Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Pilze Schädlinge'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. Hallo, jedenfalls wohl nichts Gutes. Ich habe versucht es abzukratzen, da zerstöre ich mehr als ich will, dann mit einem rauhen Schaschlikhölzchen auf- und rauswickeln, geht nicht, das Geflecht ist fest mit dem Untergrund verbunden. Auf dem Substratboden ist es weniger, eher mehr auf dem Moos.. In dem Glas ist es eher trocken als feucht, gerade so. Der Scorpi steht auch ganz toll und scheint sogar oben in der Mitte paar Brutschuppen zu bilden ? Ich habe keine Ahnung, aber ich rede mir ein, dass das welche sind. Ich wollte die Brutschuppen einfach in dem Glas auf den Boden springen lassen und dann in dem Glas einige Pflanzen verschiedenen Alters miteinander verwachsen lassen. Bloß, wenn die Brutschuppen in dieses graue Gespinst fallen, werden sie doch kaum keimen. Erstens haben sie keinen Kontakt zum Bodensubstrat und zweitens vermute ich dann, dass der Pilz oder der Schimmel die Brutschuppen zerstören. Das sieht hier "wenig" aus, aber der graue Belag ist ziemlich flächig, an manchen Stellen etwa so an die 5cm im Quadrat. Hat von den "Wissenden" hier jemand eine zündende Idee für einen "Unwissenden" ?? Mit Holzkohle, Zigarettenasche funktioniert es doch nicht. Holzasche habe ich nicht, nur von geteertem Holz (Eisenbahnschwellen aus dem Bergbau), das ist schon giftig beim Angucken. Da hatten sie mal Holzkohle zum Grillen draus gemacht, da sind die Camper reihenweise umgefallen - ich habe damals auch alles an Fleisch und Bratwurst weggeschmissen, weil drei Kilometer gegen den Wind nach Gift roch. Aber andere "Holzasche" kriege ich hier nicht, also fange ich das gar nicht erst an. Danke für Eure Ratschläge Gruss Peter Hier zum besseren Verständnis die Bilder:
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.