Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Nepenthes'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Moin! Bin neu hier und auch einigermaßen neu was Nepenthes angeht. Meine kleine Sammlung beinhaltet zur Zeit eine N. Ventrata, N. Rebecca soper, N. Veitchii x maxima und eine N. Ventricosa x talangensis. Diese wachsen zur Zeit unter 2 recht günstigen LED auf einer Kommode in meinem Zimmer und langsam wird der Platz knapp. Ich würde jetzt ganz gerne tiefer einsteigen, mehr Pflanzen großziehen und auch mehr Arten ausprobieren. Aus Platz und Geldgründen ist meine beste Option zur Zeit ein kleines Grow Tent fürs Zimmer, Ich hatte da an ein Mars Hydro Set gedacht, welc
  2. Hallo Zusammen, das neu gebaute Styrodurterra ist nun seit gut 5 Monaten in Betrieb und inzwischen sind auch schon viele neue Bewohner eingezogen, darum wollte ich hier gerne ein paar Pflanzen von mir vorstellen. Threat zum Bau gibt es hier: Schnell haben sich die Vor- und Nachteile des Styrodurs gezeigt: für Tagestemperaturen von 25 Grad reicht lediglich der 100W LED Strahler, sehr effizient wenn man das Volumen bedenkt. Doch ich hatte Anfangs mit Schimmel zu kämpfen, inzwischen befördere ich aktiv 3h/Tag Frischluft hinein, innen sorgen insgesamt drei 12x12 Lüfter für
  3. Olaf B.

    Olaf's Fensterbank Karnivoren

    Liebes Forum, nachdem ich hier jetzt einige Zeit ganz gespannt im Forum lese, wollte ich auch ein paar meiner Fensterbrett Karnivoren zeigen. Alle Pflanzen wachsen bei mir am Fensterbrett (zum Teil in Glaskästen gesetzt) ohne weitere Zusatzbeleuchtung. Anfangen möchte ich mit ein paar etwas älteren Bildern noch aus dem letzten Sommer: Zunächst zeige ich Bilder von Nepenthes lowii x ventricosa (Thomas Carow). Eine sehr spektakuläre Hybride, die man inzwischen regelmäßig in den Baumärkten findet. Als nächstes kommt Nepenthes minima
  4. Hier ein paar Fotos von meiner Nepenthes: Außerdem wollte ich mich bei ALLEN Forumsbenutzern wegen Trolling entschuldigen. Es war nicht meine Absicht für jede Frage die das draußen kultivieren betrifft einen neuen Thread zu öffnen. LG Luca
  5. Christian List

    Listi's Hochland-Zimmer

    Mahallo Freunde, Ja lange als Traum im Hinterkopf, folgt nun die Realität - Geplantes Zimmer liegt an der Werkstatt (alte Futterküche) und misst knapp 12qm mit massiven Mauerwerk und Betondecke. Begonnen vor etwas mehr als einem Jahr mit dem Abriss der alten Mineralfaserplatten. Hab damals leider kein passenderes Bild gemacht nachdem 1 mittig sitzender Dübel raus war, ging es ganz fix. - Dann ist lange nichts passiert, da wichtigere Umbauten verwirklicht werden durften. Im Februar hab ich dann begonnen, die zur Werkstatt angrenzende Wand zu dämmen
  6. Marcel Heimann

    Meine Kellerkräuter

    Hallo, heute möchte ich euch mal ein Teil meiner Kellerkräuter vorstellen. Fangen wir mal mit N. aristolochioides an welche relativ einfach zu pflegen ist. Sie wächst lediglich im Hochsommer etwas langsamer. Ganz besonders gefällt mir hier das Moos Als nächsten möchte ich euch meine N. attenboroughii zeigen. Noch ist sie etwas klein. Das wird sich aber relativ schnell aufgrund ihrer Wachstumsgeschwindigkeit ändern. Einer meiner ersten Hochländer und Lieblingspflanzen ist N. hamata. Dieses Exemplare pflege ich nun seit 3 oder 4 Jahren. Im Sommer neigt sie etwas zu Milben. Ich kann e
  7. Vor einiger Zeit wurde hier im Forum mal die Hypothese aufgestellt, dass Hochland Nepenthes eine Nachtabsenkung brauchen, da sie sonst Nachts zu viele "Nährstoffe" verbrauchen und anschließend nach einiger Zeit "verhungern" . Ich dachte mir, dass man dem "Verhungern" doch einfach entgegenwirken könnte indem mann einfach dauerhaft beleuchtet und somit keine Nährstoffe aufgebraucht werden da es einfach keine Nacht gibt. Kurzfassung: Keine Nacht -> keine Nachtabsenkung Da es wohl noch keiner Versucht hat probiere ich es einfach mal aus . Versuch: Für den Versu
  8. Tina

    Nepenthes Verkauf

    Angebot Nepenthes 1xN. mirabilis var. globosa ( Borneo) (TC) 55,- 1x N. veitchii x platychila ( TC) 85,- 1x N. ampulinaria bronce nabir ( TC) 55,- PN erwünscht ! VG
  9. Nicky Westphal

    meine Bilder des Monats

    Hallo zusammen, da ich jeden Monat so einiges an (meist schlechten) Bildern knipse, will ich hier immer eine kleine Auswahl präsentieren. Die Bilder sollen nicht nur meine Pflanzen zeigen, sondern auch für mich neue und nicht alltägliche Ereignisse, wie erste Blüten oder neue Pflanzen usw., wiederspiegeln. Jahreszeitlich werden sich die Schwerpunkte bei den Pflanzen sicher immer etwas variieren. Die Bilder heute stammen von Januar & Februar 2015 und gehen quer durch die Gattungen. Auf Knollen habe ich bewusst verzichtet, da gibts ja schon einige Bilder im "Knollentreiben" Thread.
  10. Hallo ihr Lieben, ich habe heute mal ein wenig mit Bildberarbeitung herumgespielt. Bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis und dachte ich poste es einfach mal, vielleicht gefällt es ja dem ein oder anderen. LG David
  11. Guten Abend miteinander, nach langem Mitlesen habe ich mich nun auch einmal registriert Und zwar geht es mal wieder um das Thema Beleuchtung. Ich besitze ein Terrarium mit einigen Drosera und Nepenthes - Hybriden, welches von Strahlern mit 4000 Kelvin beleuchtet wird. Dieses Setup läuft schon länger und es funktioniert soweit, jedoch scheint mir das Licht sehr rotlastig zu sein. Alles was ins Terrarium kommt färbt sich offensichtlich schneller rot als ich gucken kann. Das betrifft auch die Nepenthes. Die Lux kann ich durch die Höhe der Strahler einstellen
  12. Hallo Nepenthes-Freunde, Cindy Chiang hat auf Facebook auf dieses tolle 155 Seiten starke Buch über die Nepenthes aus Singapur hingewiesen, das online verfügbar ist: LAM WN & TAN HTW (EDS.) (2020) The Pitcher Plants (Nepenthes Species) of Singapore Lee Kong Chian Natural History Museum, National University of Singapore, Singapore. 151 pp. Uploaded 20 November 2020. Direkter Link (28.9MB PDF): The Pitcher Plants (Nepenthes Species) of Singapore LKCNHM EBooks Viele Grüße Joachim
  13. Hallo! ich wollte meine Nepenthes Umtopfen und frage mich, ob es möglich ist die Nepenthes komplett in sphagnum Moos einzupflanzen anstatt Karnivorensubstrat zu benutzen. Ich würde wie bisher den Pflanztopf in einen Übertopf stellen, um eine Drainage zu gewährleisten. ich bitte um Ratschläge! Danke im Voraus!
  14. Guten Abend zusammen, Ich habe vor kurzem vom lieben @Nicky Westphal eine wunderschöne Nep. Giant Tiger x Veitchii bekommen. Leider war wohl beim Transport die Triebspitze abgebrochen/angebrochen und nun abgefault. Daher wollte ich fragen, was ihr machen würdet und wie ich die Pflanze am besten rette. Wäre nämlich echt Schade um sie Sie steht übrigens tagsüber in einem beheizten Terrarium und nachts wird die Heizung ausgeschaltet. Es gibt also eine kleine Nachabsenkung. Ein Ventilator läuft ebenfalls regelmäßig. Liebe Grüße und schönen Abend.
  15. Meine Bestandsliste: Nepenthes: aristolochioides {New Location, Sumatra}, - AW attenboroughii {Mt.Victoria, Palawan}, seedgrown burbidgeae {Borneo}, ~ AW clipeata edwardsiana {Mount Kinabalu, Borneo}, seedgrown edwardsiana {Mount Kinabalu, Borneo}, seedgrown edwardsiana {Mount Kinabalu, Borneo}, seedgrown ephippiata {Hose Mountains, Borneo}, ~ AW glabrata {zentral Sulawesi}, ~ TC hamata clone 1 {Gunung Lumut, Sulawesi}, ~ AW jamban {Malea, Sumatra}, ~ Michael Schach jamban {West Sumatra}, - Cutting, TC Cl
  16. Jelauda

    Meine kleine Fensterbank

    Hallo ihr Lieben, ich dachte ich nutze heute mal die Zeit und probiere meine Handykamera an meinen Pflanzen aus. Anbei ein Bild meiner n. 'linda' und meiner d. scorpioides. Hoffe es gefällt. LG David
  17. Nico-zockt

    suche nepenthes

    Hallo , ich suche nepenthes veitchii und nepenthes truncata . Macht mir gerne eure angebote . MfG Nico
  18. Schönen guten Abend zusammen, ich habe eine spezielle Frage an all die Experten hier, was das intentionale Abhärten von Karnivoren anbelangt. Ich habe zum Thema Abhärtung nur in verschiedenen Gästeposts zwischen 2001 und 2003 mit wenigen Informationen gefunden, und thematisiere das für meinen Einstieg hier in´s Forum. Zum Hintergrund: Ich bin aktuell (noch) begeisterter Fensterbank-Kultivator. Dabei habe ich die klassischen harten Nepenthes-Hybriden (N. bloody mary, N. rebecca soper) am Nord-Fenster direkt über meiner Heizung; Ja - lebensfeindlichste Umstände, abgemil
  19. Tizian

    Hochland Nepenthes

    Hallo zusammen ! ich beobachte schon seit ein paar Jahren hier interessiert verschiedene Themen bezüglich Hochland Nepenthes und deren Kultur. Auch konnte ich mir schon viele erfolgreiche Tipps einholen und umsetzen. Ich selbst sammel bereits über längere Zeit genannte Arten und beschloss nun mich auch mal hier anzumelden und einen Teil meiner Karnivorensammlung vorzustellen. Liebe Grüße, Tizian
  20. Denny H.

    Sarracenia, Drosera, Nepenthes

    Hallo, zum Ende der Saison habe ich noch ein paar Sarracenia, sowie auch Drosera und eine Nepenthes abzugeben. Ein paar Bilder gibts im Anhang, auf Anfrage kann ich privat auch noch mehr senden. Sarracenia: leucophylla L20C MS x (leuco x oreo) - L/24€ flava var. rugelii S7K7, BoGa Prague - M/12€ L/20€ flava var. maxima Christian Dietz - M-L/12€ flava var. cuprea TC - L/16€ flava var. flava - mehrtriebig M-L/5€ flava var. ornata
  21. Bin zufällig über ein Rezept gestoßen, das vielleicht nicht jeden bekommt... Nepenthes mit Reisfüllung - yam yam Mir blutet das Herz
  22. Hallo zusammen, ich habe momentan wieder ein paar Pflanzen abzugeben: (Bilder folgen ganz unten) N. petiolata - 34€ N. thorelii × hamata (seedgrown) - 75€ N. jacquelineae (× ?) (seedgrown, CK) - 18€ Der Versand beträgt 6€ innerhalb Deutschlands und 16€ ins EU-Ausland.
  23. Pierre

    Suche Nepenthes

    Hallo, Ich bin auf der Suche nach einer Nepenthes Lowii, kann auch eine Hybride sein. Sie sollte nicht allzu klein sein. Wer was hat kann sich gern mal melden.
  24. Krissy

    [SUCHE] Nepenthes & Dionaea

    Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach folgenden Nepenthes & Dionaea: Nepenthes burbidgeae x edwardsiana (MT clone) Nepenthes lowii x clipeata Nepenthes ventricosa 'Porcelain' / 'Cream Pitchers' Nepenthes mirabilis var. echinostoma Dionaea 'Dracula' (Originalklon von Trevor Cox, nicht Fake-Dracula) Dionaea 'Hellcat' Falls jemand eine Pflanze oder Steckling/Ableger anzubieten hat, würde ich mich über ein Angebot freuen!
  25. Hallo, Ich kultiviere neben meinen Fleischfressern auch ein paar Orchideen, mache davon aufgebunden. Diese Kulturform ist natürlich gerade unter Zimmerbedingungen etwas stressig (im Sommer jeden Tag sprühen und regelmäßig tauchen). Trotzdem gefällt sie mir optisch sehr gut und mit ein paar Tricks lässt sich der Aufwand reduzieren. Nun aber zu meiner Frage: In einem meiner Bücher sind Nepenthes als Epiphyten oder terrestrisch beschrieben, was ja auch nichts Neues ist. Als ich mir das ganze nochmal durchlas, kam mir dann der Gedanke, dass man ja auch Nepenthes Aufbinden k
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.