pflanzen an, falls euch was auffällt. Vielen Dank, Zigi
  19. Hallo zusammen, Nachdem ich jetzt gerade 2 Wochen in den Alpen verbracht, und dabei meine "Karnivoren am Naturstandort" - Liste deutlich vergrössern konnte, will ich nun ein paar Bilder zeigen. Viel Spass beim anschauen Eine meiner ersten seltenen Karnivoren: Utricularia intermedia. 22. 05. 18 Dann... Aldrovanda und Utricularia australis/vulgaris. August/September 18 Weiter Gehts in Part 2...
  20. Johannes K

    Irland 2017 und 2019

    Hallo zusammen, die ich vor ein paar Wochen auf der immergrünen Insel Irland weilte wollte ich mit euch ein paar Eindrücke aus diversen Mooren teilen. Wer mal im Vereinigten Königreich oder Irland sein sollte dem kann ich nur diese schöne Internet-Map empfehlen. Link: http://bsbi.org/maps?taxonid=2cd4p9h.3hx3m2 Dort kann jede beliebige Pflanze eingegeben werden und zumeist ist diese dann Kartiert. Was das auffinden erheblich erleichtern kann wenn man keinen Kontakt direkt vor Ort hat. Besonders stolz bin ich auf das auffinden von sarracenia purpurea am „Naturstandort“ :-) Beste Grüße Johannes weitere Bilder Folgen
  21. Avatar | Karnivoren

    Mein Moorbeet

    Hallo Leute! Heute habe ich mein lang ersehntes Moorbeet endlich fast fertiggestellt und möchte meine Freude nun mit euch teilen. Trotz der ganzen Anstrengung bin ich im großen und ganzen sehr zufrieden. Gesamtansicht: ,,Sarracenia-Ecke": Dionaea: ,,Zweite Sarra-Ecke" Ja, ich weiß, es sieht etwas trocken aus. Ich hatte nur 50l destilliertes Wasser für 170l Torf. Regenwasser habe ich gar keins mehr. Ich bete mal, dass sich meine Regentonne bei dem Regen, der heute noch kommen soll, wieder füllen. In den nächsten Tagen wird die Teichfolie mit der Teichwanne verklebt, in die auch eine Schwimminsel kommt, sobald wieder Wasser in der Wanne steht. Außerdem wird die Teichfolie, welche mit Heringen im Boden verankert ist, noch gekürzt und mit Steinen abgedeckt. In das Moorbeet werde ich noch zu dekorativen Zwecken verschiedene kalkfreie Steine und Wurzeln einbringen. Ich hoffe, dass euch die Bilder gefallen! Über Lob und konstruktive Kritik freue ich mich! Bitte entschuldigt die Qualität der Bilder. Mit besten Grüßen Jonathan
  22. Jelauda

    Hat meine Nidiformis ein Problem?

    Hallo ihr Lieben, ich habe ein kleines Problem mit meiner D. nidiformis. Als ich sie vor ein paar Wochen gekauft habe war sie noch schön grün mit vielen Klebetropfen dran, nun wird sie langsam braun und verliert die Tropfen Bedingungen: Sie steht bei mir am Südfenster, bei ca 4-5h 'direkter' Sonne (durchs Fensterglas). Substrat immer feucht und auch noch nicht gewechselt also dasselbe wie beim Kauf (glaube reines Torf). Zustand: Sie ist momentan am blühen, daher habe ich sie nicht draußen stehen und damit ich sie wegen der vielen Blattläuse momentan im Auge behalten kann (ab und zu finde ich nochmal ein oder zwei die sammel ich dann aber einfach ab). Komisch ist, dass sie hauptsächlich an der Sonnenseite braun bzw. rot wird, aber Sonnenbrand wird es ja wohl nicht sein. Zweite Vermutung ist, dass das Substrat verkalkt ist, durch die Zeit im Gartencenter. Bin froh über jeden Tipp und jede Erfahrung die geteilt wird. Liebe Grüße, David Bild 1: vorher; Bild 2 + 3: jetzt
  23. Askarium

    Hilfe bei Artenbestimmung

    Hallo meine lieben, ich wende mich an euch will ich nicht weiter weiß, ich habe mir vor einer Woche D.Anglica bestellt, da ich alle 3 deutschen Sonnentauarten haben wollte. Nun sieht diese Pflanze nicht nach D.anglica aus, eher wie D.spatulata. D.anglica sollte doch eher wie D.capensis aussehen, also Aufrecht wachsen, diese wächst eher Flach. Bitte schaut doch Mal mit auf die Bilder und helft mir. Vielen Lieben Dank
  24. BaFi

    Drosera

    Moin, die Sonne steht grade so schön und jetzt poste ich mal diese Fotos von unseren "drei" einheimischen Sorten.
  25. Hi, ich wollte euch mal meine kleine grüne Insekten-Hölle vorstellen. Da ich kein Gewächshausbesitzer bin aber trotzdem ein paar hundert Töpfe habe, muss gerade im Winter fast alles in Terrarien unterkommen. Die allermeisten meiner Terrarien sind quadratisch-praktisch-gut-Terrarien, in denen Topf an Topf steht. Als ich eines Tages von einem Freund eine Tüte mit Xaximabschnitten bekommen habe, die bei ihm beim Terrarienbau übrig geblieben sind, habe ich einfach mal drauf los gebastelt. Da ich, wie jeder anstängige Karnivornliebhaber, eigentlich immer zu wenig Platz habe, ist es nur ein kleines 30x20x20 cm-Terrarium geworden. Ich habe einfach die größeren Stücke ins Terrarium gestellt, halbwegs irgendwie verkeilt und eine ordentliche Portion von den ganzen Krumpelrest, der noch in der Tüte war, draufgeschüttet. Dann noch ein paar Liter Regenwasser drauf und nach etwa einem Monat sah das dann so aus: Wie man sieht, fing das Xaxim schon an zu treiben und ich habe dann noch an einigen Stellen aus dem Moorkübel ein bischen Sphagnum dazwischengestopft und einen Klotz reingestellt, den Henry mir aus dem Gewächshaus gegeben hat, auf dem allerlei gewachsen ist. Dann kam ich auf die sensationelle Idee, da ein paar Utris reinzupacken. Einen kleinen Ableger einer U. asplundii, einen einer U. endresii x U. alpina und ... einen Ableger einer U. nelumbifolia. Alle Utri-Fans dürfen jetzt laut über meine Blödheit lachen, denn eine der Eigenschaften der niedlichen kleinen Utris habe ich ganz außer acht gelassen ..... die können auch wachsen ... Naja, die U. nelumbifolia habe ich wieder rausgekriegt, der Rest der Utris vermehrt sich sehr gut und ab und an reiße ich was für Freunde aus. Insofern kommt das ganz gut als Zuchtstation. Wer mich etwas näher kennt fragt sich jetzt, ob da was faslch ist ...... es sind keine Drosera im Terrarium, was ja wohl ein Unding ist. So habe ich dann im Laufe der Zeit von allem, was Drosera heißt und die Wärme liebt, was reingetan. Zur Zeit sind da etwa 10 verschiedenen Droseraarten drin und das alles sieht dann heutzutage - ein Jahr später - so aus: Das ganze finde ich sieht schon ganz ansprechend aus und es gefällt sogar meiner Frau. Normalerweise findet sie die anderen Terrarien mit so uninteressantem Zeugs wie 70 Knollendroseratöpfen immer nur "interessant". Zwei Sachen noch. Das ganze funktioniert nur, weil das Teil im Regal steht und somit von der unteren Lampenreihe sozusagen eine Fußbodenheizung hat und knapp oben drüber die T5-Leuchten hängen, die auch noch mal gut heizen. Da das Xaxim das Wasser nicht wirtklich gut hochzieht, muss man alle paar Tage mal mit einem Sprüher ran. Jetzt fragen sich wahrscheinlich einige, wie es denn so mit dem Schimmel ist. Keine Luftbewegung, hohe Luftfeuchtigkeit, eigentlich ja ganz toll. Mit dem Schimmel ist gar nichts, denn ich habe eigentlich immer kleine tropische Springschwänze auf Vorrat. Im Terrarium ist es den kleinen entweder zu feucht oder aber die wildwuchernden Utris fangen da alles weg, denn irgendwann ist mir wahrscheinlich beim Einsetzen einer Drosera ein winziges Wurzelstückchen mit reingefallen, dass jetzt teilweise einen dichten Rasen bildet und darunter? 100000 Todesfallen für Springschwänzchen. Darum stelle ich so einmal im Monat ein Töpfchen rein, um das Terrarium wieder zu "beimpfen". Hier noch mal ein Bild des entsprechenden Karnivorenregals. Das sieht jetzt vielleicht nach nicht so viel aus, aber ich habe darin knappe 200 Töpfe untergebracht, hauptsächlich Petiolarisdrosera, südamerikanische Drosera und Queensländer. Grüße und so Lutz
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.