Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'LED Beleuchtung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Recommended
    • Recommended posts
    • Frequently asked questions
  • Species
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & pre-carnivorous plants
  • Culture
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Society
    • Events
    • Competitions
  • Exchange
    • Offers
    • Wanted
    • Auctions
    • Pollen
  • Miscellaneous
    • Photos
    • News
    • Carnivorous plants in nature
    • Nature
    • Carnivorous plants talks

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. Hallo zusammen, ich möchte euch hier mein Projekt der 30W Weißlichtstrahler vorstellen. Dieses Projekt ist ürsprünglich aus einer Einzelanfrage entstanden. Ich habe mich dazu entschlossen aufgrund der stark sinkenden Preise mit steigender Stückzahl ein kleines Projekt zu starten. Bei den Strahlern handelt es sich um einen aktiv gekühlten LED Aufbau, welcher aus 88 einzelnen LEDs besteht. Der Gedanke dahinter ist, die LEDs nicht an ihrer Leistungsgrenze zu betreiben. Dadurch werden die Komponenten geschont, und die Lebensdauer steigt. Die Strahler werden von einem Mikrocontroller gesteuert. Dieser überwacht stetig die Temperatur der LEDs mit zwei redundanten Temperatursensoren. Der Controller Regelt beim steigender Temperatur die Lüfterdrehzahl entsprechend nach. Wenn dies im Ernstfall nicht mehr viel Hilft, wird die LED Leistung automatisch stufenlos reduziert. Die Strahler können über ein kapazitives Dimmrad geregelt werden. Dadurch vermeidet man den Einsatz von mechanischen Verschleißteilen, wie Drehpotis oder Tastern. Ich habe mich dazu entschlossen auf eine separate Ausschaltung zu verzichten. Die LED-Strahler leuchten also beim einschalten des Stromes direkt los. Ich habe dementsprechend eine Soft-Start Funktion eingebaut, um Stroßströme zu vermeiden, wenn mehrere Geräte mit einer Zeitschaltuhr gestartet werden. Die Leuchten werde ich wohl in verschiedenen Lichtfarben zusammengesetzt aus 2700K/3000K/4000K/6500K bestücken. Das Design des Gehäuses ist eher funktionsorientiert ausgefallen. da fehlt mir irgendwie die künstlerische Ader. Hier mal ein paar Bilder aus der momentanen Entwicklung: Das Touch-Wheel: Die Platine, welche die LEDs und die Steuerelektronik beinhaltet: Das Panel das die Programmierung und Bestückung erleichtern soll: Das ganze frisch aus der Fabrik: Und zu guter letzt noch das 3D Modell des zukünftigen Gehäuses: PRJ. 10 (30W Strahler) Explosion.pdf Fortsetzung folgt... Über Anregungen und Feedback würde ich mich freuen. :-) Viele Grüße Lukas
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.