Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Kannen'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 10 results

  1. Hallo und guten Morgen Ich bin gestern auf dieses Forum gestoßen, weil ich auf der Suche nach Rat bin, was meine Kannenpflanze betrifft. Ich habe sie im März dieses Jahres beim Dehner gekauft. Da sie schon recht groß war, dachte ich ehrlich gesagt, sie hätten sich im Preis vertan. Wie kann man eine so große schöne und besondere Pflanze für nicht einmal 30 Euro verkaufen. Da habe ich zugeschlagen. Der Transport nach Hause war recht simpel. Dachte ich. Alles war heil. Dachte ich. Kurze Zeit später fingen die ersten Kannen an einzutrocknen. Soviel zu „dachte ic
  2. LinaJ

    Kannen vertrocknen

    Hallo Meine große nepenthes bildet keine Kannen aus bzw. die Kannen vertrocknen noch bevor sie überhaupt wachsen. Was ich daran merkwürdig finde ist, dass die Pflanze sich eigentlich wohl fühlt und sogar kürzlich ausgetrieben hat. Ich hab schon überlegt, dass ich vielleicht zu viel gegossen habe und deswegen gestern in den Topf unten mehrere Löcher reingebohrt. Trotzdem bin ich mir nicht sicher und weiß auch nicht wie ich weiter vorgehen soll. Soll ich die oberen Triebe einfach etwas kürzen und warten bis die Pflanze neu austreibt? Lg Lina
  3. Hallo zusammen, bislang dachte ich, ich kenne meine Pflanzen. Unter anderem eben auch meine recht "ungeliebte" N. x Sanguinea. Eine Baumarkt-Hybride, die ich letztes Jahr erstanden habe. "Ungeliebt" deshalb, weil sie einfach - was die Kannen anging - noch farbloser und unspektakulärer als N. Ventrata war. Weder besonders groß, noch sonderlich bemerkenswert in der Form oder der Färbung.. eben einfach mega langweilig. Hier ein paar Fotos aus 2016. Die Kannen haben eine ähnliche Form und Größe, wie die der Ventrata sind aber deutlich weniger geschwungen. Je nach
  4. Die einen sagen ja die andern Nein, Aber was Stimmt?
  5. Spielmannsfluch89

    Meine Nepenthes.

    Mal ein Update meiner Kannenpflanzen. Viele habe ich ja ned aber sie legen sich gerade alle ins Zeug. Nur die "maxima sulawesi" hat monatelang gezickt nach dem Köpfen und treibt jetzt erst und nur oben wieder leicht aus. Der Rest, naja kann mich ned beklagen. 2. Kanne nach dem Köpfen von Veitchii x lowii. 19 cm GH. Hammer Teil und dieses Peristom! Nepenthes ventricosa x ovata macht mcih auch irre... Seit dem Köpfen 21 neue Blätter und das bei geschätzten 50cm länge... Verdammter Hochtrieb. Schlängelt sich so durchs Becken... Aber wie sie dann die Kannen platziert das hat sie drauf.
  6. Hallo zusammen, der Titel deutet es schon an. Seit einiger Zeit wohnt bei mir eine Nepenthes ampullaria "Lime Twist", wie auf den Bildern auch hoffentlich einigermaßen zu erkennen ist. Ignoriert hierbei bitte einfach den Nep. Hybriden, der sich so sehr an diese ankuschelt, im Frühling wandert dieser in einen Topf Meine eigentlich Frage: Auf diversen Bildern im Internet sieht Nep. ampullaria sehr kompakt aus und wächst mit vielen Kannen sehr bodennah. Liegt das an der Kultur der Pflanze? Zu meinen Bedingungen: Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 70 und 80%, Licht gibts 70W
  7. Rappi

    Kannen hier - Kannen da!

    Guten Abend, jetzt haben mich schon mehrere Leute auf meine Kannen angesprochen und deshalb möchte ich sie nun hier präsentieren. Meine Sammlung ist nicht sehr umfangreich, aber ganz hüpsch, wie ich finde. Kommentare sind erwünscht. Hier nochmal ein herzliches Dankeschön an Steffi, die einen beträchtlichen Beitrag hierzu gesteuert hat. Also hier meine jetzigen Kannen: (Derzeit N. rafflesiana, miranda und ventrata) Nebenbei noch ein paar Objekte, die auch unbedingt vor die Linse wollten: Freue mich auf eure Kommentare. Viele Grüße, Jonathan
  8. Hey, ich besitze seit ca 2 Monaten n paar neue Carnivoren ( N.fusca, N.maxima, N. hybride, N. het x minor, Heliamphora Hybride). beleuchtet werden sie mit http://www.growland.net/Secret-JardinZ-TNeon-Set-incl-2-x-36W-Wuchs dieser Lampe sie hängt ca 40 cm über den Pflanzen und bewässert werden sie mit kalkfreiem Wasser. Allerdings bilden die N.fusca, N.maxima und N.het x minor keine neuen Kannen mehr aus und die N.maxima scheint zu vergeilen, ich weiß allerdings nicht wodran das liegen könnte, könnt ihr mir da helfen ? Luftfeuchtigkeit und Licht sind ja eigentlich zu genüge gegeben. Der B
  9. kevin0311

    Kannenform von Truncata Highland

    Hallo liebe Gemeinde ^^, mich quält schon seit geraumer Zeit eine Frage, und zwar: wie werden die Kannen meiner Truncata (Highland) aussehen? Ist noch eine sehr kleine Pflanze und musste erstmal herausfinden ob es eine high oder lowland ist... Aufgrund der Haare an den neuen jungen roten Blatttrieben muss es ja eine Highland sein, wie dem auch sei. Im Internet ( Google Bilder, Shops, Youtube Videos) gibt es Zahlreiche verschiedene Formen der Kannen >abgesehen von den Kreuzungen natürlich!< manche sind gedrungener manche länglich mit einer Verjüngung in der Mitte andere haben wiederum
  10. Hallo allerseits, hier ein interessanter Artikel zur Rolle (oder zu einer der Rollen), die der Deckel von N. gracilis spielt: http://www.spiegel.d...e-a-839558.html Gruß, David
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.