Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Rückblick'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Recommended
    • Recommended posts
    • Frequently asked questions
  • Species
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & pre-carnivorous plants
  • Culture
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Society
    • Events
    • Competitions
  • Exchange
    • Offers
    • Wanted
    • Auctions
    • Pollen
  • Miscellaneous
    • Photos
    • News
    • Carnivorous plants in nature
    • Nature
    • Carnivorous plants talks

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 2 results

  1. Tom M.

    Moorkübel Rückblick 2017

    Hallo zusammen, da die Moorbeetsaison nun zu Ende und ich immer noch kein Bild gezeigt habe, wollte ich doch noch einen Rückblick des Jahres 2017 liefern. Wie in meinem Wilkommensbeitrag erwähnt, habe ich letztes Jahr mit zwei Moormörtelwannen angefangen (siehe Link unten). Diese wurden noch um ein Hochmoorkübel und einen Niedermoorkübel erweitert. Den Niedermoorkübel habe ich für die Dactylorhiza vorgesehen, da sich diese aber verdoppelt hat und ich noch nicht den richtigen Zeitpunkt gefunden habe diese umzusetzen sind erstmal nur meine Pinguicula Brutschuppen von letztem Jahr, mit einer neu angeschafften Cypripedium reginae hineingewandert. Desweiteren hatte ich dieses Jahr ein großes Schneckenproblem, in Sachen Orchideen. Epipactis palustris und Pogonia ophioglossoides wurden nach dem Austrieb schneller weggefressen als man schauen konnte. Da hat leider auch kein Schneckenkorn geholfen. Ich hoffe sie treiben dennoch nächstes Jahr wieder aus. Hier die Gesamtansicht Moorkübel im Zeitraffer Und hier die Pflanzen in der Nahaufnahme Schöne Grüße Tom M.
  2. Sebastian Dormann

    Mein Jahresrückblick - 2013

    Hallo und schöne Weihnachten liebe Forengemeinde, 2013 endet bald und ich war dieses Jahr was Bilder zeigen angeht etwas faul Also hab ich mir gedacht ich zeig euch einfach meine besten Fotos des Jahres und mache eine Art Rückblick: Pflanzenmäßig hat das Jahr bei mir ende April so richtig angefangen. Denn zu der Zeit kam meine Bestellung von T. Carow an. Wie gewohnt sind die Pflanzen immer sehr klein, doch das ändert sich ja relativ schnell. Den größten Schuss hat N. rajah gemacht. Das erste Bild zeigt sie frisch umgetopft am Tag der Lieferung und das zweite Bild ist der Stand heute. Weiter gehts mit N. gymnamphora, auf Bild 1 ist sie wieder am Tag der Lieferung zu sehen und Bild 2 ist der heutige Stand. Leider hat sie zwischenzeitlich ein bisschen mit der Kannenbildung gezickt, doch jetzt legt sie wieder gut los. Einen erneuten Neuzugang gab es im Sommer nach der JHV in Berlin. Denn dort habe ich mir eine N. veitchii Bareo Highland von A. Wistuba erworben. Besonders praktisch war der Hängetopf in dem ich sie bekam, so konnte sie gleich im Terrarium aufgehangen werden. Nun kommen wir zu den Pflanzen welche schon länger bei mir wohnen. Als erstes hätten wir da meinen absoluten Liebling N. robcantleyi welche ebenfalls gut an größe zugelegt hat und mich mit tollen Kannen beschenkt :wub: Ihr direkter Nachbar N. tentaculata hat mit hinzukommen einer Regenanlage eeeeendlich wieder begonnen farbenfrohe Kannen zu entwickeln und beginnt nun langsam aber stetig mit dem Hochtrieb. Als Schlusslicht hätten wir dann noch eine Heliamphora hybride. Obwohl nichts am Licht verändert wurde fängt sie nun an sich auszufärben, ich schliese das mal auf die tieferen Temperaturen im Terra aufgrund der Jahreszeit zurück. Die absolut wichtigste Neuerung war aber die Anschaffung einer Beregnungsanlage, ohne die das ganze so nicht gelaufen wäre. Zuguter letzt eine Übersicht: Ich hoffe meine kleine Bildersammlung und der Rückblick gefallen euch. Lob, Kritik, Likes etc. sind ausdrücklich erwünscht! mit freundlichen Grüßen, Basti
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.