Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Roridula gorgonias'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Lesenwertes
    • Lesenswerte Beiträge
    • Häufig gestellte Fragen
  • Gattungen
    • Aldrovanda
    • Byblis
    • Cephalotus
    • Darlingtonia
    • Dionaea
    • Drosera
    • Drosophyllum
    • Genlisea
    • Heliamphora
    • Nepenthes
    • Pinguicula
    • Sarracenia
    • Utricularia
    • Triphyophyllum & Präkarnivoren
  • Kultur
    • Krankheiten und Schädlinge
    • Zubehör für Karnivoren
    • Kulturformen und -methoden
    • Bestandslisten der Benutzer
  • Gesellschaft für Fleischfressende Pflanzen e.V.
    • Verein
    • Veranstaltungen
    • Wettbewerbe
  • Börse
    • Angebote
    • Gesuche
    • Auktionen
    • Pollen
  • Sonstiges
    • Fotos
    • Neuigkeiten
    • Karnivoren am Naturstandort
    • Natur
    • Fleischigeplauder

Marker Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 7 results

  1. Hallo, ich habe vor Kurzem eine (drei) Roridula Gorgonias gekauft. Sie sah aber nicht sehr gesund aus. Ich möchte sie jetzt ein wenig aufpäppeln, ich bin mir aber nicht sehr sicher, wie ich das anstellen soll... Ich hoffe dass ihr mir bei meinem Problem ein bisschen weiterhelfen könntet. Außerdem wollte ich noch einmal fragen, ob ich das Substrat wechseln sollte, da das im Topf sehr matschig und undurchlässig ist. Hier ist nochmal ein Bild der Pflanze. Ich würde mich über eine Nachricht freuen Mit freundlichen Grüßen Kevin P.s.: Nur aus Neugier:
  2. Anfang Juni 2018 hab ich mir diesen kleinen Traum erfüllt und bei Thomas Carow eine Roridula samt Untermieter bestellt.
  3. Luca G. H.

    Roridula gorgonias

    Neuankömmling Diese wunderschöne Pflanze der Gattung Roridula habe ich mir neulich gekauft, in der Hoffnung, dass sie sich bei mir einlebt. Regelmäßiges gießen mit Regenwasser und ein sonniger/heller Standort sollten hoffentlich genügen. LG Luca
  4. Ich habe eine Frage zu meiner roridula gorgonias. Wie groß kann diese Pflanze werden? Ich habe mal gelesen dass sie bis zu einem Meter groß werden kann, war mir aber nicht sicher ob das stimmt. LG, Luca
  5. Hallo liebe Forengemeinde, Ich habe gestern bei der Tombola in Bonn eine Roridula ergattert und mich würde es interessieren ob man diese per Blattsteckling vermehren könnte. Außerdem, kann man diese im Anstau halten ? Euch allen noch einen schönen ersten Mai ! VG, Utri
  6. TCordes

    Blüte und in der Falle

    Am Wochenende hatte ich das Glück, das sich für einige Stunden die Blüte meiner Roridula Gorgonias geöffnet hat (normal ist man da ja nicht zu Hause)...also gleich Kamera raus und Fotos geschossen. Bei der Gelegenheit konnte ich meine Pflanzen (Drosera Regia und Pinguicula Grandiflora) auch noch beim Frühstück beobachten (bevor ich meins hatte :-))
  7. Hallo, schon lange nichts mehr hier über Roridula gelesen! Ist die bei so wenigen in Kultur? Ich muss sagen, ich habe im Allgemeinen viel Freude an dieser Pflanze. Habe 2010 (oder war´s 2011?) ein kleines Pflänzchen bekommen. Heuer ist die R. gorgonias 65 cm hoch. Ist doch gar nicht schlecht! :-) Obwohl ich keine Pameridea-Wanzen auf ihr halte, macht sich meine Roridula ziemlich prächtig. Sie fängt fleißig alles mögliche an widerlichem Getier, das da draußen so herum fleucht. Obwohl sie ja ohne Wanzen nix davon hat. Ich besprühe die Blätter in der Hauptsaison einmal im Monat leicht mi
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.